Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,65 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Looper [Blu-ray]


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
63 neu ab EUR 7,99 18 gebraucht ab EUR 4,59 2 Sammlerstück(e) ab EUR 11,90

Prime Instant Video

Looper sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Looper [Blu-ray] + Ohne Limit [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 19,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt, Jeff Daniels
  • Regisseur(e): Rian Johnson
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (242 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009HLOCC0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.538 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In der Zukunft wird die Zeitreise möglich sein. Das organisierte Verbrechen hat eine besonders innovative Verwendung für die neue Technologie entdeckt: Es schickt Menschen aus der Zukunft ins Jahr 2046, wo sie von Loopern getötet und ihre Leichen beseitigt werden. Der Beste seiner Zunft ist der eiskalte Joe Simmons, der eines Tages vor dem Dilemma steht, sich mit einer älteren Ausgabe seiner selbst konfrontiert zu sehen. Er lässt sein älteres Ich leben, aber in der Gegenwart ist nicht genug Platz für zwei Joe Simmons gleichzeitig.

Field of yellow flowers
Field of yellow flowers
Field of yellow flowers
Field of yellow flowers
Pressestimmen:
  • „Genialer Thriller. Spannend und klug, mit wunderbar gehirnbiegendem Dreh und höchst effektiv platzierten Actionakzent.“ Piranha
  • „Actiongeladenes Starkino garniert mit einer originellen, intelligenten Story.“ Kino & Co
  • „atemloser Thriller“ / „virtuos“ STERN
  • „spektakulärer Zeitreise-Thriller” Screen Magazin

VideoMarkt

In der nicht mehr allzu fernen Zukunft ist Zeitreise möglich, aber verboten. Das organisierte Verbrechen hat eine besonders innovative Verwendung für die neue Technologie entdeckt: Es schickt Menschen aus der Zukunft zurück ins Jahr 2046, wo sie von sogenannten Loopern getötet und beseitigt werden. Der Beste seiner Zunft ist der eiskalte Joe, der eines Tages vor dem Dilemma steht, eine ältere Ausgabe seiner selbst umlegen zu müssen. Joe lässt sich leben, doch weder in Gegenwart noch Zukunft ist Platz für zwei Joes auf einmal. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nocturn am 22. Oktober 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Schon im Kino gesehen und find ihn total super. Ich mach mir nicht zuviel Gedanken über mögliche Zeitparadoxen. Hab mir zwar nach dem Film in Foren hier und da was dazu durchgelesen und teils auch als plausibel empfunden, allerdings kann ichguten Gewissens sagen:

Wenn ihr der Typ Mensch seid, der sich nen Film anschaut und dabei hängen lässt, um Spaß zu haben, könnt ihr hier ruhig zugreifen.

Der Film ist absolut nicht übertrieben mit ewig vielen CGI-Sonstwas-Effekten beladen, sondern besticht durch die Atmosphäre und Charakter.
Von Anfang bis Ende spannend!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Peer.Gynt TOP 500 REZENSENT am 30. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ein wenig Science-Fiction und etwas mehr Auftragskiller-Drama.
Die Science-Fiction Elemente übersieht man manchmal, weil sie nur das Umfeld darstellen (Städte, Fahrzeuge, Drugz) und erst beim zweiten Ansehen fielen mir die vielen liebevollen Details auf.
Joseph Gordon-Levitt spielt hervorragend den jungen Bruce Willis als Joseph Simmons, das wird besonders deutlich in den Szenen, in denen sie sich direkt gegenüber sitzen.

Richtig spannend ist die allgegenwärtige Frage "was ändert meine Entscheidung in der Zukunft" (vgl. "Butterfly Effect") und dies wird (manchmal erschreckend) im gleichen Augenblick dargestellt, weil durch die "Loops" Gegenwart und Zukunft direkt interagieren können.
Typisch für US-Filme ist natürlich, dass immer etwas Cowboy in die Protagonisten gemischt wird und die Zukunft an manchen Stellen eher an die 70er erinnert. Das wird sicher einige nerven, ist aber wohl nicht vermeidbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zensoy TOP 1000 REZENSENT am 26. Februar 2013
Format: DVD
Joe ist ein Looper und entsorgt als solcher für seine Auftraggeber aus der Zukunft ohne Nachfragen jeden, der ihm per Zeitreise vor seine Flinte gesetzt wird. Vom so verdienten Silber lebt er in einer Welt, in der die Schere zwischen Arm und Reich extremer denn je ist ein angenehmes Leben und spart, um sich eines Tages in Frankreich niederlassen zu können, wo er sich ein erfüllteres Leben erhofft – wie genau das aussehen soll scheint er selber nicht so genau zu wissen. Als er eines Tages seinen „Loop schließen“, also Alter Ego aus der Zukunft verschwinden lassen soll, versagt er und sein Leben gerät aus den Fugen, denn – nur so viel möchte ich verraten – dieser ist nicht zum Sterben dort, sondern macht dem jungen Joe das Leben schwer, indem er versucht seine Zukunft zu ändern.

Rian Johnson macht mit Looper vieles anders als seine Genrekollegen: Statt mit Dauerfeuer und Effektregen wird eine einfache Prämisse intelligent ausgestaltet und mit kreativen und glaubwürdigen Überlegungen zum Thema Zeitreisen in einer düsteren Zukunft verankert. Es wird auf aufgesetzt wirkende Erklärungen verzichtet, es gibt keine Flashbacks, die den Zuschauer mit der Lupe auf eine Wendung hinweisen oder anders gesagt: Man muss mitdenken! Das ist Fluch und Segen zugleich, denn zum einen hasse ich es das Gefühl zu haben, eine Szene sei nur dazu da, mir etwas zu erklären, was ich mir schon selber gedacht habe. Zum anderen ist Looper zwischendurch so komplex, dass ich mit dem Entwirren des Gesehenen nicht ganz hinterher gekommen bin.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Parsec TOP 500 REZENSENT am 9. Februar 2013
Format: DVD
LOOPER ist ein Film, an welchem sich die Geister scheiden werden - dies Film ist kein anhand bekannter Formeln gestricktes 08/15 Hochglanz-CGI-Feuerwerk, sondern ein unkonventioeneller SF-Thriller mit fatalitischer Grundstimmung und durchaus ruhigen Passagen. LOOPER ist also ein Film fernab des Einheitsbreis, und wirklich leicht macht es LOOPER dem Zuschauer nicht.

Die Story von LOOPER spielt in der recht nahen Zukunft des Jahres 2044. Dort arbeiten die namensgebenden Loopers, indem sie Menschen erschießen, welche von Verbrecherorganisationen aus dem Jahr 2074 per Zeitreise ins Jahr 2044 zurückversetzt werden. 30 Jahre in der Vergangenheit erwartet sie ein Looper, welcher sie ohne viel Federlesens stumpf erschießt und die Leiche einäschert. Damit sind in in der Zukunft alle Spuren beseitigt, der Looper kassiert das am Erschossenen befestigte Silber - welches er meistens gleich in Drogen und Parties investiert. Der Protagonist des Filmes, Joe, übt diesen Job ohne innere Rechtfertigungszwänge aus, muss allerdings eines Tages sein zukünftiges Ich erschießen - und an dieser Stelle versuchen beide Joes, aus dem System auszubrechen, was sich natürlich die Paten in Zukunft und Gegenwart nicht gefallen lassen.

Im Verlaufe der Handlung wirft LOOPER zahlreiche moralische Probleme auf, inklusive des Hauptthemas, inwieweit man einen Menschen für etwas richten kann, was er noch gar nicht getan hat - hier in der GEstalt eines Kindes, welches als Erwachsener zum berüchtigter und völlig skrupellosen Syndikatsboss "Rainmaker" wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen