Lost and Sound: Berlin, Techno und der Easyjetset und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Lost and Sound auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lost and Sound: Berlin, Techno und der Easyjetset (suhrkamp taschenbuch) [Taschenbuch]

Tobias Rapp
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Kurzbeschreibung

23. Februar 2009 suhrkamp taschenbuch
Techno ist tot, zumindest offiziell. In Wirklichkeit waren elektronische Musik und die nächtliche Subkultur des Ausgehens – jenseits von sozialen Utopien und Love Parade – nie kreativer und interessanter als heute. Und nie so an einem Ort konzentriert: Jedes Wochenende bevölkern junge Leute aus ganz Europa ein paar Kilometer am Berliner Spreeufer; sie kommen mit Billigfliegern und bleiben nicht selten, bis die letzte After Hour nach Tagen fast wieder ins nächste Wochenende mündet ... Tobias Rapp, selbst DJ und ein intimer Kenner der Szene, porträtiert die faszinierendste, exzessivste und insgeheim einflußreichste Hauptstadtkultur und ihre Protagonisten: Tänzer und DJs, Musikproduzenten und Stadtplaner.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Lost and Sound: Berlin, Techno und der Easyjetset (suhrkamp taschenbuch) + Rave: Erzählung (suhrkamp taschenbuch)
Preis für beide: EUR 18,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Rave: Erzählung (suhrkamp taschenbuch) EUR 9,99


Produktinformation

  • Taschenbuch: 268 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: Originalausgabe (23. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518460447
  • ISBN-13: 978-3518460443
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 10,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.075 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tobias Rapp ist Journalist beim Spiegel und DJ.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ralf K Berlin TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Okay, das Buch hat ab und zu seine Längen, vor allem, weil sich bestimmte Dinge wiederholen, wie die ständig angesprochene Tatsache, das Berlin die Feier-Hauptstadt Europas ist. Dafür gibt es vieles über die Clubwelt, die Macher, die DJ's und die Besucher zu erfahren, die portraitiert, interviewt und dargestellt werden. Ich wohne ziemlich genau in der Mitte von den paar Kilometern, die an der Spree entlang führen und wo sich fast alle die beschriebenen Clubs befinden, kenne mich ganz gut aus in den Läden und finde, der Autor hat sehr gut beschrieben, was an den jeweiligen Orten vor sich geht. Mir gefällt gut, daß sich endlich jemand daran gewagt hat, dieses Phänomen, welches schon sehr berlin-typisch ist, zu beschreiben und in einem Buch zusammenzufassen. Das Buch ist für Insider bestimmt genau so spannend zu lesen wie für Leute, die ab und zu in diese Parallel-Welt des Nachtlebens eintauchen wie auch für Menschen, die noch nie dort waren. Alles in allem eine kurzweilige, teilweise lustige und fast ausnahmslos eine interessante Lektüre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Totgesagte Leben länger 6. August 2009
Von R. Glanz
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Für Berlin Fans und Freunde der elektronischen Tanzmusik ist das definitiv Pflichlektüre.
Der Autor macht genau das, was er im Vorwort androht, eine sachliche Bestandsaufnahme der Berliner Clublandschaft und das fetzt.
Manchmal philosphiert er mir ein bisschen viel, aber nach 2 Jahrzehnten Feierei, kann man die Retrospektive wahrscheinlich nicht lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Lauf der Dinge 10. August 2013
Format:Taschenbuch
Ich bin ehrlich erstaunt, dass das Buch bisher nur 16 Rezensionen erhalten hat. Und ich bin erstaunt, dass es nicht noch mehr schlechte Rezensionen gibt, denn eines ist in der Club- und Muiskszene doch normal: ewiges Besserwissen und Schlechtmachen. Tobias Rapp hat es trotzdem gewagt eine schöne Momentaufnahme der Berliner Clublandschaft zu schreiben. Stil und Wortwahl sind wie bei vielen Dingen auch Geschmacksfrage, mir gefällt es sehr gut. Das Buch ist nicht gekünstelt, es ist echt und manchmal schon schmerzhaft authentisch. "Been There, Seen That, Done That", wie es schonmal jemand gesagt hat. Ganz bestimmt wird dieses Buch mit den Jahren an Wert gewinnen und viele Leute werden es wehmütig in die Hand nehmen und vor sich hin seufzen, den im Rückblick erscheinen einem die Good Old Times noch schöner. Und wer weiss, vielleicht werden unsere Kinder und Kindeskinder diese Ära wiederentdecken und nach Material suchen, dass das Gefühl von damals wiedergibt. Da wird das Buch auf jeden Fall zu beitragen können. Und in der Zwischenzeit geniesse ich die von Rapp gesammelten Stories und bin ein wenig Stolz dabei gewesen zu sein. Ach ja, und morgen gehe ich in die Panoramabar tanzen. Ausgeschlafen am Vormittag natürlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super interessant! 31. Juli 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Seit langer Zeit mal wieder ein Buch, welches ich mir einteilen musste, um es nicht in ein, oder zwei Tagen durchgelesen zu haben. Ich habe mich oft selbst wiedergefunden, als Feiergast und auch als Veranstalterin. Der Autor hat für mich eine sehr sympatische Art zu schreiben. Das Buch hat in mir schon etwas Wehmut ausgelöst. Ich komme aus dem hohen Norden und bis auf Großraumdiskos mit unerträglich anspruchsloser Musik, geht hier nicht sehr viel. Es sei denn, man macht selbst etwas und das ist ist natürlich nicht das reine Feiervergnügen. So ist jeder "Ausflug" nach Berlin usw. mit Aufwand verbunden. Wenn man sich hier am Wochenende schnell mal ne Packung Techno abholen will, muss man sehen, dass man mit dem Auto zum Bahnhof kommt, um dann vielleicht in Bremen auf die begrenzte Clubauswahl zurückgreifen zu können.
Zurück zum Buch:Das Buch läd ein zu einem elektronischen Spaziergang durch Berlin, geschichtlich, technologisch und emotional. Man kommt nicht umhin, sich vorzustellen, wie es wohl wäre in dieser Metropole zu leben und mal spontan auf einen Sprung in einem Club vorbeizuschauen und dabei die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Das Hintergrundwissen, welches dieses Buch vermittelt rundet diese Gedanken wunderbar ab. Meine nächste Berlinfahrt ist schon geplant und wer weiß, vielleicht diesmal etwas länger?! :-)
Danke, für dieses inspirierende Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf den Punkt. 24. September 2011
Von meineeine
Format:Taschenbuch
Eine Woche in Berlin - genau das gibt einem Tobias Rapp mit diesem Buch. Ich persönlich habe die Reise sehr genossen. Vielleicht erzählt er einem Insider nichts neues, keine krassen Undergroundinformationen - aber er schafft es einen Einblick in die Szene zu geben. Ich selbst war an nahezu allen Plätzen, die in seinem Buch beschrieben werden und habe mich schon in die Nächte zurückgesetzt gefühlt. Rapp hat es geschafft die Szene in einem guten Licht zu beschreiben. Sein Buch wird durch feine Hintergrundinformationen abgerundet (sei es zur Entstehung und Führung eines Labels oder dem Gespräch mit den Abletonerfindern).
Zum Stil kann man nur sagen, dass er wirklich berichtet. Man hat das Gefühl, dass er nur als Zuschauer in den Clubs ist, an manchen Stellen hat es mich -leider- an einen Reiseführer erinnert. Da dies allerdings beabsichtigt ist, ist es wohl reine Geschmackssache, ob es einen stört. Daher 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Urlaubslektüre:-)
kurzweilig, das was gesucht war für den Strand:-))).....leicht zu lesendes Buch, es wurde nicht zuviel versprochen. Kann man empfehlen. Gutes Buch und schnelle Lieferung
Vor 2 Monaten von spacejunx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen .... ...
. . . . . . . . . .. . . . ....... .... .......... .... ...... ... ..
Vor 16 Monaten von Stefan Gilles veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Echte Techno-Fans werden hier nichts dran finden
Dass er nichts Längeres schreiben kann, hat Rapp schon wiederholt in der Taz bewiesen. Mit diesem Machwerk hat er die Messlatte nun noch etwas tiefer gelegt. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Hannibal Lector veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wenn jeden Tag Dienstag ist...
...dann ist dieses Buch eine hundsgemeine Gemeinheit. Wenn Kinder da sind oder ein Job oder eine Freundin/Freund, die nicht mitfeiern wollen oder können, wenn einen also alles... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. April 2012 von Rick Brown
5.0 von 5 Sternen Das Herz des Techno
Ich glaube besser kann man Stimmung und Atmosphäre vom Schmelztiegel des Techno's nicht erfassen...
Außer, man war selber da. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Juli 2010 von Peter Schlönske
5.0 von 5 Sternen wumms wumms wumms..............
Ich bin durch den Titel auf dieses Buch aufmerksam geworden, stolpert doch genau dieses Klientel an Berlinbesuchern vor meiner Haustür bewaffnet mit Pizzapappen und Tetra-Pack... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. März 2010 von michael Schmittjans-Jackson
5.0 von 5 Sternen Super
Super Buch. Jeder der es liest wird wissen was geht und gemeint ist! Besonders die jenigen, die es schon live gesehen und erlebt haben....
Veröffentlicht am 3. März 2010 von Jan
5.0 von 5 Sternen Technoführer für Berlinfremde!
Für mich sehr interessierten Szeneverfolger war das Buch eine super bereicherung! Und hat mir selbst noch sachen nahgebracht die ich nicht wusste! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Februar 2010 von F. Schmidt-Pereira
3.0 von 5 Sternen heute
Ich denke das Buch beschreibt die heutige Szene ganz gut, mehr aber nicht. Ein 2tes mal würde ich mir das Buch nicht kaufen !! Sehr oberflächlich.
Veröffentlicht am 4. September 2009 von Christoph Komorovski
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar