An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Lonely Planet Reiseführer Peru
 
 

Lonely Planet Reiseführer Peru [Kindle Edition]

Carolyn McCarthy
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 19,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

  • Länge: 620 Seiten
  • Aufgrund der Dateigröße dauert der Download dieses Buchs möglicherweise länger.
  • Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 24,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Lonely Planet Reiseführer Peru

Besonderheiten:
- Noch umfangreicheres Kapitel über Machu Picchu mit Alternativrouten und genauer Übersichtskarte
- Beinhaltet auch die bolivianische Seite des Titicaca-Sees
- Brandaktuelle Busfahrpläne erleichtern die Reiseplanung
- Die sechs schönsten Rundfahrten durch Peru
- 376 getestete Restaurants
- 71 detaillierte Karten (Offline verfügbar!)
- enthält: Lima, Südküste, Arequipa, Canyon Country, Titicaca See, Cuzco, Sacred Valley

Unser spezieller E-Book-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen.
Einmal Indiana Jones spielen. Mit Lonely Planet „Peru“ im Rucksack ist das durchaus möglich und Sie bleiben sicher nicht lange auf dem Gringo-Trail. Reisepraktische Informationen plus alles, was man wissen muss über die Anden-Destination: die Trails um die Inkaruinen, die mysteriösen Wüstenzeichnungen von Nazca, die pulsierende Metropole Lima und die spektakuläre Tierwelt im Regenwald-Nationalpark, hübsche Kolonialarchitektur neben den mächtigen Kordillerenzügen in der archäologischen Schatzkammer Südamerikas – seit vierzehntausend Jahren bewohnt! Darüber hinaus kennen die Peru-Experten um Carolina Miranda Unterkünfte und Restaurants für jeden Geldbeutel: von der Low-Budget-Hängematte über Öko-Camps im Amazonas zu Luxus-Posadas, bei denen Sauerstoff ins Zimmer gepumpt wird, um die lieben Gäste auf die ungewohnte Höhe vorzubereiten, von Barracken, wo man unter einem Dollar essen kann über Balkon-Restaurants mit Blick auf die Kordilleren zu Südamerikas feinster Küche im Hauptstadt-Vorort Miraflores. Probieren Sie peruanisches Maisbier und rohen ceviche-Fisch mit Zitrone – und, wenn Sie sich überwinden können, geröstete Hamster!

Dieses E-Book basiert auf:
3. deutsche Auflage August 2013,
übersetzt von Peru, 8th edition, April 2013
Lonely Planet Publications Pty
Mehr Informationen zu Lonely Planet Reiseführern unter: www.lonelyplanet.de

Autoren: Carolyn McCarthy, Carolina A. Miranda, Kevin Raub, Brendan Sainsbury, Luke Waterson

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbar, aber ausbaufähig 8. Februar 2014
Format:Taschenbuch
Nachdem ich jetzt schon einige Male in Peru war, kann ich den Lonely Planet für Standardtouren und nicht zu stark abweichende Ziele durchaus empfehlen. Trotzdem hat er aus meiner Sicht eklatante Lücken (und das sind jetzt nur ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind). Callao wird eigentlich nur als potentiell gefährliches Viertel von Lima erwähnt (S.95). Dort kann man aber tolle Ausflüge zu den Islas Palomino machen. Es muss nicht immer der Nationalpark Paracas sein, um Seelöwen, Humboldtpinguine und Seevögel zu beobachten. Auch die König-Philipp-Festung (Fortaleza del Real Felipe) und der Hafen von Callao mit Marinemuseum ist ein lohnendes Besucherziel. In Junín lohnt sich der Besuch des Aussichtspunktes (Mirador) nahe Ondores ca 20 Kilometer vom Städtchen Junín. Im Buch hatte ich zu Junín nur das Gefühl schnell weg aus dieser unwirtlichen Gegend. Da der Mirador relativ leicht erwandert werden kann, ist das für Naturliebhaber sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Zugegeben mit dem Ort hat LP Recht, aber der Junín See bietet mehr als das gleichnamige leblose Dorf. Ich hatte nicht den Eindruck, als ob die Autoren in diesem Gebiet so intensiv, wie LP das gerne bewirbt, vor Ort recherchiert haben.
Natürlich habe ich den LP mit meinen alten Reiseführer wie Footprints Peru Handbook verglichen. Dort stand schon in der Ausgabe aus dem Jahr 2008 der Nationalpark Cutervo nahe von Cajamarca drin. In den LP aus dem Jahre 2013 ist er nur, falls man weiß, dass er existiert, in einer Karte als kleiner Flecken zu finden.
Fazit: Da wir nicht wirklich abseits der Touristenpfade unterwegs waren, war dieser Reiseführer für uns eine gute Wahl. Wer aber Zeit und Muse hat Peru intensiver zu erleben als Cusco oder Machu Picchu, der muss sich vor Ort selbst informieren. Der alte Footprint scheint mir hier deutlich besser zu sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen toller Reiseführer 25. April 2014
Von moehrchen
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
viele Geschichten und Tips am Rande machen diesen Reiseführer so wertvoll und anders als die klassischen
von diversen Verlagen.
Einziger Nachteil - er wiegt schon etwas und es wäre schön, faltbare Karten zu haben, die man rausnehmen kann. Sonst ein
wirklich informativer gut aufgebauter Reiseführer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiseführer 15. Dezember 2013
Von G. W.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Informativer Reiseführer. Nicht für diejenigen die sich gerne viele Bilder anschauen möchten, sondern viele Informationen über Land und Leute erfahren möchten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Bilder 16. April 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch war ein Geschenk für meinen Sohn und seine Freundin, die in ein paar Wochen nach Peru fliegen, daher kann ich es nicht richtig beurteilen - aber sie finden es "geil" (uarg, ich HASSE diesen Ausdruck!!)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als nur ein Reiseführer 7. Februar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Meine Enkelin ist begeistert von diesem Buch. Es soll weit mehr Informationen enthalten als nur ein Reiseführer.
Das Land und das Leben dort würde sehr anschaulich und sehr informativ geschildert werden. Jedenfalls könnte sie
sich eine Reise dahin vorstellen und spart schon tüchtig. Ich selbst habe noch nicht das Buch gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden