Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 2,99

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
futuresound In den Einkaufswagen
EUR 9,99
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 14,99
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

A Lonely Place to Die - Todesfalle Highlands

Melissa George , Ed Speleers    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Amazon Instant Video

A Lonely Place to Die - Todesfalle Highlands sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

A Lonely Place to Die - Todesfalle Highlands + One Way Trip + The Abandoned - Die Verlassenen
Preis für alle drei: EUR 24,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Melissa George, Ed Speleers, Eamonn Walker, Sean Harris, Alec Newman
  • Komponist: Michael Richard Plowman
  • Künstler: Steve Daly, Andrew Loveday, Terry Loveday, Michael Loveday, Matthew Button, Julian Gilbey, Ali Asad, Hayley Nebauer, Gerry Toomey, Mark Foligno, Will Gilbey, Toby Richards
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 17. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0062Y9630
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.408 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Unheimliche Laute hallen durch den einsamen schottischen Bergwald. Noch unheimlicher wird es, als die fünf Bergsteiger die Ursache entdecken: Ein kleines Mädchen wurde lebendig in einer Kiste vergraben, durch ein Atemrohr sind ihre Rufe nach draußen gedrungen. Wer kann so etwas Grausames getan haben?

Anna spricht nur Kroatisch und kann nichts erzählen. Dem Kind muss so schnell wie möglich geholfen werden. Deshalb wollen Alison und Rob die Abkürzung über den senkrecht abfallenden "Devil s Drop" wagen, während die anderen sich mit Anna auf den meilenweiten Weg ins nächste Dorf machen. Doch die Kidnapper haben die Gruppe bereits im Visier und machen die einsame Wildnis zur Arena eines blutigen Überlebenskampfes ...

Produktbeschreibungen

Unheimliche Laute hallen durch den einsamen schottischen Bergwald. Noch unheimlicher wird es, als die fünf Bergsteiger die Ursache entdecken: Ein kleines Mädchen wurde lebendig in einer Kiste vergraben, durch ein Atemrohr sind ihre Rufe nach draußen gedrungen. Wer kann so etwas Grausames getan haben? Anna spricht nur Kroatisch und kann nichts erzählen. Dem Kind muss so schnell wie möglich geholfen werden. Deshalb wollen Alison und Rob die Abkürzung über den senkrecht abfallenden Devil s Drop wagen, während die anderen sich mit Anna auf den meilenweiten Weg ins nächste Dorf machen. Doch die Kidnapper haben die Gruppe bereits im Visier und machen die einsame Wildnis zur Arena eines blutigen Überlebenskampfes ... Darsteller: Melissa George, Ed Speleers, Eamonn Walker, Sean Harris, Karel Roden Regisseur(e): Julian Gilbey

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast perfekter Thriller 22. Juli 2013
Format:DVD
Dieser doch eher unbekannte Film hat mich wirklich beeindruckt. Schade, dass er (so vermute ich) niemals im Kino zu sehen war.

Was als harmloser Kletterausflug beginnt endet in einem wahren "Höllentrip". Zu keiner Zeit wurde es mir während dem Film langweilig, alles wirkte wie aus einem Guss. Gepaart mit grandiosen Landschaftsaufnahmen und tollen Action-Szenen ist dieser Film ein wahrer Geheimtipp im Genre.

Wer Survival-Filme wie "Breakdown" oder "The Descent" mag, sollte sich "A lonely Place to die" auf jeden Fall ansehen - Absolute Empfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Thriller der unter die Haut geht 26. Oktober 2013
Format:DVD
Ein paar Freunde treffen sich, um eine Klettertour zu unternehmen.
Oben auf dem Gipfel angekommen, hören sie - zunächst undefinierbare - Laute. Als sie näher an das Geräusch kommen, erkennen sie, dass es eine menschliche Stimme ist.
Sie entdecken, dass jemand eine Kiste mit einem kleinen Mädchen darin vergraben hatte, aber dieser jemand hat auch an reichlich Wasser und eine Luftzufuhr gedacht. Also sollte die Kleine nicht sterben. Oder doch ??

Die Freunde beschließen jedenfalls die Kleine mit zu nehmen, was aber ziemlich schwer ist: Die Kleine kann ihre Sprache nicht verstehen und hat wahnsinnige Angst vor Männer.
Egal, es geht jedenfalls.
Und schon sind die Freunde + die Kleine in einem Abendteuer der hinterhältigsten Art mit ungewissem Ausgang gefangen.

Denn: Sie wissen nicht, dass es im Wald 2 Parteien gibt, die die Kleine wiederhaben wollen - um ihr Ziel zu erreichen auch mit Gewalt.
Sie können niemandem mehr von außerhalb vertrauen, jeder kann in die Sache verwickelt sein.

Gelingt es den Freunden die kleine Anna zu beschützen ??

Es ist ein schlüssiger Thriller, der perfekt inszeniert wurde.
Besonders gut hat mir das Fest und das Feuerwerk gefallen, hier fiel das Vorhaben der Gangster nicht auf. Schön hinterhältig.

Aber auch die Szene im Haus war klasse gemacht.

Alles in Allem ein gelungener Filmabend, wobei nur erwähnt werden sollte, dass die FSK-Angabe meines Erachtens zu hoch angegeben wurde.
Die eine Abschussszene im Wald---- okay........
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut geschriebener Thriller 5. November 2013
Von Dom
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Der Film erzählt eine Geschichte, die man einfach nicht erwartet hätte und nimmt einen damit in seinen Bann. "A Lonely Place to Die" fängt spannend an, und schafft es tatsächlich diese (große) Spannung bis zum Schluss zu halten. Empfehlung an alle, mit starken nerven.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend..... 1. September 2013
Von Leander
Format:DVD
Das Cover täuscht ein wenig, man meint, da kommt jetzt ein Bergsteigerdrama....
es handelt sich aber um einen superspannenden Thriller!
Ein Grüppchen Bergsteiger wird unversehens in ein Entführungsdrama verwickelt,
das sich in einen Wahnsinns-Thriller steigert.
Tolle Story, super Besetzung, herrliche Naturaufnahmen.....
Ein ausgezeichneter Film!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nervenkitzel 29. August 2012
Format:DVD
Vier erfahrene Bergsteiger und ein Novize gönnen sich ein Wochenende in den schottischen Highlands. In tiefster Einsamkeit entdecken sie ein unterirdisches Verlies und finden darin ein junges Mädchen. Sie befreien das Kind und versuchen auf dem schnellsten Weg den nächsten Ort zu erreichen. Schon bald müssen sie feststellen, dass die Entführer des Mädchens hinter ihnen her sind. Stark dezimiert erreichen sie einen kleinen Ort. Hier kommt es zum Showdown.

Die kompakte Geschichte wird spannend erzählt. Nur angezeichnet werden die Charakteren der Protagonisten. Blickfang sind die außergewöhnlichen Szenarien. Überraschende Wendungen und pfiffige Lösungen sorgen für Aufmerksamkeit. Regie und Schauspielern ist ein Spitzen-Thriller in der Kompaktklasse gelungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Rumburak
Format:DVD
"Lonely Place to Die" hätte ganz grosses Spannungskino werden können.
Der Anfang grandios, die Berg- und Kletteraufnahmen halsbrecherisch. Schwindelerregend die Kameraführung und ebenfalls äusserst hoch der Spannungspegel.
Bis -ja bis ein untalentierter Regisseur ab der Hälfte so ziemlich jede gut getimte, einfallsreiche und überzeugende Inszenierungskraft vermissen läßt.
Die Geschichte schnell zusammengefasst: Eine Gruppe von Bergsteigern begibt sich auf einen Survival-Trip in die schottischen Highlands.
Schwankende Seile, tödlich gefährliche Kletteraktionen, Beinahe- Abstürze-bis dahin ist der Film hervorragend.
Begeistert ist man auch noch von der unheimlich, grotesken Idee, daß unser Grüppchen plötzlich ein Metallrohr im Erdboden entdeckt, das als Luftzufuhr für ein hier unter der Erde eingeschlossenes Mädchen dient.
Das vor Angst zitternde Geschöpf wird aus seinem Erdloch befreit und ratlos fiebern wir mit, wie nun wohl diese irre Ausgangssituation weiter entwickelt wird.
Nicht sehr gekonnt, muß man leider feststellen, denn ab jetzt geht's im wahrsten Sinne des Wortes bergab mit der Spannung und der Film entwickelt sich zu einem billigen, vorhersehbaren B-Movie.
Das wäre an sich noch nicht schlimm, doch die Inszenierung bekommt dermaßen hanebüchene und schlicht langweilig, stupide Untiefen, daß man hier nur noch von unterem Durchschnitt sprechen kann.
Sehr bald wird der Gruppe klar, daß es sich bei dem Mädchen um ein Entführungsopfer handelt.
Die unheimlichen Entführer nehmen nun sehr bald die Fährte auf, und versuchen aus dem Hinterhalt die Gruppe zu dezimieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Klasse
Was als harmloser Kletterausflug beginnt endet in einem wahren "Höllentrip". Zu keiner Zeit wurde es mir während dem Film langweilig, alles wirkte wie aus einem... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Frank-65 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen großartige erste Hälfte - mittelmäßiger Abgang
"Todesfalle Highlands" hat einiges zu bieten. Sofort zu Beginn fällt die großartige Kulisse Schottlands auf - ein Augenschmaus. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Charles Halloway veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles was ein Schocker braucht!
Durch Zufall bin auch diesen Film aufmerksam geworden. Ich liebe solcher Thriller, dachte mir aber aufgrund des Preises, "kann der nicht wirklich gut sein", aber riskierte... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Andreas Lotz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Was würdest du tun?
Melissa George brilliert in diesem Adrenalin-Thriller als junge Bergsteigerin, die zusammen mit ihren Freunden ein kleines Mädchen in einer Kiste findet, die erst vor kurzem... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von CumbachIsACity veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen keine langweile , so solls sein ..
kennt ihr die filme, die erstmal in fahrt kommen müssen und es etliche minuten vergehen? so ein film ist dieser keinesfalls. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Sabine Ohnesorge veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Brilliante erste Hälfte! Todesfalle zweite Hälfte.
Kennen Sie diese Filme, die unglaublich viel Potenzial haben und schon längst Klassiker sein könnten, wenn nicht ... .
Genau so ein Film ist "A Lonely Place To Die". Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Heartcore Christian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut sehenswert!
Ich hatte mir den Film bestellt, da ich ein absoluter Schottland Freak bin und von den tollen Landschaftsau8fnahmen dieses Films gehört hatte. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Christina Schwehn veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gäääähn (inkl. Spoiler
Ich hätte schon nach den ersten 5 Minuten sagen können, wer als Einzige der Wandergruppe überlebt. Immer dasselbe öde Schema seit ca. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Ergie Weggedorn veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gibt schon bessere
Der Streifen ist ok.
Die Storry etwas mau, aber nicht übel umgesetzt.
Wenn man davon absieht dass alles sehr vorhersehbar ist, ist er doch dazu geeignet einen... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Michael Hirblinger veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar