Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Lothaire Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 89 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 450 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Passendes Audible-Hörbuch: Verfügbar

LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Getrieben von Rachedurst will der Vampir Lothaire die schöne Sterbliche Elizabeth Peirce töten. Doch nachdem er sie entführt hat, fühlt er sich schon bald unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Kann er seine dunkle Vergangenheit vergessen, um mit Elizabeth eine gemeinsame Zukunft zu finden?

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nach einer Karriere als Athletin und Trainerin veröffentlichte Kresley Cole 2003 ihren ersten Roman und ist seither eine der international erfolgreichsten Autorinnen historischer und fantastischer Liebesromane.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1513 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 450 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital (17. Oktober 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DCEE3PY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 89 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #18.042 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Kresley Cole ist wahrlich eine vielseitige Autorin: Sie schreibt nicht nur historische Romane, die in den schottischen Highlands spielen, sondern auch romantisch-paranormale Liebesgeschichten über Vampire, Werwölfe und andere Wesen der Zwischenwelt, die sich bevorzugt im modernen städtischen Leben von New Orleans tummeln. Dort ganz in der Nähe ist Kresley Cole auch aufgewachsen. Ihr erstes Buch veröffentlichte sie 2003, seither wurden ihre Werke in viele verschiedene Sprachen übersetzt. Spitzenpositionen kannte die Autorin übrigens auch schon aus ihrem Leben vor dem Schreiben: Kresley Cole war zuvor eine höchst erfolgreiche Sportlerin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Lothaire der Erzfeind, schafft es noch gerade rechtzeitig seine Braut, Göttin Soraya, vor der Hinrichtung zu retten. Er bringt die junge Frau in seine luxeriöse New Yorker Penthouse Wohnung am Central Park. Da sie durch einen Fluch keinen eigenen Körper hat, muss sie sich immer einen neuen Wirt suchen. Zur Zeit bewohnt sie den Körper der 25 jährigen Elizabeth Pierce, den sie unbedingt behalten möchte. Elizabeth, eine schöne wie kluge und mutige Frau die zwar bisher ein bescheidenes Leben geführt hat, hält die Qualen nicht mehr aus und will sich sogleich umbringen was Lothaire zu verhindern weiß. Da Soraya dem Sex eher abgeneigt ist und Elisabeth ungewöhnlich stark ist, überlässt Soraya ihr vorerst gerne ihren Körper. Denn Lothaire hat Bedürfnisse. Während Elizabeth die Tatsache verdaut hat, dass es das Übersinnliche wirklich gibt versucht sie zunehmend ihr Leben zu retten. Denn Lothaire versucht alles um seine Braut von Elisabeth zu befreien. Doch langsam kommen Zweifel in ihm auf. Ist Soraya wirklich seine Braut? Außerdem bleibt keine Zeit mehr denn es heißt ja auch Rache an der Darkiern zu nehmen. Kann Elisabeth sich retten? Kann sie denn dunklen Lord ebenso retten, zu dem sie sich unwahrscheinlich hingezogen fühlt?

"Lothaire" war wohl bis jetzt das Buch der Reihe, auf das die Deutschen Fans mit am meisten gewartet haben. Mich eingeschlossen. Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen aber Frau Cole hat sich schon wieder selber übertroffen. Zum einen ist es meiner Meinung nach wirklich sehr schwer einen Bad Boy wie Lothaire gerecht zu werden. Zu oft kommt es doch vor das ein solcher Charakter zu weichgespült wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 39 von 41 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Lothaire.
Ja, wie jetzt, ein Loddar in Buchform? Als Vampir? Echt jetzt?
Lothaire stand wochenlang bei meinen Amazon-Empfehlungen, immer fragte ich mich, was ich damit soll - IAD ist schließlich eine weit fortgeschrittene Serie und bis dato hatte ich noch nie einen Teil der Reihe gelesen... einfach deshalb, weil viele dieser Serien - also andere ;) - so grottig sind, dass ich mich lieber verhalten rantraue.

Lothaire lief mir aber immer wieder über den Weg, in jeder Buchhandlung, immer und immer wieder. Letzten Endes machte ich in NRW Nägel mit Köpfen und griff zu, holte ihn mit nach Sachsen.
Wer die IADs in Reihe liest, verfügt sicher über etwas mehr Hintergrundwissen als ich hier hatte. Ich bin also mit Lothaire in die Mythos-Welt geschmissen worden, blubb, und weg.
Hin und weg.

Kurz der Plot - fiese Sache:
Psychisch misshandeltes Kind, traumatisiert für ein Leben (wie sich später herausstellte, ein sehr langes; außerdem wurde er auch als Erwachsener gefoltert). Dazu ein mordendes Weib aus den Appalachen, mit Blut besudelt, weil: Besessen von einem Vieh, das sich selbst Göttin nennt. Kranke Beziehung zwischen dem Helden und der Heldin. Ein wirklich böser Typ, der echt gestört ist - aber trotzdem total sympathisch.
Das erste Lesen war wie ein Rausch. Teil 11 der Serie war für mich Teil 1 - das geht! Und wenn das geht, dann ist die Autorin wirklich in der Lage, zu SCHREIBEN.
Sie packt einen. Ich leide und fiebere und mit den Helden; sie versteht es, in ihre und in seine Rolle zu schlüpfen und - ganz wichtig - mich als Leser nachvollziehen zu lassen, warum ihre Figuren handeln wie sie handeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 von 32 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als ein Orakel Lothaire, einem der mächtigsten und gefürchtetsten Wesen der Mythenwelt, prophezeit, dass Elizabeth Peirce seine ihm vom Schicksal bestimmte Braut sein soll, glaubt er kein Wort davon, da Elizabeth keine Unsterbliche ist. Schlimmer noch, das Mädchen stammt aus ärmsten Verhältnissen und besitzt weder Bildung noch Finesse. Lothaire hingegen ist ein jahrtausendealter Vampir von königlichem Geblüt, der seit einer Ewigkeit nichts unversucht lässt, um die Herrschaft über alle Vampire zu übernehmen.

Als Lothaire dennoch noch ein letztes Mal nach Elizabeth sehen will, findet er sie inmitten eines Blutbades. Die aufgrund eines Fluches körperlose Göttin Saroya hat sich des Körpers der jungen Frau bemächtigt und wütet in unstillbarer Mordgier. Lothaire wird bei ihrem Anblick erweckt und ist überzeugt, in der Göttin eine würdige Braut gefunden zu haben. Er leistet einen unlösbaren Schwur - Elizabeth zu vernichten und ihren Körper Saroya zur Verfügung zu stellen - der nur durch seinen Tod aufgelöst werden kann. Während er nach einer Möglichkeit sucht, Saroya von dem Fluch zu befreien, landet Elizabeth in der Todeszelle, wo Lothaire sie erst kurz vor der Hinrichtung wiederfindet.

Nachdem Lothaire Elizabeth in seine Wohnung entführt hat, staunt er nicht schlecht, dass ihm die "hinterwäldlerische Sterbliche" Paroli bietet, wie kaum ein anderes Lebewesen es jemals gewagt hat.
Lesen Sie weiter... ›
21 Kommentare 39 von 46 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen