Lord of Illusions 1995 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(10)
LOVEFiLM DVD Verleih

Privatdetektiv Harry D'Amour spielt auf Wunsch von dessen Frau Bodyguard für den Star-Illusionisten Swann, der seit einer 13 Jahre zurückliegenden Auseinandersetzung die Rache einer mörderischen Okkultistensekte fürchtet. Nicht ganz zu Unrecht, wie sich bald herausstellt: Anhänger des Kultes haben den damals von Swann besiegten Führer Nix wieder zum Leben erweckt, und der nimmt nun furchtbare Rache an seinen Feinden sowie allen anderen Menschen, die das Pech haben, seinen Weg zu kreuzen.

Darsteller:
Famke Janssen, Scott Bakula
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 56 Minuten
Darsteller Famke Janssen, Scott Bakula, Barry Del Sherman, Kevin J. O'Connor, Vincent Schiavelli
Regisseur Clive Barker
Genres Horror
Studio Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany
Veröffentlichungsdatum 16. März 2012
Sprache Italienisch, Spanisch, Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch

Andere Formate

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fiddler am 28. Januar 2013
Format: DVD
Vielleicht nicht die Beste Adaption der Kurzgeschichte „Die letzte Illusion“, aber dennoch ein tolles Erlebnis! Die Spezialeffekte sind nicht übertrieben, die Besetzung richtig gut und die Regie außerordentlich gut!

Der Directors Cut mit ein paar Extraszenen, die viel zur Geschichte beitragen ist nur zu empfehlen. Ein sehr gelungenes Werk von Clive Barker!

Horror Cult at it's best und ohne lange zu zögern, eine klare Kaufempfehlung für Fans des Genres!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nol am 3. August 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lord of Illusions: USA 1995 – Mystery/Horror/Thriller. Regie: Clive Baker. Länge: 116 Min. FSK 16.
13 Jahre ist es her, dass Swann und 3 andere ehemalige Mitglieder eines teuflischen Kultes sich gegen ihren vermeintlichen Führer aufgelehnt haben, die junge Dorothea aus den Fängen des Kults befreit und ihren furchtbaren Anführer Nix zu Grabe getragen haben. Der mysteriöse Swann ist mittlerweile einer der berühmtesten Illusionisten. Den New Yorker Privatdetektiv Harry D’Amour zieht es immer wieder ungewollt in die skurrile Welt des Übernatürlichen. Nach einem aufsehenerregenden Exorzismus an einem kleinen Jungen nimmt Harry den Rat eines Freundes an und macht sich für eine Weile auf in das sonnige L.A. Dort wird er von der charmanten Dorothea beauftragt, ihren Gatten Swann vor einer mysteriösen Bedrohung zu beschützen. Doch Harry hat den Auftrag noch nicht einmal richtig angenommen, da wird Swann während einem seiner Auftritte von einem seiner eigenen Illusionen getötet. Harry findet bald heraus, dass auch die anderen Rebellen gegen den bösen Kult ihrer Leben nicht sicher sind. Alles scheint darauf hinzuweisen, dass der alte Nix nicht so tot ist, wie alle gerne hätten…
Bei Schriftsteller und Regisseur Clive Baker(Hellraiser, Candyman, Book of Blood)ist man während des Films einerseits fasziniert, auf der anderen Seite am Ende des Films aber immer umso verwirrter. Eine Einschätzung gestaltet sich immer schwierig. Lord of Illusions ist schon ein wenig in die Jahre gekommen und das sieht man dem Film auch an. Die Effekte muten auf moderne Augen bisweilen ein wenig lächerlich an. Trotzdem hat auch Lord of Illusions auf den Zuschauer einen alptraumhaften Effekt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hank Schrader am 9. Juli 2007
Format: DVD
Clive Barker,der Schöpfer literarischer Meisterwerke wie "Hellraiser,Cabal" oder "Candymans Fluch" verfilmte schon öfters mal seine eigenen Bücher.Aus Angst das andere Regisseure diese zu sehr verschandeln würden stellt er sich dann doch selber hinter die Kamera.Bei "Hellraiser" und "Cabal" klappte das perfekt und Barker brachte dort seine sehr blutigen Horrorvisionen perfekt auf die Leinwand.
Bei "Lord of Illusions" war er ebenfalls wieder als Regisseur tätig, doch diesmal klappte das nicht so genial wie bei oben genannten Meisterwerken.
Nach einem starken Anfang verheddert Barker sich in einem unausgegorenen Mix aus Okkult Schocker,Thriller und Detektiv Krimi der stellenweise richtig langatmig ist!Zwar sieht man den Film an das Barker sich auch als Regisseur sehr gut schlägt aber was nützt einem das wenn die Story nicht mehr hergibt?"Lord of Illusions" hat viele gute Absichten aber leider zu wenig um als Klassiker des Horrorfilms zu gelten.

Die DVD ist typisch für MGM: Gutes Bild trifft auf schlappen Ton und ausser den obligatorischen Trailer gibt es nichts an Extras.

Film:***
Bild:****
Ton:**
Extras:----
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Samoht am 15. April 2009
Format: DVD
Dieser Film ist allen zu empfehlen, welche das gute alte Flair der mystischen 90-er Jahre Horrorfilme schätzen. Das Effektgewitter von "Cabal" wird noch weit überboten. Wer diesen Film schon mal im Free- TV gesehen hat wird ihn kaum wiedererkennen, die DVD kommt mit der ungeschnittenen Version daher und dazu noch mit nicht verwendeten Szenen sowie spektakulären Kino- Trailer als Bonus. Nebenbei ist der smarte Scott Bakula natürlich ein weiterer Hinkucker. Also gönnt Euch dieses Juwel als Schnäppchen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vintage_dottie am 20. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die richtigen Worte zu finden ist in diesem Fall nicht einfach. Auf der einen Seite haben wir die guten Ideen und Intentionen hinter diesem Film, auf der anderen Seite die Umsetzung, von der ich immer noch nicht so recht weiß, was ich halten soll.
An Spannung mangelt es definitiv nicht und wir haben es hier auch nicht mit einem Film zu tun, von dem man sich einfach berieseln lassen kann. Nachdenken und Hinterfragen ist zweifellos vonnöten, sonst kann sehr schnell Verwirrung entstehen. Erst ein Blick hinter die vordergründige Fassade - wie auch der Titel des Films bereits vermuten lässt -, ermöglicht es, die Tragweite dieser Story in vollem Ausmaß zu verstehen.
Die Effekte können sich auch sehen lassen. Typischer 90er Jahre Charme eben.
Die Darsteller spielen ihre Rollen überzeugend. Und wer den einzigartigen, unverschämt gutaussehenden Scott Bakula mag, wird ihn in diesem Film lieben.

Auf jeden Fall die Uncut-Version schauen!
Enthalten sind auf dieser DVD außerdem nicht verwendete Szenen.

Alles in allem kann ich diesen Film empfehlen. Aber auf keinen Fall sollte man den Fehler machen, mit einer bestimmten Erwartungshaltung heranzugehen, da sonst die Enttäuschung groß sein kann. Oder aber bleibt man zumindest perplex zurück, wie in meinem Fall. Nach dem zweiten Durchgang hat sich dies aber weitestgehend gelegt und ich kann dem Film durchaus seine positiven Seiten abgewinnen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen