summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

17
4,2 von 5 Sternen
Longmire - Die komplette erste Staffel [2 DVDs]
Format: DVDÄndern
Preis:9,97 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
In der Weite des heutigen amerikanischen Westens sorgt ein Sheriff für Ordnung. Es handelt sich um Walt Longmire. Ehrlich, geradlinig, wortkarg, charismatisch und unerschütterlich.
Longmire ist kein Hightech-Cop, sondern ein Mann, der ungelöste Mordfälle mit Verstand und Logik klärt und dessen Wort Gültigkeit hat.
Bei der Aufklärung der Fälle steht Longmire, neben seinen drei Deputys, die unterschiedlicher nicht sein könnten, oftmals auch sein bester Freund Henry Standing Bear, ein Cheyenne, zur Seite.
Longmire steht für Werte ein, aber er trägt auch ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit mit sich herum, das nur nach und nach gelüftet wird...
Longmire ist eine Hammer-Serie. Eine Serie, die sich nur schlecht in ein bestimmtes Genre pressen lässt. Am ehesten trifft es wohl eine Mischung aus modernem Western und Krimi. Mit gut gezeichneten Figuren, tollen Landschaftsaufnahmen und einer passenden musikalischen Untermalung.
Die Bild- und Tonqualität der DVDs auf einem neueren LED-Fernseher ist sehr gut und in keinster Weise zu bemängeln.
Allerfeinste Unterhaltung eben.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Longmire ist eine Krimiserie mit besonderem Charm und Westernflair in der heutigen Zeit.

Sherrif Longmire ist von alter Schule, keiner kann ihm etwas vormachen, sehr cool und immer abgeklärt löst er die kniffeligen Fälle in Absaroka County. Nur privat scheint es nicht rund zu laufen.

Die Serie ist mir sofort ans Herz gewachsen. Tolle Charaktere, schöne Landschaften, sehr gute Schauspieler und spannende Fälle mit durchgehender Hintergrundstory. So muss eine Serie sein.

Fazit:
Longmire ist ein Serienjuwel, was leider nicht leicht zu finden ist. Man sollte es aber dringend austesten!
Für Fans von Serien wie Justifide und Hell On Wheels!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. November 2014
Es geht langsam zu, in Longmire's Welt. Und der Zuschauer muss sich auf dieses Tempo einlassen, um in den Genuss wirklich guten Krimis zu kommen. Kein high-tech CSI, oft auch nicht mal schnelle Actionszenen, sondern super gefilmte UND gespielte Szenen und Dialoge.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2014
Nachdem Tom Selleck die Jesse Stone Reihe zu gunsten von Blue Bloods aufgegeben hat, kommt Walt Longmire gerade recht. Er füllt die Lücke perfekt. Rauhbeinig, altmodisch und gegen jede Art von moderner Technik immun, bekämpft er das Verbrechen und schießt dabei auch manchmal übers Ziel hinaus. Seine Zeugenbefragungen sind nicht immer so ganz koscher, führen aber zu Ergebnissen. Zusammenstöße mit der Indianerpolizei aus dem angrenzenden Reservat sind die Regel und machen das Leben auch nicht leichter. Nebenbei versucht er mit dem Tod seiner Frau fertigzuwerden und sich eine neue Liebschaft vom Hals zu halten. Auch die Tochter sorgt für Kopfschmerzen, da sie sich ausgerechnet Walt's Konkurrenten um das Scheriffsamt als Lover zulegt. Scheriff Longmire hat also alle Hände voll zu tun und es macht Spaß, im dabei zu zusehen.... mir zumindest!!
Großartige Darsteller in wunderschöner Landschaft - unbedingt ansehen!!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Walt Longmire ist ein Sheriff in Wyoming im Hier und Jetzt. Eine Wild West Serie im 19. Jahrhundert kann man also nicht erwarten und alle Vergleiche mit Deadwood oder Hell On Wheels sind von daher nicht gestattet.

Zur groben Handlung:
Walts Frau ist gestorben, er macht sich deswegen Vorwürfe und säuft. Dazu hat er noch andere dunkle Geheimnisse aus seiner Vergangenheit. Als Type ist er eher knorrig, wortkarg, hat einen Sinn für Gerechtigkeit, Technik meidet er und regelt alles selbst so weit das geht.
Die Serie ist ein Krimi. Es geht fast immer um die Aufklärung von Mordfällen. Das ländliche Idyll ist die halbe Miete der Serie. Die Landschaft und deren Weite werden sehr gut in Szene gesetzt. Dazu hat die Serie auch eine gewisse Ruhe. Hektik kommt kaum auf. Longmire könnte all denen gefallen die auch die Jesse Stone Filme mit Tom Selleck gemocht haben. Longmire ist da ein ähnlich geradliniger gestrandeter Kerl, an den man sich aber erst gewöhnen muss. Die erste Folge hatte mich noch nicht überzeugt.
Originell ist das zwar alles nicht, hier werden auch einige Klischees über die mittleren USA bedient. Auf der anderen Seite gibt es in der Serie aber auch ein Reservat der Cheyenne mit dessen Einwohnern und mit deren Problemen es Longmire auch des Öfteren zu tun bekommt, was auch nicht oft in Filmen oder Serien gezeigt wird. Sein dortiger alter Freund Henry (Lou Diamond Philipps) hilft ihm dann auch schon einmal.
Auf der Arbeit hat Walt es mit seinen 3 Deputies zu tun, von denen Katee Sackhoff (u.a. Battlestar) die bekannteste Schauspielerin sein dürfte. Ein Deputy macht Walt dann noch das Amt des Sheriffs streitig.

Insgesamt bietet die erste Staffel 10 Folgen zu je ca. 40 Minuten.

Fazit:
Für einen gemütlichen Abend ist das entspannte solide Krimikost. 4 Sterne sind in der Bewertung drin.
Die Serie kommt in der ersten Staffel etwas langsam in Schwung. Man muss sich auch erst an den knorrigen Charme des Hauptperson gewöhnen. Mittlerweile habe ich auch schon Staffel 2 gesehen. Ich kann nur empfehlen an der Serie dranzubleiben, da Staffel 2 eine erhebliche Steigerung zu Staffel 1 darstellt. Dort kommt dann auch einiges aus Walts Vergangenheit zum Vorschein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Februar 2015
Wer eine schöne, nicht so stressige Alternative zu den bekannten Crime-Serien sucht ist hier genau richtig. Der Sheriff-Alltag trifft auf Ermittlungen an der Grenze zum Indianer-Reservat sowie auf der eigenen Seite. Die Stories der einzelnen Folgen sind sehr schön durchdacht und Ermittlungen am Land laufen oft ein wenig anders ab. So kann man zum Beispiel nicht einfach Stunden lang auf den nächsten Krankenwagen warten, sondern muss alles selber in die Hand nehmen. Die wunderbaren, teilweise sarkastischen und sehr unterhaltsamen Dialoge setzen dieser Serie noch die Krone auf. Einfach herrlich. Auch die musikalische Untermalung der Handlungen hätte man nicht besser wählen können, top!

Nun fehlt leider die Staffel 2, was eigentlich eine Frechheit ist liebes amazon, aber dafür kann ja die Serie nichts, deshalb 5 Sterne.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2015
In jeder Folge ein Mordfall, der von Sheriff Longmire gelöst wird. Longmire, ein uriger Charakter, der kürzlich seine Frau verlor und damit nicht klar kommt und außerdem ein Geheimnis hütet, dass nach und nach kurz angerissen wird, gibt eine interessante Figur ab. Alles wird relativ ruhig angegangen. Wer also auf Action steht, ist hier verkehrt. Fast alle Fälle haben auch irgendwie mit dem angrenzenden Indianer Reservoir zu tun, das seine eigene "Polizei" hat. Dadurch kommt es oft zu Konflikten und Kompetenzüberschneidungen. Tolle Landschaftsaufnahmen, da die Serie in Wyoming spielt. Für einen gemütlichen Fernsehabend empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. März 2015
...vorallem die Stimmung die durchgängig in dieser Serie vorherrscht, ähnlich wie bei "Jesse Stone" mit Tom Selleck. Das sind für mich die wesentlichsten Punkte bei dieser, meiner Beurteilung. Dieses glattpollierte hochglanz Geflimmer ohne Ecken und Kanten finde ich uninteressant und genau hier unterscheidet sich die Serie Longmire von anderen Serien. Ruhig und langatmig, aber eben nicht langweilig und ein wahrer Genuss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. Juni 2014
"Longmire" ist in Deutschland dem breiten Publikum leider (noch) nicht bekannt - dabei lohnt es sich wirklich. Die Serie - eine Buchverfilmung - erinnert stark an "Walker, Texas Ranger", nur diesmal in Wyoming angesiedelt. Im Gegensatz zu "Walker" geht es hier aber mehr um die menschlichen Komponente, die Charaktere werden besser entfaltet. Der Action-Aspekt spielt hier kaum eine Rolle, die Serie lebt von den Dialogen und den Charakteren. Und einem sehr sympathischen Robert Taylor als Walt Longmire.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Juni 2015
Die Serie ist mal etwas Anderes. Nicht so reißerisch und voller "Aktion". Sie kommt etwas "gemütlicher" daher,ist aber um so menschlicher und auch tiefgründiger,weil sie sich auch mit den kleinen Sorgen der normalen Menschen befasst. Vor allen aber beeindrucken mich die schauspielerischen Leistungen der Darsteller.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Hit & Miss - Die komplette Serie [2 DVDs]
Hit & Miss - Die komplette Serie [2 DVDs] von Jonas Armstrong (DVD - 2013)
EUR 7,97

Justified - Die komplette fünfte Season [3 DVDs]
Justified - Die komplette fünfte Season [3 DVDs] von Timothy Olyphant (DVD - 2015)
EUR 12,97