EUR 24,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Looking for Europe: Neo-F... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Looking for Europe: Neo-Folk und Hintergründe Broschiert – 2. Mai 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 21,78
60 neu ab EUR 24,95 8 gebraucht ab EUR 21,78

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Looking for Europe: Neo-Folk und Hintergründe + Looking For Europe (4-fach Musik CD begleitend zum Buch): Die Musik zu: Neo-Folk und Hintergründe, Spielzeit 267:44 Minuten
Preis für beide: EUR 47,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 536 Seiten
  • Verlag: Index Verlag; Auflage: 3., Auflage 2013 (2. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936878021
  • ISBN-13: 978-3936878028
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 15,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 250.076 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gorlokk am 23. Dezember 2005
Format: Broschiert
Mit „Looking for Europe“ liegt endlich ein umfassendes Werk zu dem zwielichtigen musikalischen Bereich „Neofolk“ und der ihm artverwandten Spielarten vor.
Das ca. 530 Seiten starke Buch erhebt erst gar nicht den Anspruch allumfassend oder allwissend zu sein, sondern überlässt es (genau wie viele der behandelten Bands) dem Leser (bzw. Hörer) sich ein eigenes Bild zu machen.
Unterteilt ist „Looking for Europe“ in drei Teile und einen Anhang: Der erste Teil beschäftigt sich mit der Vorgeschichte des Neofolk, der zweite mit den, nach Heimatländern/-regionen geordneten, bekanntesten und wichtigsten Bands und ihren Alben (wobei teilweise bis ins Detail aufgezeigt wird, woher Samples, Inspirationen oder Texte für Songs stammen), und der dritte Teil geht schließlich näher auf dominierende Themen oder Probleme im Bereich des Neofolk ein. Der Anhang bietet drei Aufsätze von „Szene-Insidern“ und ein weiteres Interview, am Ende stehen eine ausführliche Biblio- und Filmographie, Adressen und ein Namensregister.
Sprachlicher Stil wie auch Aufmachung des Buches sind durchaus ansprechend. Die oft sehr speziellen und vielfältigen Inspirationen und Hintergründe des „Neofolk“, die von europäischem Sagengut (besonders der nordischen Mythologie) über mittelalterliche Mystik, und frühneuzeitlichen Okkultismus bis hin zu politischen Extremen des 19. und 20. Jhds. reichen, werden dem nicht bewanderten Leser unkompliziert und (soweit ich es überblicke) korrekt vermittelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine Vorradt am 8. Januar 2008
Format: Broschiert
Wer einen vorurteilsfreien und sehr gut informierten Einblick in die sog. Neofolk-Musikszene haben möchte, sollte dieses Buch kaufen. Musiker, Theoretiker und Kritiker kommen gleichermaßen zu Wort. Ein längst überfälliger Gegenentwurf zur billigen Polemik, die sonst zu diesem Thema grassiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zaphod Beeblebrox am 12. Januar 2007
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Endlich gibt es ein Standardwerk, was nicht nur recht genau, sondern auch kritisch an dieses Thema herangeht. In den letzten Jahren ist nämlich über Neofolk und seine "Szene", gerade im Internet, sehr viel Unsinn geschrieben worden. Jetzt endlich liegen die Fakten auf dem Tisch, ohne dass dabei ins Horn der paranoiden "Überall-Nazi-Seher" gestoßen wird, oder dass dieser ernstzunehmende Musikstil wieder von ewig Gestrigen instrumentalisiert wird. Der differenzierte Blick des Buches lebt von den vielen Interviews mit Menschen aus der Szene, den Künstlern selbst und sogar dem bekannten Neofolk-Kritiker Martin Büsser. Zusammen mit der CD "Looking for Europe" liegt ein Komplettwerk vor, was seines Gleichen sucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SY am 27. Juni 2007
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Tja, endlich mal kein Buch irgendwelcher selbsternannten Meinungsmacher, sondern eine wirklich tiefgründige, objektive und hervorragende Arbeit. LESEN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen