Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Looking in


Preis: EUR 12,60 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 2,21 6 gebraucht ab EUR 6,48

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Savoy Brown-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Savoy Brown

Fotos

Abbildung von Savoy Brown
Besuchen Sie den Savoy Brown-Shop bei Amazon.de
mit 55 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Looking in + Street Corner Talk. + Hellbound Train
Preis für alle drei: EUR 39,33

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. März 1991)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deram (Universal Music)
  • ASIN: B000001FX1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.585 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Gypsy0:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Poor Girl 4:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Money Can't Save Your Soul 5:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Sunday Night 5:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Looking In 5:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Take It Easy 5:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Sitting An' Thinking 2:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Leavin' Again 8:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Romanoff 1:02EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Rezension

Als Wegbereiter des britischen Bluesrock taten sich Savoy Brown um den Gitarristen Kim Simmonds hervor. Die Alben der Band stehen derzeit auf der CD-Veröffentlichungsliste der Polygram; besonderes Interesse verdient "Looking In" mit seinen vielschichtigen Gitarren-Klangfarben, treibenden Boogierock-Rhythmen und intensiven Balladen.

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Catero am 3. April 2013
Format: Audio CD
Genaugenommen sind mir Savoy Brown ziemlich schnuppe. Selbst zu Zeiten "meines" englischen Blues-Booms waren sie lediglich eine der Unter-ferner-liefen-Bands, was einen eindeutigen Grund hatte: Kim Simmons Affinität zum Boogie. Ganz besonders in ihren Live-Konzerten kam der zum tragen. Man höre sich nur das unsägliche 22 Minuten-Live-Medley auf A Step Further an, einer LP mit einer ansonsten fantastischen A Seite, einschließlich des Über-Blues' Life's One Act Play. Doch auch ihre Studio-LPs waren Boogie infiziert, speziell ab Looking In.

Zwei Aspekte gab es aber, die ich immer interessant fand: zum einen den Lead-Sänger Chris Youlden, aber auch in Maßen seine Nachfolger Lonesome Dave Peverett und Dave Walker. Youlden war mit seiner überzogenen Beim-Singen-Zigarren-im-Mundwinkel-Coolness, seinem zerknautschten Zylinder, dem Pelzmantel, den er auf der Bühne trug, selbst einem Tom Waits an Abgehangenheit und "Flamboyanz" weit überlegen. Diese Stimme, von der er selbst überzeugt war sie sei eine Soulstimme und würde irgendwie in der Tradition Otis Reddings stehen, tat ihr übriges. Doch bei Looking In war's 1970 mit der Youlden Herrlichkeit nach nur etwas mehr als zwei Jahren vorbei - kein One Act Play mehr. Doch Dave Peverett, sehr viel klarer und rockiger in Phrasierung und Modulation, etwas metallischer und straighter im Klang, war stimmlich durchaus ein adäquater Ersatz.

Zum zweiten gab es zwischendrin in den Instrumentalparts etwas, was wohl jenseits von allem Boogie-Gehämmere Simmons große Liebe darstellte - ich weiß gar nicht ob er ihr heute noch nachgeht: die Blue-Notes eines Jim Hall oder Wes Montgomery.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden