Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Lost Tales

Lost Tales

1. März 2013

EUR 1,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
9:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
7:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. März 2013
  • Erscheinungstermin: 1. März 2013
  • Label: Napalm Records
  • Copyright: (C) 2003 Napalm Records Handels GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 16:57
  • Genres:
  • ASIN: B00BUB9JSM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.496 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Kaiser am 9. März 2003
Format: Audio CD
Grundsätzlich ist es lobenswert, wenn Fans auch altes, unbekanntes oder eben, wie hier "verlorenes" Material zu Gehör gebracht wird. Manchmal geht dies aber auch schief, leider. Aber auch Götterbands wie Summoning sind davor nicht gefeit.
Auf dieser MCD sind zwei Songs. "Arcenstone" aus Demo- und "Saruman" aus "Dol Guldur"-Zeiten. Beide sind reine Ambient-Tracks, die lediglich mit einigen Sprachsamples versehen sind. Keine Gitarren, kein Gesang. Die Songs sind in der original Tape-Fassung belassen worden, es rauscht also etwas nostalgisch im Hintergrund und ich meine, dass eine Pegeldifferenz zwischen den beiden Tracks besteht. Beides hätte sich elektronisch leicht beheben lassen und hätte den Songs durchaus gut getan. Aber nun gut, musikalisch sind die Songs nicht schlecht. Ambient, melodisch und repetitiv. Dafür dass "Arcenstone" eigentlich mal aufs Demo "Mirkwood" sollte, ist es sogar erstaunlich gut. Beide Songs haben zwar mit dem aktuellen Material wenig zu tun, sind aber dennoch typisch für Summoning. "Saruman" ist etwas schwächer und zu kurz, aber ich bin mir sicher, dass "Saruman" mit Gitarren und Summoning-Gesang trotzdem sehr cool gekommen wäre. Man kann Summoning also nicht ohne weiteres vorwerfen, schlechtes Material veröffentlicht zu haben. Ich hätte mich sehr gefreut, dies als Bonustracks auf dem nächsten Album zu hören. Für so etwas wären beide Songs ideal gewesen. Schliesslich muss sich "Lost Tales" auch mit der ersten MCD "Nightshade Forests" messen lassen, die fürs gleiche Geld vier geile, lange Songs bot, ebenfalls aus "Dol Guldur"-Zeiten.
Fazit: für die Musik und das schöne Cover gibt`s 3 Sterne. Für das misslungene Preis/Leistungsverhältnis muss ich einen wieder abziehen. Macht 2 Sterne. Schade eigentlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. März 2003
Format: Audio CD
... aber eben nur 2 Tracks zu einem doch recht hohen Preis. Die Qualität rechtfertigt den Kauf sofort, die Quantität weniger. Wer Summoning wirklich kennenlernen will, sollte sich Klassiker wie 'Minas Morgul' oder noch besser 'Dol Guldur' zulegen, da kann man nix falsch machen!
Übrigens: Summoning kommen aus Österreich und nicht aus Skandinavien!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan Derer am 18. April 2004
Format: Audio CD
Gleich vorne weg. Ich finde die Scheibe genial. Zwei super Songs, die man sich immer wieder anhören kann, ohne das einem Langweilig wird. Typisch Summoning halt. Qualitativ höchste Wert. Leider gibt es ein großes Problem mit der Scheibe. Es sind halt nur zwei Songs und die Spielzeit ist verdammt kurz für diesen Preis. Eigentlich würde ich drei Punkte geben, aber weil mich die Songs begeistert haben, gebe ich vier Punkte. Unbedingt reinhören, ob sich der Kauf für sich lohnt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Baba am 16. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hallo

Naja also man sollte ja immer vorher gucken, was man sich eigentlich kauft ;) von daher verstehe ich die empörung einiger leute hier nicht ganz, dass es nur zwei songs sind, es ist eine single .... mit zwei meiner meinung nach sehr tollen songs, die tracklist kann man sich ja auch vorher im internet anschauen, sollte also vorm kauf bereits klar sein.

Die songs sind, wie es ganz treffend im booklet beschrieben ist, eher in einer Stimmung die Soundtrackmäßig gehalten ist, ohne gitarre und gesang, nur mit sprachsamples versehen, die meiner meinung nach im Lied Arcenstone sehr gut genutzt sind, da immer die gleichen kurzen abschnitte genutzt werden, erzielt es eine interessante wirkung ... aber gut das ist subjektiv ...

und wo wir grade bei subjektiv und dem booklet sind ... muss ich leider auch kritik loswerden... obwohl ich künstlerische freiheit und all das gutheiße ... aber bei den abbildungen der bandmitglieder im booklet... naja eigentlich haben sich die bandmitglieder immer sehr dem atmosphärischen absichten der musik passenden kleidungsstil gehalten, aber dem booklet ... ist der eine typ da mit pfeife im mund und koteletten bart zu sehen ... passt überhaupt nicht, meiner meinung nach, hab also das booklet aufgeschlagen und die stimmung der musik ist gleich verflogen, da frag ich mich warum ? Die musik und allgemeine inszenierung zielt doch auf ein zielpublikum ab, und dann so aus der reihe tanzen damit ?!

Vielleicht gehts auch nur mir so, und es passt eigentlich, und ich hab nur falsche ansprüche ? Vielleicht kann ja wer anders, der das album auch kaufte schreiben, ob er das aussehen so passend fande, ich fands wie gesagt nicht sehr passend und es hat mich auch sehr verdutzt ... sehr zu lasten der atmosphäre.

Bin nun ein wenig detailierter auf mein Problem eingegangen ... aber mein gesamt urteil steht noch, tolles album
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Morgenroth am 13. März 2003
Format: Audio CD
Endlich ist es da, das neue Machwerk der Skandinavier! Wenn auch nur zwei Stücke, so schwelgen sie gewohnt in düsteren Sphären! Der unglaublich vielschichte Sound machen dieses wie die anderen CDs der zweiköpfigen Band zu einem Immer-Wieder-Hörer!
Echt ein absoluter Genuß!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden