EUR 36,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Lonely Are the Brave (Ltd.ed.)

Jorn Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 36,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Jorn-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Jorn

Fotos

Abbildung von Jorn
Besuchen Sie den Jorn-Shop bei Amazon.de
mit 20 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Lonely Are the Brave (Ltd.ed.) + The Duke + Traveller
Preis für alle drei: EUR 76,86

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Duke EUR 21,92
  • Traveller EUR 17,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B0017Z8GYE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 255.023 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Lonely Are The Brave
2. Night City
3. War Of The World
4. Shadow People
5. Man of The Dark
6. Promises
7. The Inner Road
8. Hellfire. Stormbringer (Bonustrack)
9. Like Stone In Water (Bonustrack)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Er liebt sie, die großen Klassiker der Rock-Musik, der Norweger mit der großartigen Stimme. Und so wundert es nicht, dass JORNs neues Werk die Atmosphäre der großen Generation des Rock'n'Roll atmet: RAINBOW, WHITESNAKE, BLACK SABBATH, DIO - sie alle standen Pate für den Heavy Rock, den auch Sänger JORN LANDE bei seinen Solo-Alben bevorzugt.

Im Vergleich zu früheren Alben (wie zum Beispiel OUT TO EVERY NATION) ist LONELY ARE THE BRAVE jedoch straighter, schnörkelloser. Die leicht proggigen Breaks und Soli sind verschwunden, hier wird geradeaus gerockt mit viel Atmosphäre und das besondere Quäntchen ist ohnehin die wunderbare leicht COVERDALE-artige Stimme von JORN LANDE.

Es ist kein Wunder, dass der Norweger immer wieder gerufen wird, wenn es um Projekte wie AYREON (von ARJEN ANTHONY LUCASSEN) und AVANTASIA (von ED GUYs TOBIAS SAMMET) geht. Und auch das von dem Schweden MAGNUS KARLSSON initiierte Projekt ALLEN/LANDE unterstreicht LANDEs Status als einer der besten Rock-Sänger seiner Generation.

Zurück zu LONELY ARE THE BRAVE: hier reiht sich eine Hymne an die andere, mit extrem schweren Gitarren, pumpenden Bässen und fetten Drums. So kommt beispielsweise der Titeltrack mit deutlichen BLACK SABBATH-Anleihen daher und NIGHT CITY hätte auch perfekt auf frühe DIO-Alben gepasst. Stimmlich muss sich LANDE ohnehin nicht vor diesen Größen verstecken, zumal es ihm immer wieder scheinbar mühelos gelingt, hervorragende, eingängige Gesangslinien zu ersinnen. Diese wirken jedoch nie abgekupfert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jorn - wieder mal anders... 10. Juni 2008
Format:Audio CD
Das neue JORN-Album stellt - wie bisher eigentlich jedes Album - eine weitere Facette des bekannten JORN-Sounds vor. Der norwegische Ausnahmesänger verfolgt eine feste musikalische Grundrichtung, die er jedoch mit jedem neuen Album in abgewandelter Form vorstellt.

So wird der neueste Output ungewohnt stark von doomigen, düsteren Klängen dominiert, die kaum mehr Platz für die beim Vorgängeralbum noch zahlreich vorhandenen Mitsing-Melodien lassen. Ich würde sogar so weit gehen, das Album als das mit Abstand am schwersten zugängliche Album von JORN zu beschreiben. Schöne, "nette" Melodien existieren auf "Lonely are the brave" so gut wie gar nicht, stattdessen hört man viele Stampfer, die sich schwerfällig und behebig in die Gehörgänge fressen. Aufgrund der relativ simplen Songstrukturen wirkt das Album dennoch nie zu progressiv und offenbart trotzdem eine hohe Langzeitwirkung.

Sehr eingängig und rockig startet "Lonely are the brave" mit dem Titelsong des Albums, der als einziger auch auf dem Vorgänger oder "Out to every nation" hätte stehen können. Treibende Strophen und ein eingängiger Mitsing-Chorus lassen jeden JORN-Fan zufrieden nicken.
"Night city" kommt dann schon um einiges langsamer aus den Boxen, ist aber auch noch relativ eingängig und melodisch gehalten.
Danach jedoch wird das Album schwerer zugänglich, mit ungewöhnlichen Melodiebögen und kaum einer ruhigen Passage (bis auf den Anfang von "Soul of the wind"!). Herausstechend allerdings für meinen Geschmack noch "Promises", das der wohl größte Ohrwurm des Albums ist und durchaus melodisch daher kommt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Granate von CD!!!!!!! 25. Oktober 2008
Format:Audio CD
Nachdem man Jorn Landes Stimme dieses Jahr schon bei einigen Projekten wie AVANTASIA und AYREON bewundern konnte, veröffentlicht der Sänger nun mit 'Lonely Are The Brave' wieder Material unter eigenem Namen. Dabei will er einerseits stärker den klassischen, zeitlosen Hard Rock zelebrieren, andererseits gibt es, wie schon bei seiner ehemaligen Band MASTERPLAN, vereinzelt düstere und atmosphärische Passagen zu hören. So stehen mit "Soul Of The Wind" und "Hellfire" zwei Stücke auf dem Album, die mit düsteren Riffs eher Richtung Doom Metal tendieren und etwas an BLACK SABBATH zu "Dehumanizer"-Zeiten, bzw. manchmal sogar an CANDLEMASS erinnern. Passend dazu singt und shoutet sich Mr.AMAZING VOICE die Seele aus dem Leib, die Gitarren brennen metallisch verzerrt, und die Drums hämmern heftig.
Auf die Restlichen Songs weiter einzugehen,erübrigt sich,da schon ab dem gewalltigen Opener Lonely Are The Brave diese CD voll in Fahrt ist und bis zum Ende von Hellfire nicht mehr abfällt.
Wie ein Tornado der Stärke F5 fegen einen die Neun Songs regelrecht weg.
Es bleibt einem kaum die Zeit zum durchatmen,eine Ballade wäre da evtl. nicht an falscher Stelle gewesen,was natürlich kein minus bedeuten soll,sondern nur nochmal unterstreicht was für ein fullminantes Hard/Heavygewitter auf einen zu kommt.

Fazit:Für Kenner und Gönner von Jorn Lande sowieso ein absolutes Muß! Fans von Hard Rock/Heavy Metal dürfen sich anhand solcher Scheiben freuen ,sich diesem Genre verpflichtet zu fühlen oder noch besser gesagt es zu lieben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Hammerscheibe was sonst!!
Auch wenn mann den Teufel nicht mit dem Beelzlebub austreiben kann, äußert sich die Band sehr deutlich was sie von diesem Irakkrieg hält. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juli 2009 von Heavy Metal Forever
4.0 von 5 Sternen Erstklassiges Old School Rock Album
Die aktuelle Jorn Cd ist schon eine feine Scheibe für Fans des Traditionellen Hardrocks/Metal geworden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Januar 2009 von KW
4.0 von 5 Sternen Starke Produktion
Habe mir diese Platte aufgrund der sehr guten Rezensionen gekauft. Ich muss die Euphorie aber etwas dämpfen. Jorn Lande ist ein sehr begnadeter Sänger. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juli 2008 von simpson77
5.0 von 5 Sternen Super Rock-Album von der Frontröhre schlechthin...
Jorn. Über diesen Mann muss man wohl nicht wirklich viele Worte verlieren, oder?! Einer der stärksten Frontshouter, den dieses Genre je gesehen hat, hat er in den letzten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2008 von Mathias Klammer
5.0 von 5 Sternen Braucht Zeit, kommt aber groß
Nach den letzten Jorn Alben, viel mir der Einstieg in LATB etwas schwer, lange Zeit war ich mir nicht sicher ob es ein Meisterwerk ist, oder ein Fehlkauf. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2008 von Topper Harley
5.0 von 5 Sternen Super Album Mister Jorn Lande
Da gibt's nicht viel zu sagen, eines der besten Jorn Alben.
Was für ein begnadeter Sänger. Scheibe in den Player los geht`s...
Würde auch10 Punkte geben.
Veröffentlicht am 20. Juni 2008 von H.K.
5.0 von 5 Sternen 9 absolute Granaten-Songs!
Über den Gottsänger Jorn Lande (ex-Masterplan) zu philosophieren sollte sich eigentlich erübrigen, denn zweifellos gehört der Norweger mit seiner unglaublich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juni 2008 von P. Schneider
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar