Long Way Round und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,26

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Long Way Round auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Long Way Round [Englisch] [Taschenbuch]

Ewan McGregor , Charley Boorman
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,30 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 23,37  
Taschenbuch EUR 11,30  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook, CD EUR 18,78  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

16. Mai 2005
From London to New York, Ewan and Charley chased their shadows through Europe, the Ukraine, Kazakhstan, Mongolia and Russia, across the Pacific to Alaska, then down through Canada and America. But as the miles slipped beneath the tyres of their big BMWs, their troubles started. Exhaustion, injury and accidents tested their strength. Treacherous roads, unpredictable weather and turbulent politics challenged their stamina. They were chased by paparazzi in Kazakhstan, courted by men with very large guns in the Ukraine, hassled by the police, and given bulls' testicles for supper by Mongolian nomads. And yet despite all these obstacles they managed to ride more than twenty thousand miles in four months, changing their lives forever in the process. As they travelled they documented their trip, taking photographs, and writing diaries by the campfire. Long Way Round is the result of their adventures - a fascinating, frank and highly entertaining travel book about two friends riding round the world together and, against all the odds, realising their dream.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Long Way Round + Long Way Down + Long Way Round [Special Edition] [3 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 35,13

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Little, Brown Book Group; Auflage: Reprint (16. Mai 2005)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0751536806
  • ISBN-13: 978-0751536805
  • Größe und/oder Gewicht: 20,1 x 13,5 x 3,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.774 in Englische Bücher (Siehe Top 100 in Englische Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Long Way Round is the tale of a remarkable journey taken (on motorbike) by two men. The fact that those men are figures with notable film connections (Ewan McGregor is one of Britain’s most successful actors, Charley Boorman is the son of the celebrated director John Boorman) may be the reason the book got written – and the accompanying television series got made – but so what? This epic trip is conveyed with real élan by its two authors, and there are arguments for preferring the written word over the image: while the latter may convey the exhilaration of the journey more directly, the book is infinitely more subtle in presenting the mindset of its two (often-beleaguered) travellers. Their co-writer Robert Uhlig has cannily conveyed the similar (but at the same time, very different) personalities of the two men, and it’s one of the pleasures of the book.

McGregor, for whom motorbikes are as important as his acting career, was gazing at a map of the world when it occurred to him that it was possible to ride by bike all the way round the world (with just a smidgen of cheating around the Bering Strait), and he suggested over a meal with best friend and fellow thesp Charley Boorman, that the pair might chase their shadows from London to New York, across the Pacific to Alaska and other far-flung parts.

Needless to say, catastrophe matches the adventure at every turn, and encounters with gun-toting Ukrainians, Mongolian Nomads and (most dangerous of all) ruthless paparazzi add to the stress levels. But the 20,000 miles covered by the pair, however arduous for them, makes for a highly diverting experience for the reader. Now how do they follow this? Motorbikes are not built for lunar excursions… --Barry Forshaw -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Pressestimmen

Both McGregor and Boorman prove themselves to be engaging, articulate and entertaining narrators ... a highly readable and spiritually uplifting book about a dream come true WANDERLUST Touching and memorable ... one for armchair travellers and bike freaks DAILY MAIL Long Way Round is the tale of a remarkable journey taken (on motorbike) by two men. The fact that those men are figures with notable film connections (Ewan McGregor is one of Britain's most successful actors, Charley Boorman is the son of the celebrated director John Boorman) may be the reason the book got written - and the accompanying television series got made - but so what? This epic trip is conveyed with real elan by its two authors, and there are arguments for preferring the written word over the image: while the latter may convey the exhilaration of the journey more directly, the book is infinitely more subtle in presenting the mindset of its two (often-beleaguered) travellers. Their co-writer Robert Uhlig has cannily conveyed the similar (but at the same time, very different) personalities of the two men, and it's one of the pleasures of the book. McGregor, for whom motorbikes are as important as his acting career, was gazing at a map of the world when it occurred to him that it was possible to ride by bike all the way round the world (with just a smidgen of cheating around the Bering Strait), and he suggested over a meal with best friend and fellow thesp Charley Boorman, that the pair might chase their shadows from London to New York, across the Pacific to Alaska and other far-flung parts. Needless to say, catastrophe matches the adventure at every turn, and encounters with gun-toting Ukrainians, Mongolian Nomads and (most dangerous of all) ruthless paparazzi add to the stress levels. But the 20,000 miles covered by the pair, however arduou Barry Forshaw, AMAZON.CO.UK 'It's like Michael Palin but with added sex appeal.'

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Reisebericht mit vielen Hintergrundinfos 3. Januar 2007
Format:Taschenbuch
Ich habe mir das Buch auf englisch gekauft, nachdem ich die 3-DVD-Edition von "Long way round" gesehen hatte und ziemlich begeistert war. Das Buch ist gut geschrieben, besitzt auch einen kleinen Bilderteil und wer dem Englischen mächtig ist, sollte sich - gleiches gilt für die DVD, nicht die synchronisierte Variante auf DMAX!!! - das englische Buch holen. Als großen Pluspunkt werte ich hier die vielen Hintergrundinfos, die man bei der DVD nicht bekommt bzw. nur verkürzt gezeigt werden. Besonders die Einleitung ist fantastisch, da man lustige Anekdoten von Charly und Ewan hört, die die private Seite der beiden Schildern, z.B. die Familien, ihr Gefühle, wo und wann sie sich getroffen haben und wie generös sich George Lucas sich am Set zu Star Wars verhalten hat... Ein klasse Buch, vielleicht jedoch für Leute, die kein Motorrad fahren etwas langweilig. Mein Vorschlag für die nicht-Motorradfahrer: DVD ansehen und bei Gefallen das Buch kaufen! Ich kann beides nur wärmstens empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsbuch... 8. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch ist sehr persönlich geschrieben und zwar von 2 wirklichen Motorradfanatiker die zu mal noch gute Schauspieler sind. Man fährt praktisch mit und fiebert von Kapitel zu Kapitel mit den beiden Jungs. Ich kann es allen Biker für die Wintermonate nur empfehlen, aber auch nicht Biker fühlen sich durch das Abenteuer angesprochen. Auch ohne perfekte Englischkenntnisse super zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen great bok for a great price 26. Juni 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
The book was bought secondhand for a super low price. Great value and very enjoyable to read. Highly recommended for all who like adventureous travelling
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hin- und Hergerissen bin ich von dem Buch 19. Juni 2008
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Vorweg: das ist das dritte Buch das ich von Motorradweltreisenden lese. Das erste war von Lois Pryce (Vollgas bzw. Lois on the Loose) und danach die Bibel von Ted Simon: "Jupiter's Travels".

Dieses Buch ist anders als die beiden zuvor genannten. Alleine weil die Protagonisten etwas bekannter sind...

Grundsätzlich ein gutes Buch, das ich innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe. Trotzdem war ich alle paar Seiten am Verzweifeln. Stets und immer wieder jammert entweder Charley oder Ewan darüber wie sehr sie doch Heimweh hätten und ihre Kinder vermissen würden. Ich mein es ist ja okay und verständlich dass sie dies haben und dass sie auch ihre Gefühle vermitteln. Aber das war für mich doch zu viel des Guten. Vorallem weil ich mich immer wieder gefragt habe was sie machen wenn sie auf einem Filmdreh sind? Da ist ja auch nicht immer die ganze Familie dabei...

Sei's drum. Der Rest des Buches ist genial, es kommen auch sehr gut die Spannungen rüber, die zwei gute Freunde haben wenn sie auf so einer Tour de Force zusammenarbeiten müssen.

Auch genial, dass in diesem Buch relativ viel über die Motorräder und das Fahren geschrieben wird, was in den anderen beiden Büchern nicht so der Fall war. Das liegt wohl auch daran, dass die beiden Motorradnarren sind - wie sie auch schön in den ersten Kapiteln beschreiben - während Ted Simon erst direkt vor seiner Monsterreise überhaupt den Führerschein gemacht hat.

Das Buch hat aber auch das Problem, dass es viel zu kompakt erzählt ist. Okay, die Reisedauer war auch relativ kurz (rd. 4 Monate) aber von den unglaublichen Distanzen z.B. in Kasachstan bekommt man in dem Buch auch kaum was mit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur ein fantastisches Buch 22. November 2006
Format:Taschenbuch
Es klasse, dieses Buch zu lesen, da man das Gefühl hatte, dass die beiden einen richtig mitnehmen auf ihre Reise von London über Russland, Sibirien, die Mongolei über Alaska, Kanada und dann New York.

Man liest dieses Buch und hat einfach nur das Gefühl auf dem Gepäckträger von Ewan oder Charlie sitzt. Man erfährt auch einiges über die beiden und ihre Gefühle, die sie auf dieser Reise durchleben.

Bevor ich jetzt aber ins totale Schwärmen gerate, kann ich nur raten, dass Buch zu lesen und die Reise mit Ewan und Charlie zusammen zu erleben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
ARRAY(0xa59fe3fc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar