In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Losing it - Alles nicht so einfach auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Losing it - Alles nicht so einfach
 
 

Losing it - Alles nicht so einfach [Kindle Edition]

Cora Carmack , Sonja Häußler
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (69 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 13,92 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch kalte Füße und lässt den attraktiven Fremden allein im Bett zurück – der sich kurz darauf als ihr neuer College-Dozent entpuppt ...

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Cora Carmack hat unterrichtet und am Theater gearbeitet, bevor sie mit dem Schreiben begann. Losing It - Alles nicht so einfach ist ihr erster Roman, mit dem sie sogleich einen weltweiten Bestseller landete.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 646 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 1 (9. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GMWT13M
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (69 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.015 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Forget it! 30. Januar 2014
Von Buchtastisch TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition
"The trouble was ... as much as I didn't want to be a virgin, I also didn't want to have sex." (Kindle Pos. 123-123 der Originalausgabe in Englisch)

Inhalt:

Bliss ist 22 und Jungfrau. Das soll sich durch einen One-Night-Stand mit Garrick, den sie in einer Bar kennenlernt, ändern! Doch bevor es so weit kommen kann, wird Bliss von ihrer Angst übermannt und erfindet eine Ausrede, die unglaubwürdiger nicht sein könnte. Doch das ist nicht peinlich genug. Denn am nächsten Tag steht Bliss ihrem neuen Professor gegenüber - und das ist kein Geringerer als Garrick!

Die Buch-Abrechnung:

- Gähn: Es klang unterhaltsam. Nicht nach hochtrabender, aber UNTERHALTSAMER Literatur. Doch es war richtig schlecht und alles andere als unterhaltsam. Ich habe es anfangs wirklich versucht das Buch zu lesen und die ersten paar Seiten waren auch noch ganz lustig. Aber je weiter die "Story" (die nicht vorhanden ist) voranschreitet, desto langweiliger wurde das Buch! So habe ich das Buch letzten Endes nur noch überflogen und mir die "wichtigen Infos" rausgepickt. Ja, eigentlich hätte ich das Buch vermutlich auch gleich abbrechen können. Aber Im Original (ich habe das Buch auf Englisch gelesen) hat es "nur" 204 Seiten hat (Kindle-Edition!), deshalb dachte ich mir, dass ich das schon durchhalte. Aber hier waren selbst schwache 204 Seiten zu viel. Auf Deutsch sind es 300 Seiten geworden.

- Flache Charaktere: Bliss ist mit ihrer leicht tollpatischigen Art noch irgendwie etwas sympathisch. Was sie an Garrick fand, war leider nicht nach vollziehbar. Denn laut der Autorin zeichnet er sich durch seinen "britischen Akzent" aus. Na, wenn es das alles ist was es braucht, dass einem die Frauenherzen zu fliegen!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Start, dann naja... 27. Januar 2014
Von Mephista TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Liebesgeschichte der 22-jährigen Jungfrau Bliss und ihres Dozenten Garrick beginnt vielversprechend und hält nicht ganz den Erwartungen stand.

Okay, neu ist die Idee nicht, aber sie klingt doch interessant. Viel Potenzial steckt in dieser Story, die alle möglichen Wendungen nehmen kann.
So habe ich mich auf das lesen dieses Buches sehr gefreut.

Anfangs fand ich die Liebesgeschichte noch sehr prickelnd und so tröstete sie leicht über die flachen Charaktere und die Oberflächlichkeit dieser Geschichte hinweg.

Doch irgendwann fällt es doch sehr auf:

Von stimmungsvoller Atmosphäre, spannender und humorvoller Handlung und tiefschürfenden Gedankengängen ist hier weit und breit nichts zu sehen.

Der Schreibstil ist gut. Die Charakterisierung von Bliss als liebevoller süßer Tollpatsch ist gelungen, wenn auch nichts besonderes.
Auch Garrick fehlt es an Ecken und Kanten.
Überhaupt macht der Roman den Eindruck, dass die Autorin hier eigentlich nicht ein kleines bisschen provozieren möchte.

Die Affäre mit dem Lehrer ist nur auf den ersten Blick eine spannende Sache. Auf den zweiten Blick jedoch ist es alles wieder heruntergespielt. So ist Garrick ja nicht wirklich älter, er ist nur Aushilfslehrer und Sex haben die beiden auch nicht.

Bloß keine Grenze überschreiten, es könnte ja interessant werden!

Was mich an diesem Roman aber so richtig nervt und was ihm die meisten Punkte kostet ist diese erzkonservative Einstellung, die für mich mit Unterhaltung einfach nichts zu tun hat.

Die Frau ist 22 und immer noch Jungfrau - sexy, versteht sich - MIR HÄNGT DAS SO ZUM HALS RAUS!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur ein Teil meiner Rezension.. 8. Mai 2014
Format:Taschenbuch
..die vollständige Rezension kann man auf meinem Buchblog nachlesen - da kommt sie auch besser zur Geltung. ;)

Ich gebe jedem Buch eine Chance. "Losing it" hatte also genug Raum um mich zu überzeugen - fair, wie ich finde. Da es ein YA Roman ist, sollte die erste Voraussetzung sein mich zu unterhalten. Das hat es, aber nicht wie es sollte. Lächerlich trifft es wohl eher. "Losing it" ging für mich gar nicht, schon den Anfang fand ich furchtbar und es wurde nicht besser, im Gegenteil. Daher liest meine Rezension bitte mit genügend Abstand und vor allem mit Humor. Denn ich habe hier ein wenig Dampf abgelassen..

Wo fange ich an? Bei Bliss. Der Hauptprotagonistin und die weibliche Reinkarnation von Patrick Star.
Bliss ist 22 und noch Jungfrau. OMG - ja, wirklich, kicher kicher, die alte ist noch Jungfrau.
Dieser Umstand muss natürlich schnell geändert werden, sie traut sich also ihrer besten Freundin an und die bekommt danach sofort leuchtende Augen (ich vermute, da leuchtete die Glühbirne im Kopf) und schleppt Bliss in einen Club um für sie einen geeigneten ONS Kandidaten zu suchen. Bis dahin ist also also logisch und nachvollziehbar, denn alle alten Jungfrauen müssen erstmal schnell flach gelegt werden sonst sind sie in unserer Gesellschaft nicht mehr tragbar.

Bliss wählt also mit Argusaugen die möglichen Typen in der Disse aus. Irgendwie passt aber keiner und sie muss traurig ihrer besten Freundin nun gestehen, dass sie doch lieber nach Hause geht als sie plötzlich auf einen Kerl aufmerksam wird, der gerade ein Buch liest. Genau an dieser Stelle sollten wohl alle Buchjunkies unter uns schon mal weiche Knie kriegen, ein Kerl der in einem Club liest!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Vergnügliche Lesestunden
Bliss ist Jungfrau und das muss sich dringend ändern, daher schleppt ihre beste Freundin sie mit in eine Bar und ermutigt sie dazu sich jemanden aufzureißen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Svenja veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider nicht mein Fall...
Eine Geschichte mit viel Potenzial, dass leider gar nicht ausgeschöpft wurde und stattdessen mit einer langweiligen Story und flachen Charakteren besetzt wurden ist. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von MissRose1989 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eigentlich ganz einfach...
Wäre ich nicht so alt, wie ich bin (Ü40) oder hätte ich eine 14jährige, pupertierende Tochter (die ich nicht habe), dann hätte mir das Buch vielleicht... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Marion veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Dozent zum Anbeißen
Inhalt:
Bliss ist noch Jungfrau, aber als ihr das bei ihrer besten Freundin herausrutscht, will diese das schnellst möglich ändern. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Nicki-Nudel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen .. alles nicht so einfach ...
Als erstes muss ich sagen, das mir das Cover gefällt und das der verlag den englischen Titel übernommen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von lunaschlumpfines Bücherregal veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein New Adult-Roman, der sein Potential leider nicht...
Cover und Titel

Ich liebe das Cover! Ich hab es gesehen und dachte sofort "Dieses Buch muss ich lesen!". Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von booksinmyworld veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schöne Grundidee, zu blasse Umsetzung
Inhalt;

Bliss Edwards Leidenschaft gehört der Schauspielerei und dem Theater. Männer hatten bisher keine allzu große Rolle in ihrem Leben. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von lebens[leseliebe]lust veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Obwohl ich ein paar Kritikpunkte habe, bin ich doch sehr gut...
Inhalt:
Bliss ist zweiundzwanzig Jahre alt und im letzten Collegejahr. Sie scheint die Einzige zu sein, die noch Jungfrau ist, aber es ist ihr halt sehr wichtig immer die... Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Bücherfeen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!
Das Buch Losing it von Cora Carmack hat mich nicht nur vom äußeren Bild angesprochen.
Das Buch war lustig, prickelnd und spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Annika Kastner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Überraschend gut!
Wow, ich muss sagen: Ich bin positiv überrascht!
Ich hatte ein bisschen Angst, dass es in diesem Buch ständig um Sex geht, aber meine Befürchtungen waren ganz... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Die Lesetante veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden