Menge:1
Loriot - Pappa ante porta... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: derallerletztekrieger
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: filmrolle
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: lobigo
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Loriot - Pappa ante portas
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Loriot - Pappa ante portas


Preis: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
76 neu ab EUR 6,52 7 gebraucht ab EUR 3,09 1 Sammlerstück(e) ab EUR 14,95

Amazon Instant Video

Pappa Ante Portas sofort ab EUR 1,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Loriot - Pappa ante portas + Loriot - Ödipussi + Loriot - Die vollständige Fernseh-Edition - Alle Sketche und Cartoons aus 40 Jahren [6 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 42,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Loriot, Evelyn Hamann, Irm Hermann, Hans-Peter Korff, Dagmar Biener
  • Regisseur(e): Vicco von Bülow
  • Komponist: Rolf Wilhelm
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 6. November 2009
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (115 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002H2WR5K
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.645 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Hannibal ante portas!" riefen die entsetzten Römer, als der Feldherr Hannibal vor ihren Toren stand. Dieser populäre Angstschrei der Weltgeschichte erfährt durch Loriot eine moderne Abwandlung: "Pappa ante portas"! Der Einkaufsdirektor Heinrich Lohse (Loriot) wird überraschend in den Vorruhestand geschickt. Seiner Familie verkündet er die "freudige" Botschaft, dass er fortan seine Erfahrungen der Familie und dem Haushalt zugute kommen lassen will.



Heinrich versucht sogleich die Lebensmitteleinkäufe der Familie möglichst kostengünstig zu gestalten. Seine Gattin Renate kann dem Rabattvorteil von zwei Paletten Senf für einen Dreipersonen-Haushalt jedoch nicht viel Positives abgewinnen. Weiteres Chaos lässt nicht lange auf sich warten und im Hause Lohse droht ein Rosenkrieg auszubrechen. Und dann naht auch noch der 80. Geburtstag der Schwiegermutter...

Amazon.de

Loriot wäre nicht Loriot, wenn er seine Spielfilme nicht mit derselben Perfektion produzierte wie seine berühmten Sketche. Loriot alias Vicco von Bülow agiert in Pappa ante Portas gleich in mehreren Rollen neben seiner Dauer-Film-Partnerin Evelyn Hamann als genervter Ehefrau. Renate Lohse hat sich den Ruhestand ihres Mannes Heinrich, ehemals Abteilungsdirektor in der Röhrenbranche, anders vorgestellt. Ab sofort untersteht der Haushalt seinem Kommando.

In slapstickhafter Situationskomik, geschliffenen Dialogen und unvergleichlicher Mimik reizt Vicco von Bülow in dieser Glanzrolle die Lachmuskeln der Zuschauer. Er überlässt nichts dem Zufall, das Timing jeder haarsträubend komischen Szene stimmt. Und davon gibt es viele.

Im Lebensmittelgeschäft ordert der clevere Geschäftsmann gleich 150 Gläser Senf, weil er sie billiger bekommt, und bestellt bei den Zeugen Jehovas im Abo Wurzelbürsten und Badesalz. Als Heinrich Lohse das eigene Heim einem Filmteam zur Verfügung stellt und einen Verletzten mimt, platzt Gattin Renate endgültig der Kragen. Es herrscht Funkstille zwischen den beiden bis zum friedlichen Ende beim 80. Geburtstag der Schwiegermutter. Ein Glanzpunkt des komischen Films, der auch nach mehrmaligem Ansehen nicht langweilig wird. --Corinna S. Heyn -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sebastian1448" am 6. Februar 2005
Format: DVD
Ich kann mich, glaube ich, kurz fassen, da eigentlich schon alles über dieses Meisterwerk gesagt wurde. Loriot als Meister der Beobachtung und des scharfsinnigen Humors schafft es ein ums andere mal, dass man sich oder seine Lieben wiedererkennt...
Für alle die diesen Film noch nicht gesehen haben heisst es schleunigst diese Bildungslücke schließen! Solch intellegenten Humor ohne Beleidigungen oder sexuelle Anspielungen gibt es in Zeiten von Oliver Pocher und Co kaum noch.
Unbedingt Kaufen und Anschauen!
P.S. Man kann sich tatsächlich nur in Zitaten aus Pappa ante Portas und Ödipussi unterhalten...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hotelnomade am 15. November 2006
Format: DVD
Dieser Film ist das absolute Meisterwerk von Loriot. Perfekt fotografiert und jede Sekunde witzig. Selbst nach dem 10. Mal gucken nutzt dieser Meilenstein der Komik nicht ab und lässt den Zuschauer immer wieder neues entdecken. Wunderbar und mit viel Liebe persifliert Loriot die Tücken und Macken des Alltags.

Fazit: Einmal sehen reicht nicht!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Valentinmaus am 25. Oktober 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Papa ante Portas ist ein Meisterwerk des Humors. Wie man ein einfaches Thema das täglich vielen Menschen passiert so gekonnt humorvoll in Szene setzt und in einen ganzen Film bringt, dass ist großes Kino. Loriot ein Mann der nicht viele Worte braucht um verstanden zu werden und über den man herzlichst lachen kann. Es ist einer der wenigen Filme die man einfach gesehen haben muss und den man auch immer wieder sehen kann. Nicht zu vergessen ist die große Evelyn Hamann, man hätte keine bessere Frau an die Seite Loriots bringen können, 2 Schauspieler die so toll und humorvoll alltägliche Probleme eines Ehepaars zeigen und darstellen. Es gibt leider sehr sehr wenige gute Humoristen die sich mit einfachen Dingen großen Respekt verdient haben. Ein wirklicher Klassiker!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Todd Downey am 8. September 2006
Format: DVD
Die Komödie Pappa ante Portas ist ein Paradebeispiel dafür, dass der wirklich wahre Humor des Film/Fernsehens und der Literatur dem Großmeister Vicco von Bülow, vielen "nur" als Loriot bekannt, wie ins Gesicht geschrieben steht. In dem Film, bei dem er mehere Rollen spielte, Produzent war und selbst Regie führte, geht es um Heinrich Lohse, den Abteilungsleiter einer Röhrenfirma, der wegen seiner übermäßigen Bestellung von Schreibmaschinenpapier für die nächsten 40 Jahre, frühzeitig in Pension geschickt wird. Und damit beginnt dann schon das Desaster. Erst einmal zu Hause stellt er alles auf den Kopf: Er diskutiert mnit der Putzhilfe über die richtige Art das Haus zu säubern, versucht seinen 16-jährigen Sohn aufzuklären, stellt die gesamte Hauswirtschaft auf den Kopf, geht seiner Frau mehr als auf die Nerven und treibt sein Unwesen auf sozial wichtigen Freundschaftsparties seiner Frau mit ihren Freundinnen.

Allein für die Szene im Warengeschäft als "Heinrich Lohse" sich mitten in den Laden stellt und sagt: "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!", verdient Loriot schon eine Auszeichnung. Seine wunderbar gespielte Rolle als exzentischer ehemann an der seite von Evelyn Hamann steht ihm wie ins Gesicht geschnitten. Loriot's einzigartige Art von Humor und der dazugehörige Sarkasmus ist ein Angriff auf die Lachmuskeln, wie man ihn noch nie erlebt hat. Unglaublich toll in Szene gesetze Gags, dabei nie langweilig werdend, präsentiert uns Vicco von Bülow hier ein Meisterwerk erster Klasse, dass einem 120 Minuten Einblick darin gewährt, wie es ein genie wie er versteht sein Publikuzm zu begeistern!!! Einmaliges Filmerlebnis!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von junior-soprano TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Oktober 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Loriots erster Kinofilm „Ödipussi" hat mich ein wenig enttäuscht, er war zwar lustig, aber nicht so gut wie seine genialen Sketche, die er fürs Fernsehen gedreht hat. „Pappa ante portas" hingegen zeigt Vicco von Bülow von seiner besten Seite. Er ist ein Perfektionist! Das sieht man diesem Film an. Jeder Gag sitzt. Und es gibt sehr viele Gags! Ein Film den man immer wieder gucken kann und noch genau so herzlich lacht wie beim ersten Mal.
Erzählt wird die Geschichte von Heinrich Lohses (Loriot) Ruhestand. Er war Einkaufsdirektor in einem altehrwürdigen deutschen Unternehmen. Vom Leben außerhalb seines Büros hatte er keinen blassen Schimmer. Die Hausarbeit überließ er komplett seiner Ehefrau (Evelyn Hamann). Auch die Erziehung ihres gemeinsamen Sohnes mußte ganz allein die Gattin übernehmen.
Überraschend für alle Beteiligten wird Lohse zwangsweise in den Ruhestand versetzt. Eine Schmach für ihn, der doch nur für seine Arbeit gelebt hat. Deshalb nennt er seinen neuen Zustand auch nicht Ruhestand, sondern sagt den neugierigen Nachbarn, die ihn argwöhnisch begutachten und einen Skandall wittern, daß er „seine Tätigkeit in den häuslichen Bereich verlagert hat". Weder Lohse weiß, was er den ganzen Tag zu Hause machen soll, noch weiß seine Frau wie sie ihn 24 Stunden lang ertragen soll. Die anfängliche Unruhe, die Lohse in sein Haus bringt, verwandelt sich rasch in ein riesiges Chaos. Für den Zuschauer ergibt das eine Vielzahl von sagenhaft komischen Szenen. Herr Lohse, der ehemalige Chefeinkäufer, versucht sich, vermutlich zum ersten Mal in seinem Leben, bei der Erledigung der häuslichen Einkäufe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Neu-Synchronisation 2 22.06.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden