Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Gebraucht:
EUR 79,02
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von colibris-usa
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus den USA, Lieferzeit 10-15 Arbeitstage. Sehr guter Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The London Symphony Orchestra  Plays Jethro Tull/a
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The London Symphony Orchestra Plays Jethro Tull/a

2 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 79,02

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (1. September 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B000H4VXUU
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 145.010 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.

Produktbeschreibungen

Es gibt wohl kaum eine Pop-Band auf der Welt, deren Musik eine symphonische Bearbeitung mehr verdient hätte als die von Jethro Tull. Von einer Jazz-Blues-Band mit klassischen Einflüssen entwickelten sie sich über die Jahre zu einer eigentümlichen, progressiven Rock-Jazz-Klassik-Gruppe. Sie waren unter den Ersten, die gezeigt haben, dass Rock nicht bloß aus drei Akkorden, zwei Gitarren, einem Drummer und einem Sänger bestehen muss. Das ehemalige Bandmitglied David Palmer ist dabei ohne Zweifel der beste Mann für den Job, nun das sinfonische Erbe anzutreten. Palmer wollte hier eine, wie er sagt, "bewegte und sehr live wirkende Version der überaus bekannten Songs" erschaffen - und genau das hat er erreicht. Ian Anderson und die anderen Tull-Brüder spielten ihre Soloparts erst nach den Aufnahmen des London Symphony Orchestras ein. Als absolute Highlights sind auf dieser CD die ausgewogene Mischung aus Streichern, Percussion, Bläsern und Flöte in "Fly By Night", das bedrohliche und weiche "Aqualung" und die überraschende Forschheit von "Elegy" zu nennen. Fans und Liebhaber guter sinfonischer Musik werden diese CD, welche in einem attraktiven Digipack erhältlich ist, genießen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Lossin(lordchen58) am 27. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Scheibe ist herrlich.Obwohl kein Ton gesungen wird,also nur Instrumente am werken sind,man hört sofort was gespielt wird,ist mal was ganz anderes,so Tull zu hören,diese Scheibe ist absolut Empfehlenswert.Daumen hoch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Siegfried Smieja am 8. September 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Etwas für ruhige und gemütliche Kaminfeuer Stunden. Oder aufs Sofa legen Kopfhörer auf, Augen zu und entspannen. Gute alte Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen