Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,87

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 9,34
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 13,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

London Boulevard

Colin Farrell , Keira Knightley    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,93 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

London Boulevard sofort ab EUR 5,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Amazon.de

„Knallharter Krimi mit irischem Witz, farbigen Charakteren und beachtlichem Stil.“ Hollywood Reporter
„Der schwarze Humor der Dialoge ist immer wieder herrlich“ Variety
„Farrell erinnert an den jungen Michael Caine.“ The Guardian

Kurzbeschreibung

Der Londoner Ganove Mitchel will nach drei Jahren Knast ein neues Leben anfangen. Doch vor dem Gefängnis wartet schon sein alter Kumpel Billy auf ihn. Zufällig trifft Mitchel auf den öffentlichkeitsscheuen Filmstar Charlotte, die in ihrer Luxusvilla von einer Schar von Paparazzi belagert wird. Souverän klärt Mitchel die Situation auf seine ganz eigene Art. Mitchel wird vom dem schönen Star als Bodyguard und Hausmeister engagiert. Aus dem Job wird bald Liebe. Die Romanze des attraktiven Paares scheint perfekt. Aber Mitchels Vergangenheit lässt ihn nicht los. Sein Ex-Chef, der skrupellose Londoner Untergrund-Boss Gant, hat ganz andere Pläne mit den beiden...

London Boulevard
 London Boulevard
 London Boulevard
 London Boulevard
 London Boulevard
 London Boulevard

Movieman.de

Der Gangsterfilm von Drehbuchautor William Monahan ("Königreich der Himmel", "Deaprted - Unter Feinden") bringt einige hochkarätige Schauspielgrößen zusammen, die aber nicht wirklich vollkommen in ihren Rollen aufgehen. Neben Colin Farrell ("Alexander", "The Way Back - Der lange Weg") als sympathischem Ex-Kriminellen sind unter anderem Keira Knightley ("Abbitte", "Eine dunkle Begierde") in der Rolle einer fragilen Künstlerin und David Thewlis ("Nackt", "Anonymous") als ihr väterlicher Supporter zu sehen. Interessanterweise wirken sowohl das Spiel als auch die Figur Thewlis überzeugender als die seiner namhaften Kollegen. Sämtliche Charaktere des Filmes sind in jeder Hinsicht vom Leben gezeichnet, drogenabhängig, hoch kriminell, auf der Straße lebend oder psychisch kaputt. Das macht es dem Zuschauer nicht einfach, Sympathien zu verschenken. Hinzu kommt, dass die einzelnen Handlungsstränge, die nur von der Figur Mitchells zusammengehalten werden, recht zerrissen ausfallen und die Gesamthandlung unter dieser Offenheit merkbar leidet. Farrell schafft es nicht wirklich, das Gesamtgefüge, welches sich zum Ende des Filmes zusätzlich in jede Menge Tote auflöst, zusammen zu halten. Für Freunde des Gangster-Films mag "London Boulevard" eine kernige Genrelösung darstellen, für den durchschnittlichen Kinobesucher hingegen wird der Film zu wenig schlüssige Gesamtheit bieten.  Fazit: Technisch gut gemacht aber im Grunde nur wenig packend.

Moviemans Kommentar: Das Bild wird in anamorpher Abtastung geboten und es sieht ordentlich aus, wenn die Schärfewerte auch keine wirkliche Greifbarkeit bewirken. Die Farbwerte haben kleine Probleme mit Neonlicht, das Gesichter leicht lila wirken läßt. Die Kontrastwerte sind gut, können aber auch nicht immer die naturalistische Photographie des Filmes retten, die weitestgehend auf zusätzliche Beleuchtung verzichtet. Artefakte lassen Kameraschwenks ein wenig ruckeln, halten sich ansonsten aber dezent zurück. Aber auch die sehr zurückhaltende Atmo des Filmes ist bei genauerem Hinhören in 5.1 wesentlich feiner in seiner Auflösung. Insbesondere die Surroundaktivitäten nutzen die Surroundboxen viel effektiver, wenn auch etwas zurückhaltend. Dies macht sich auch in den etwas actionreicheren Teilen bemerkbar. Während die Musik aufbraust, wirft die Effekt-Fraktion hier schon ab 150hz abwärts das Handtuch. Im Extrprogramm finden sich 4 deutsch untertitelte Interviews mit Cast und Cres, sowie einige Trailer. --movieman.de

VideoMarkt

In Londons Unterwelt ist Mitchel als Geldeintreiber gefürchtet und damit für den skrupellosen Geldhai Gant ein Mann, auf den er in der Personalplanung nicht verzichten kann. Doch nach seiner Haftentlassung versucht Mitchel, die Brücken zu seiner kriminellen Vergangenheit abzureißen, verliebt sich als Bodyguard in seine Arbeitgeberin, einen von Paparazzi verfolgten Filmstar. Doch Gant gibt nicht auf und erkennt in Mitchels Loyalität zu einem alten Freund eine Schwachstelle, die er für seine Interessen nutzen kann.

Video.de

In seinem Regiedebüt bleibt William Monahan, Drehbuchautor von "Departed - Unter Feinden", dem Gangstermilieu treu. Die Humor und Härte mischende Story, eine Romanadaption, ist nicht wirklich originell, aber eine stabile Bühne für interessante Figuren, die vom Leben verwundet sind oder es brutal dominieren. Colin Farrell überzeugt mit ruhiger Präsenz, Ray Winstone mit giftiger Gefährlichkeit, aber den stärksten Eindruck hinterlässt David Thewlis als scharfzüngiger Schauspieler mit zunehmender Realitätsverzerrung.

Blickpunkt: Film

Der aus dem Gefängnis entlassene Mitchel möchte seine kriminelle Vergangenheit hinter sich lassen, wird aber wieder von ihr eingeholt. Regiedebüt von "Departed"-Oscargewinner William Monahan, in dem er dem Gangstermilieu treu bleibt.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Mit charismatischen Stars besetztes Drama über einen harten Gangster mit Moral und Seele, der nach seiner Entlassung ein anderes Leben zu führen versucht.

Produktbeschreibungen

Der Berufskriminelle Mitchell (Colin Farrell) will nach drei Jahren Knast ein neues Leben anfangen. Doch draußen wartet schon sein alter Kumpel Billy auf ihn. Zufällig trifft Mitchell auf die öffentlichkeitsscheue Filmschauspielerin Charlotte (Keira Knightley), die in ihrer Luxusvilla von einer Schar von Paparazzi belagert wird. Souverän klärt Mitchell die Situation auf seine Art - und zitiert nach ein paar gezielten Schlägen auch schon mal Rilke. Mitchell wird vom dem schönen Star als Bodyguard und Hausmeister engagiert. Aus dem Job wird bald Liebe. Die Romanze des attraktiven Paares scheint perfekt. Aber Mitchells Vergangenheit lässt ihn nicht los. Sein Ex-Chef, der Londoner Untergrund-Boss Gant (Ray Winstone) hat ganz andere Pläne mit den beiden....
‹  Zurück zur Artikelübersicht