Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Looking For Richard [Holland Import]

Al Pacino , Kevin Spacey , Al Pacino    Nicht geprüft   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Al Pacino, Kevin Spacey, Winona Ryder, Alec Baldwin, Aidan Quinn
  • Regisseur(e): Al Pacino
  • Region: Region 2
  • FSK: Nicht geprüft
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001N88MA8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 263.344 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein unglaublich interessanter Blick auf Richard III 15. März 2005
Format:DVD
Jeder, der in einem Englisch-Leistungkurs oder im Studium eins der historischen Shakespeare-Stücke lesen durfte, der kennt das Gefühl, Worte zu lesen und nicht einmal annähernd zu verstehen, worum es sich gerade dreht. Wie beruhigend ist es da zu sehen, dass auch ein großer Schauspieler wie Al Pacino offensichtlich seine liebe Mühe sowohl mit der Sprache Shakespeares als auch mit dem historischen Hintergrund des Stücks hat. In Looking For Richard wird eindrucksvoll dokumentiert, wie Pacino zusammen mit befreundeten Regisseuren, Theater-Leuten und Schauspielern (u.a. Kevin Spacey und Winona Ryder) ein Theaterstück inszeniert, das im Laufe des Films noch nicht einmal ganz gezeigt wird, sondern nur stückweise präsentiert wird. Vielmehr geht es um die Herangehensweise der Regie, der Schauspieler und anderer Kreativer. Dieser Film ist für Schaupieler, Regisseure, geplagte Schüler und Studenten und Al Pacino Fans ein Fest. Vielleicht schlägt der ein oder andere Shakespeare-Liebhaber die Hände über dem Kopf zusammen, aber gerade das macht den Charme des Films aus. Schade nur, dass man nicht mehr von der endgültigen Produktion sieht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial 22. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
Die Art, wie sich hier dem Stück Richard III genähert wird: als Doku, als Theaterprobe, als Filmszene, als Vortrag, immer anders aber immer faszinierend, manchmal lustig, manchmal packend, und in sich ein geschlossenes Werk. Etwas für Shakespeare-Freunde, Pacino-Fans, Cineasten... Einfach genial
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A cloud-capp'd tower of a movie! Watch it... 1. Juli 2007
Format:DVD|Verifizierter Kauf
The film is based on an novel idea: document how a team of mostly American actors prepares for doing a movie version of Shakespeare's Richard III as a novel approach to the play instead of an actual "classical" performance. So this is not another performance of Richard III (like Olivier's or McKellan's), but something somewhat different. While this might have turned out quite boring to normal mortal men, it quite definitely did not, but developed into something very good and rewarding! Short sequences of different kinds - the actors discussing scenes and their meanings, renowned - mostly British - actors adding their opinion, interviews with Shakespear scientists and experts, scenes from an actual production in full costumes - add up to a experience of eventually the whole play and give interesting insights along with quite a lot of fun and enjoyment.
I had watched Ian McKellan` s version of Richard III a few days before - and although it is excellent, as well, I liked the Pacino production a lot more. Worth viewing, no doubt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "Making Of" das begeistert! 6. April 2008
Von MC2BAND
Format:DVD
Das ist mal was absolut Neues - ein "Making Of", das in der Lage ist, den Zuschauer derart in den Bann zu ziehen, dass man vollkommen vergisst, dass man das betreffende Endprodukt überhaupt nicht zu sehen bekommt!

Diese Dokumentation ist nicht nur Futter fürs Hirn eines jeden auch nur halbwegs Kultur-Interessierten, nein, sie bietet obendrein auch noch unglaubliche Eindrücke der Schauspielkunst eines Al Pacino.

Man gewinnt den Eindruck, dass seine herausragenden Leistungen in den zahlreichen Hollywood-Produktionen lediglich "Fingerübungen" waren, wenn man wie hier erlebt, wozu dieser Mann auf der Bühne imstande ist!
Zudem ist dieser Film absolut dazu geeignet, auch bei Unwissenden (wie mir) ein weitergehendes Interesse an Shakespeare und seinen Werken zu wecken.
Nach dem Genuss dieser Dokumentation ist es sehr schwer, nicht von der ausgefeilten Sprache und mitreissenden Dramatik dieses Autors fasziniert zu sein.

Es genügt der Eingangsmonolog aus "Richard III.", rezitiert von Mr. Pacino, um der Wucht und sprachlichen Finesse des Mannes aus Stratford-upon-Avon auf ewig zu verfallen.

Positiv zu vermerken wäre noch, dass sich sämtliche beteiligten Schauspieler spürbar unterordnen und sich voll und ganz in den Dienst der Sache stellen, indem sie wie Al Pacino versuchen, dieses Stück dem "Normalsterblichen" nahe zu bringen.

Mit einem Wort: SEHENSWERT !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Al Pacino und die Lordsiegelbewahrer 14. April 2007
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Die fünf Sterne gehören allein Al Pacino. Grossartig, wie er sich den Lordsiegelbewahrer von Shakespeare nähert,sich als unwissender Amerikaner scheinbar belehren lässt und doch in der Darstellung diesen teilweise meilenweit überlegen ist. Pacino erfasst die Rollen sehr tief. Er verkörpert sie. Er ist dann Shylock oder eben Richard. In der Tat schade,dass man nur so wenig Scenen aus diesem Stück sieht, aber es ist eben ein Film über die Annäherung an Shakespeare.Wenn man, wie Brannagh die Texte filmisch umsetzt, wird einem klar, wie arm die Sprache geworden ist, welche Wortgewalt in der Sprache Shakespeare vorhanden ist. Ein Feuerwerk, das in den Bildern ein wenig verloren geht.Man möchte bei einem Bild,auch einem Sprachbild, verweilen, schon geht die Scene weiter. Deswegen wird man heute,will man den Text erfassen, diesen wohl lesen,ja studieren müssen. Pacino setzt Shakespeare brilliant um, weil er nicht nur durch die Sprache,sondern durch die gesamte Erscheinung eine Figur verkörpert. Dieser Film ist ein gelungen ironischer Versuch, sich Shakespeare zu nähern.Ein Unterfangen, dass aufgrund des so beschränkten Bildungshintergrunds nur teilweise gelingen kann. Aber wenigstens kann man sich an der Kunst des Al Pacino umfassend erfreuen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar