Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Loose N'lethal Import


Preis: EUR 12,66 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 8,89 4 gebraucht ab EUR 7,10

Savage-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Savage-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Loose N'lethal + Hyperactive
Preis für beide: EUR 26,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. August 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Krescendo
  • ASIN: B001C4Z6XO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.482 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Let It Loose 3:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Cry Wolf 4:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Berlin 4:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Dirty Money 4:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Ain't No Fit Place 5:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. On The Rocks 3:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. The China Run 4:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. White Hot 3:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. No Cause To Kill (1980 Demo) 3:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. The Devil Take You (1980 Demo) 4:56EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Back On The Road (1980 Demo) 3:58EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Hailing from the north of England Mansfield, to be precise SAVAGE were one of the band s most-likely-to from the NWOBHM and with the 1983 release of their debut Loose N Lethal they staked their claim in a major fashion. To this day, Loose N Lethal remains a colossal achievement, recorded on a modest budget but brim full of youthful exuberance and passion. Tracks like Ain t No Fit Place and The China Run are rightly regarded as classics of the genre.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike P. am 8. Juni 2008
Format: Audio CD
Diese Platte war 1983 eine von vielen Heavy Metal Veröffentlichungen. Die Songs sind gut, aber das haben andere auch geschafft. Der Sänger im oberen Mittelfeld, nicht herausragend aber gut.
Dann aber dieser Sound: So verzerrt und laut war bis dahin keine andere Produktion. Ebony Records waren immer für schlechten Sound bekannt, aber Savages "Loose 'n Lethal" war anders. Schon der erste Song "Let it loose" überrollt einen geradezu; schnell, laut und schrill.
Ich habe diese Platte 1983 gekauft und geliebt. Auf jeden Fall ein frühes Highlight der Heavy Metal Welle der 80er.
Meine Favoriten sind "Let it loose", "Berlin" (starker Anfang), und "The China run".
Auf der CD bekommt man außerdem noch 3 alte Demos von 1979 und 1980 dazu.
Der Sound klingt nach Tonband und hat entsprechend einige typische Aussetzer. Auf CD klingt das ganze aber passabel. "The devil take you" ist sogar ein richtig guter song. Außerdem sind alle Texte im Booklet abgedruckt sowie die Geschichte der Band. Ein schönes Stück also und 5 Sterne sind verdient.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidl am 21. Juli 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Überschrift sollte eigentlich schon aussagekräftig genug sein. Als heutige Sicht ist es nämlich unerklärlich warum eine Band wie Savage sich mit ihrem Debüt *Loose'N'Lethal* nicht erfolgreich oder langfristig in der Metal-Landschaft positionieren konnten. Diese Scheibe ist ein Gewitter aus Heavy-Metal von einer Band, die sich ihren metallischen Wurzeln verpflichtet sah und sich nicht verbiegen lassen wollte, um ein paar Plattten mehr zu verkaufen. Und sie spielten sich ganz nebenbei einer der interessantesten, wenn nicht sogar die brillantesten LPs des Jahres 1983 ein.

Vom ersten bis zum letzten Song herrscht brachialer Metal. Klar und scharf in struktureller Einfachheit, aggressiver Grundaussage, mit herausragenden Riffs und messerscharfer Soli - auch wenn dabei die großen Vorbilder nie verleugnet werden können (welcher Newcomer kann das schon?). Einflüsse der Metalpriester von Black Sabbath und Judas Priest sind genauso vorhanden, wie Querverweise auf Montrose und die Scorpions. Dennoch präsentierten Savage mit ihren Songs ein weitaus höheres Niveau als viele ihrer Konkurrenzbands. Songs wie *Letting Loose*, *Berlin*, *Dirty Money* und *On The Rocks* sprechen hier für sich, auch wenn die stärksten Momenten wohl in den Songs *Cry Wolf*, *China Run* und *Hot White* zu finden sind (rein subjektiv natürlich).

Natürlich kann man die Produktion des Longplayers nicht mit heutigen Standards vergleichen. Nach über 30 Jahren haben die Songs naturgemäß Patina angesetzt. Aber selbst die verwaschene Original-Produktion konnte die Aussagekraft der acht Hammersongs nicht schmälern, warum sollte also der Zahn der Zeit der Power etwas anhaben können?
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von CasiHasi am 28. September 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Super Scheibe ! Wer auf den hohen Gesang (a'la Judas Priest oder Mercyful Fate) steht,hat mit dieser CD ein echtes Juwel in seiner Sammlung. Ich finde sie so geil und könnte sie mir tausendmal hintereinander anhören ! Haut rein. Los,los...........ab in den nächsten CD-Laden und diese heiße Scheibe kaufen. Aber hopp-hopp.......!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
power ohne ende und so rasant, wie es das albumcover vorgibt.musik die absolut zeitlos ist und mit stücken wie berlin oder dem genialen aint no fit place hervorsticht.als vergleich fallen mir spontan nur tygers of pan tang in besten momenten ein.
das ganze album kann auf der seite classic metal samples angehört werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald am 19. Februar 2012
Format: Audio CD
Wer auf kernigen, harten Hard-Rock steht, der kommt um diese Scheibe nicht herum.
Kein Geschrei/Gegrunze wie teilweise bei Speedmetal und Konsorten zu hören ist, sondern eine gute Hardrockstimme.
Absolut empfehlenswert :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen