oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Long Riders [Blu-ray]

James Keach , Dennis Quaid , Walter Hill    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Long Riders [Blu-ray] + Tombstone [Blu-ray] + The Wild Bunch (Director's Cut) [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 29,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Keach, Dennis Quaid, David Carradine, Robert Carradine, Randy Quaid
  • Regisseur(e): Walter Hill
  • Sprache: Deutsch (DTS 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0), Italienisch (DTS 2.0), Französisch (DTS 2.0), Spanisch (DTS 2.0)
  • Untertitel: Spanisch, Deutsch, Italienisch, Französisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 10. Juni 2011
  • Produktionsjahr: 1979
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004S575PQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.162 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Dieser großartige Western von Walter Hill (Red Heat, Nur 48 Stunden) verfolgt die Karrieren der Gebrüder James und Younger und nutzt die treffende Idee, diese Rollen ebenfalls mit schauspielernden Brüdern zu besetzen. So werden die Gebrüder James von Stacy Keach (Die Klapperschlange) und James Keach (Auf Messers Schneide) verkörpert und die drei Younger-Brüder von David Carradine (Kung Fu), Keith Carradine (Die Duellisten) und Robert Carradine (The Big Red One). Randy Quaid (Independence Day) und Dennis Quaid (Dreamscape) spielen die Gebrüder Miller und die beiden Fords sind Christopher Guest (Die Braut des Prinzen) und sein Bruder Nicholas (Nemesis).

Walter Hill, dem Ry Cooder (Last Man Standing, Crossroads) eine beschwörende Filmmusik komponierte, schuf einen Streifen, der atemberaubend spannend ist und durch die Weise, in der er jene Gesetzeslosen der Ära nach dem amerikanischen Bürgerkrieg behandelt, zugleich auch nachdenklich stimmt. Die Brüder Keach geben ihren Rollen als Frank und Jesse James einen überraschenden Grad an Würde, während David Carradine als Cole Younger ein echter Brüller ist. Und die beiden Quaids geben mit ihren Streitigkeiten unter den Brüdern Miller ganz einfach die Wirklichkeit zurzeit der Dreharbeiten wieder. Blutleer ist dieser Film also keineswegs -- in beiderlei Hinsicht. --Marshall Fine

Produktbeschreibungen

Die James-Younger-Miller-Bande, ein Zusammenschluß krimineller Brüderpaare, sorgt zur Mitte des 19. Jahrhunderts für Furore im Wilden Westen und einen Großaufmarsch von Pinkerton-Detektiven. Zwischen den Brüdern und den Eisenbahnagenten kommt es zu einem regelrechten Kleinkrieg, bis sich die Bande schließlich auflöst und den Weg ins Zivilleben sucht. Doch bald drückt die Geldknappheit, und ein neuer Überfall wird ausgeheckt ...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas zu viel Glorifizierung 28. März 2003
Von realkenai & family TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Handlung (ohne zu viel zu verraten, z. B. keine Nebenhandlungsstränge):
Nach dem Bürgerkrieg beginnen Frank und Jesse James gemeinsam mit den 4 Younger Brüdern und einigen Kumpanen durch Bank- und Zugüberfälle ihr Konto aufzubessern. Dabei beschränken sie sich in den Südstaaten bewusst auf die wirtschaftlichen Vertreter des reichen Nordens oder reiten eben bis ins ehemalige Feindesland um dort zuzuschlagen. Die geschädigte Hochfinanz beauftragt die berühmte Pinkerton Agentur mit der Lösung des Problems - egal auf welche Art.
Der Film schildert neben dem beiderseits mit äußerster Brutalität und illegalen Mitteln geführten Kampf zwischen Pinkerton und den Outlaws - hinter denen natürlich auch diverse Gesetzesvertreter her sind - auch die politischen Hintergründe jener Zeit.
Denn nur der immer noch gärende Hass der besiegten Südstaatler ermöglichte es der James/Younger Gang nach erfolgreichen Raubzügen in aller Ruhe zu ihren Familien zurückzukehren und vorübergehend ein normales Leben zu führen. Denn ihre Nachbarn passten auf - sich nähernde Aufgebote wurden verraten, einzelne Ermittler schon mal durch eigentlich unbeteiligte Dritte erschossen.
Trotzdem kann ein Leben, dass weitgehend durch den Revolver finanziert wird nicht ewig gut gehen, und so erleben wir, wie die Bande nach und nach dezimiert wird und schlussendlich doch noch in die Katastrophe reitet.
State:
Obwohl der Regisseur Walter Hill sich wie bereits in "Geronimo" nahezu 100%tig (Der Grad der von den Outlaws angewendeten Gewalt wird auf ein erträgliches Niveau gebracht) an die historische Wahrheit hält, gehört dieser Film zu den spannendsten Western überhaupt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Westen und Super Bluray Bild 2. Juli 2011
Format:Blu-ray
Aber mich hat das Bild dieses 30 Jahren alten Westerns umgehauen. Ich kannte nur die VHS (und das sind vielleicht auch nur Erinnerungen) und die DVD. Aber die kommen an die BD selbstverständlich nicht ran. Ton ist Mono, aber man hört sämtliche Dialoge präzise (wenn ich da an "Platton" denke, OhhGott nuschel, Nuschel))
Die Story kommt ruhig und die Action ist wohldosiert kommt aber recht heftig daher. Da fliegen einem die Kugeln nur so um sich. Bonus ist gar nicht - da ich eh kein Bonusmaterial schaue (Wann denn, keine Zeit für sowas) ist mir das auch egal. Wer einen Western mit guten Dialogen, Story und dosierter Action mag, sollte hier unbedingt zu schlagen. Also ich habe mit so einem Bild nicht gerechnet. Hut ab, Freunde
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jesse James & Co. 23. September 2003
Format:Videokassette
Long Riders beschreibt das Wirken der James und Younger Bande im Süden der USA nach dem Bürgerkrieg.
Er zeigt viel persönliches aus dem Leben von Jesse James und seinen Bruder Frank wie ihr Familienleben, das Farmerdasein etc. ohne dabei sentimental zu werden. Long Riders trifft und beschreibt die Situation von dem einstigen Südstaatenstolz und die Scharm der Niederlage sowie den Hass gegen die "besetzenden" Unions Truppen.
Der Film ist kein "Saubermann Western", sondern eher ein etwas harterer, gewaltätiger Western in dem dies auch realistisch gezeigt wird.
Die gezeigten Waffen sind durchaus realistisch und teilweise Personengetreu.
Es ist ein durchaus lohnenswerter Film den man auch gerne mehrmals anschaut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Outlaw Thorn 23. Januar 2014
Von SAINT TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Über den ewigen Rebellen und Südstaatler und vor allem Stachel im Fleisch den Nordstaatensystems sind schon einige Filme gedreht worden. Egal ob die Teenie Variante "American Outlaws", das Drama um den Tod von Jesse James "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" uvm.

Neben "der Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford, gefällt mir die Filmversion "Long Riders" mit am besten. Zeigt ersterer noch die zermürbende Auflösung der Gang und der Figur Jesse James, so wird hier bei "Long Riders" noch auf weitere Aspekte des privaten Lebens eingegangen wie Hochzeiten der Familien und so. An dieser Stelle muss man wohl sagen wäre es nicht schlecht mehrere Verfilmungen zu schauen um die Puzzleteile um die Figur besser aneinander zu reihen. Long Riders setzt im Gegensatz zu Drama Variante viel auf Action, so kam mir das Ende des Rebellen ziemlich abgehakt vor, als stünde man unter Zeitdruck den Film noch im Zeitlimit zu ende bringen zu müssen.
Nichts desto trotz gehört dieser Western zu meinen absoluten Lieblingswestern, nicht nur wegen der Sam Peckinpah ähnlichen Inszenierung, sondern auch weil auf eine möglichst authentische Umgebung und Darstellung wert gelegt wurde im Vergleich zu manch anderen Werken. Geschichtlich korrekt muss also nicht immer langweilig sein ;). Der Film brilliert somit durch einige Auszüge aus dem Leben der Rebellen und legt aber den Fokus auf eine Actionreiche Inszenierung, was letztlich die Geschichte etwas holprig voran treibt. Hier kann es sich bei Interesse lohnen noch etwas Literatur zur Figur der James Younger Gang zu konsumieren um die einzelnen Etappen besser miteinander in Verbindung zu bringen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Sprache bei der BluRay "Long Riders" 2 24.11.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar