Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,96

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lost Worlds [Gebundene Ausgabe]

John Howe
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

30. Oktober 2009
Legendäre Kulturen ans Licht geholt: Atlantis, Troja, Knossos, Camelot – Welten, die der menschlichen Vorstellungskraft entsprungen sind, aber auch Königreiche und untergegangene Städte, die es tatsächlich einmal gab. John Howe versteht es, Geschichten zu erzählen, untermauert durch archäologische Funde und historische Realität. Er öffnet ein Tor in die Vergangenheit und in die Geheimnisse unserer Zivilisation. Verkauft in 24 Länder der Erde

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Arena; Auflage: 1., Aufl. (30. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 340106309X
  • ISBN-13: 978-3401063096
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 29,4 x 23,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 383.114 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Howe, Tolkiens Welten haben ihn als Illustrator berühmt gemacht. Er war einer der führenden Künstler, die an der Filmtrilogie „Der Herr der Ringe“ mitgearbeitet haben. Außerdem illustrierte er zwischen 1996 und 2003 die Karten von „Der Herr der Ringe

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch LOST WORLDS von John Howe, welcher schon verantwortlich zeichnete für die Illustrationen bei dem HERRN DER RINGE, entführt uns in Städte und an Orte die dem Vergessen anheim gegen worden sind. Sei es das Labyrinth von Knossos, Atlantis oder das sagenumwobene Shambhala. Ob in Pompeji oder in Camelot, in Teotihuacan oder Persepolis - immer sind es die sagenumwobensten Stätten auf unserem Planeten, welche das Auge von John Howe anziehen - dieses Buch ist eine außergewöhnliche Reise dorthin.

John Howe illustrierte immer das Eingangsbild, folgende Bilder stammen von archäologischen Funden oder waren anderweitig inspiriert. Doch man muss den Hut ziehen vor der immensen künstlerischen Schaffenskraft Texte in Bilder zu transformieren. John Howe ist ein Meister dieser Kunst und seine Bilder strahlen geradezu in die Seelen der Betrachter.

Ich bin schwer begeistert, ob der Details, der Umsetzung und der Farbwahl - John Howe schafft in LOST WORLDS ein ganz eigenständiges Gefühl zu erschaffen als wäre man dabei.

Die dazugehörigen Texte umreißen die Orte kurz und knapp und wirken eher einführend als detaiert.

Wer das künstlerische Schaffen von John Howe kennen lernen möchte, wird mit LOST WORLDS einmal mehr ein paar sehr interessante Facetten dieses Ausnahmekünstlers zu sehen bekommen.

Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Viele Bücher von Tolkien hat er illustriert und ist damit einer großen Zahl von Menschen bekannt geworden, der englische Zeichner John Howe. Die zeichnerische Darstellung von Tolkiens Phantasiewelt ist ihm wohl auch deshalb so gut gelungen, weil er selbst von vergangene Welten so begeistert ist:
"Die Erforschung der Vergangenheit gleicht ein wenig der Jagd nach dem Einhorn. Das Tier regte die Phantasie der Menschen an und war ein Sinnbild für andere Dinge. Es hat wohl nie existiert, aber es wäre möglich gewesen. Fantasie und Fakten fügen sich über die Jahrhunderte zu einem faszinierenden Mythos zusammen. Wir brauchen die Einhörner, und wir brauchen die Geschichte."

Fantasie und Fakten hat John Howe auch bei der Beschreibung und der Abbildung von mehr als zwei Dutzend verlorener Welten zusammengefügt. Vom Garten Eden, über Babylon und Theben, dem sagenhaften Atlantis, Troja, Thule, Camelot und Avalon reichen seine Beispiele, die sowohl aus dem Reich der Fantasie entspringen als auch zum Teil längst vergessene ehemalige reale Wirklichkeiten darstellten.
John Howe will in diesem Buch keine abschließenden Antworten geben, sondern nur Geschichten erzählen, faszinierende Geschichten, die unsere Vergangenheit ausmachen, seien sie nun real oder erdacht. "Dieses Buch ist eine Tür, durch die man in diese Welt gelangt. Was wir aus der Vergangenheit lernen und was diese über uns aussagt, das ist eine unendliche Geschichte, von der dieses Buch ein kleines Kapitel aufschlägt."
Dieses im auf Bücher für Kinder und Jugendliche spezialisierten Arena Verlag aus Würzburg erschienene Buch wird auch für den an Geschichte und ihren Mythen interessierten Erwachsenen eine Fülle von spannenden Erkenntnissen bereithalten und ich kann es nur empfehlen, Es ist ein geeignetes Geschenk für viele Anlässe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe LOST WORLDS zu Weihnachten geschenkt bekommen und ich muss sagen, es gehört seit dem zu meinen absoluten Lieblingsbüchern.

John Howe ist als Tolkien Illustrator weltweit bekannt geworden, doch dieses einzigartige Werk zeigt seine Vielfälltigkeit auf ganz besondere Weiße!

Die Illustrationen versetzen den Leser direkt nach Troja, oder hinauf zum Olymp, aber auch Pompeij bleibt nicht unbesucht...Doch nicht nur die Zeichnungen sorgen für angenehme Entspannung, auch die gut ausgewählten Hintergrundinformationen zu jedem "Verlorenen Ort" lassen einen in eine andere Welt abtauchen und dabei noch etwas neues dazu lernen.

Meine Meinung:
Das Buch ist ein absolutes Muss für Menschen die gerne in der Vergangenheit schwelken und Bücher für Traumhafte Lesestunden suchen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar