Lohnt sich der dlc "Aus der Asche"


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 30 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.03.2012 20:59:36 GMT+01:00
Frage steht oben !

Veröffentlicht am 09.03.2012 21:16:53 GMT+01:00
Roman Strobl meint:
Die Asche lohnt sich vor allem vor EA...

Veröffentlicht am 10.03.2012 02:56:16 GMT+01:00
T. Marquardt meint:
Schon ^^ schon leicht dreist von bioware aber was will man machen .... Für jeden mass effect Fan ist der dlc ein muss !! Ich werde nicht Spoilern welchen neuen Charakter der dlc einführt !

Veröffentlicht am 10.03.2012 02:56:24 GMT+01:00
T. Marquardt meint:
Schon ^^ schon leicht dreist von bioware aber was will man machen .... Für jeden mass effect Fan ist der dlc ein muss !! Ich werde nicht Spoilern welchen neuen Charakter der dlc einführt !

Veröffentlicht am 10.03.2012 03:45:45 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 04.05.2013 17:55:21 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 10.03.2012 04:08:09 GMT+01:00
Denis M meint:
Ich habs mir gekauft. Da das Spiel nocht nicht beendet ist weiß ich nicht inwiefern das wirklich nötig war.
Aus jetziger Perspektive nicht nötig, viel zu teuer für die kurze Spieldauer! Spars dir und schau dir später einfach auf Youtube die Videos an.

Veröffentlicht am 11.03.2012 01:36:15 GMT+01:00
JuMi0308 meint:
Hallo Ilka-Karin Harting. Sagen wir mal so....der DLC hat jetzt keine Länge von 2-3 Stunden Spielzeit und ist so gesehen das Geld nicht wert. Die effective Spielzeit beträgt ca. 30-45 Minuten. Allerdings, wenn man über eine gewisse Rasse mehr erfahren möchte, ist dieser DLC absolute Pflicht, zumal der Charatker dieser Rasse dann auch als künftiges Crewmitglied zur Verfügung steht. Kurzum, da ich die N7 Version besitzte, hat mich der DLC nichts extra gekostet. Allerdings finde ich es eine Riesensauerei von EA, für Besitzer der Standartversion diesen DLC kostenpflichtig anzubieten. Ob letztendlich der DLC Dein sauer verdientes Geld Wert ist, mußt Du selbst entscheiden. Ich für meinen Teil hätte mir den DLC wahrscheinlich kostenpflichtig erworben, da die Information über die gewisse Rasse, um die es eigentlich in der Mass Effect Reihe geht (die Reaper sind nicht gemeint) unheimlich aufschlussreich ist. Für mich war es bis jetzt, nach ca. 25 Stunden Spielzeit, der interessanteste Level vom Informationswert.

Veröffentlicht am 11.03.2012 01:57:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.03.2012 02:00:08 GMT+01:00
markus2979 meint:
Man,es steht doch in den Produktinfos um welche Rasse es geht,aber ich will dennoch jetzt nichts sagen,um niemandem die Spannung zu nehmen.
Und genau das ist auch der Grund,warum dieser DLC in meinen Augen Schwachsinn ist,da man ja die Geschichte über eben besagte Rasse kennt.
Bekommt man denn wenigstens noch Waffen für die 10¤,oder geht es nur um die Geschichte?

Veröffentlicht am 11.03.2012 09:22:23 GMT+01:00
M.Schä meint:
Quelle: gamepro.de

Selten habe ich mich so über einen DLC geärgert. Ja, Aus der Asche erzählt eine klasse Geschichte. Und ja, mit Javik bekomme ich den wohl interessantesten KI-Begleiter der ganzen Mass-Effect-Reihe. Doch genau da liegt der Hund begraben: Ich muss Geld ausgeben, um einen elementaren Teil der Story zu erhalten. All die Infos und Hintergründe rund um die Protheaner und wie sie gegen die Reaper kämpften, sind so eng mit dem Universum verknüpft, dass es geradezu frech ist, dies in einer (kostenpflichtigen) Mini-Erweiterung abzuhandeln. Bioware, so sollte man nicht mit seinem Spiel umgehen!

Veröffentlicht am 11.03.2012 13:41:10 GMT+01:00
markus2979 meint:
Oh,jetzt hast du es verraten :D

Veröffentlicht am 12.03.2012 08:43:24 GMT+01:00
G. Heuermann meint:
Also ich muss sagen, dass ich keine 10 Euro für das bisschen ausgegeben hätte. 5¤ würden in meinen Augen eher passen.

Veröffentlicht am 12.03.2012 09:33:15 GMT+01:00
K-Revenger meint:
Ich finde es voll in ordnung, das man für die Käufer einer Special Edition Dinge entwickelt, die die Käufer der normalen Edition nicht bekommen. Das ist ja der Sinn einer Special Edition :-)

Dieser DLC ist als Teil der Boni der Special Edition und von daher habe ich kein Problem damit, das er für die Besitzer der normalen ME3 Version Geld kostet.

P.S.. Ich hab das normale ME3.

Veröffentlicht am 12.03.2012 10:36:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.03.2012 10:45:36 GMT+01:00
Tunnel meint:
Ich habe die N7 Edition und den DLC bereits gespielt. Für die Special Edition hätte ich mir einen nicht story-relevanten DLC gewünscht, da es mehr als fragwürdig ist, wenn den Käufern der normalen Edition so wichtige Informationen durch einen kostenpflichtigen DLC vorenthalten werden. Aus der Asche ist nicht umfangreich, enthält dafür aber sehr wichtige Informationen über das Mass Effect Universum.
Das Verständnis gegenüber der Geschichte steigt durch den DLC enorm, daher ist das Fehlen nur als Abzocke zu bezeichen.

Achtung Spoiler für Mass Effect 3!!!
--------------------------------------------------------------------
Durch die Gespräche mit dem Protheaner und die Infos von dem Protheaner Hologramm aus dem normalen Spielablauf, erfährt man sogar die Grundzüge des Universums inkl. einer übergeordneten Macht. (Gott?)
Genauere Details konnte der Protheaner aber ebenfalls nicht nennen, jedoch wird die Rasse der Protheaner und deren Herrschaft über die Galaxie genauer beschrieben, womit sich das Bild der Unfehlbarkeit ändert.
Die Zyklen der Reaper (alle 50.000 Jahre) und die jeweiligen intelligenten Rassen und deren Konflikte sind jedes Mal so identisch, dass ein Zufall der Geschehnisse ausgeschlossen ist, so das eine übergeordnete Macht diese Dinge irgendwie steuert oder den Anstoß dazu gibt.
Alles was also in Mass Effect passiert, geschiet alle 50.000 Jahren in der gleichen Form wieder. (Matrix lässt grüßen)
Wo allerdings der Ursprung ist, also der erste Angriff der Reaper und die ersten Zivilisationen, die sich zur Wehr setzten und den Tiegel entwarfen, sowie die unbekannte Macht, die sich zum ersten Mal einmischt, bleiben vorerst unbekannt.
Nach den Informationen war ich erstaunt, dass sich die Macher von Mass Effect an so schweres Material gewagt hatten, womit sie ja nichts anderes versuchen, als das komplette Universum und deren Ursprüngen sowie den Grund für Alles erklären/andeuten.
--------------------------------------------------------------
Spoiler Ende

Da ich kurz vor dem Ende von Mass Effect 3 bin, kann sich die eine oder andere Sache zum Schluss noch aufklären.

Veröffentlicht am 12.03.2012 10:40:36 GMT+01:00
G. Heuermann meint:
Ich habe auch kein Problem damit, darum geht es hier ja aber nicht. Es wurde gefragt, ob sich der DLC lohnt bzw. seine 10 Euro Wert ist und da sage ich definitiv: Nein!
Für eine Mission die ich auf Insane in ca. 45-60 Min durch hatte plus einen Charakter, der nicht unbedingt immer in (m)einem Team ist / mitgenommen wird, finde ich 10 Euro echt zu viel.
Die Mission an sich ist cool, schlecht gemacht ist sie nicht, aber halt keine 10 Euro Wert.
Man Vergleiche mal "Liar of the Shadow Broker" was mich damals auch ca 10 Euro gekostet hat mit diesem DLC ... oder "Overlord" ... selbst "the Arrival" war länger und hat (nur) 8 Euro gekostet ...

Veröffentlicht am 12.03.2012 10:42:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.03.2012 10:44:19 GMT+01:00
Tunnel meint:
@ G. Heuermann
Bei "Aus der Asche" geht es nicht um die Länge, sondern um die Informationen.
Erst mit den Infos auf dem DLC rundet sich das Bild ab-meiner Meinung nach.
Aber 10¤ ist der DLC wirklich nicht wert, er hätte wegen Verknüpfung für die Geschichte ins normale Spiel gehört.

Veröffentlicht am 12.03.2012 11:06:13 GMT+01:00
G. Heuermann meint:
Gut auch hier verweise ich nochmal auf den ME2 DLC "Liar of the Shadow Broker" mit all den Shadow Broker Informationen zum Spiel für den gleichen Preis ... und so viele Informationen bekommt man auch nicht durch den ME3 DLC, sofern man den Charakter nicht ständig mit in seiner Gruppe hat und er gelegentlich auf seine Rasse und Verbindungen angesprochen wird ... Zumal ich einfach mal so behaupte, das nur ein kleiner Teil der Spieler sich die Codex Einträge wirklich durchliest / anhört ...

Veröffentlicht am 12.03.2012 12:49:36 GMT+01:00
markus2979 meint:
@nobody
Dann ist Shepard der auserwählte,ich wusste es :D

Veröffentlicht am 19.03.2012 22:54:35 GMT+01:00
G. Wendland meint:
Also ich bin der Meinung das er sich durchaus lohnt, selbst wenn die Mission recht kurz ist wird durch den Charakter sehr viel wissen Preis gegeben und auch im späterem Spielverlauf werden fast alle Gespräche durch ihn nochmals interessanter als sie sowieso schon sind.
SPOILER
Gerade auf der Mission auf, ich glaube Thessia hieß die Heimatwelt der Asari?, wenn man sich die Zeit nimmt und alle Artefakte in dem Tempel begutachtet, erzählt er immer wieder interessante Sachen über die Protheaner.
SPOILER ENDE
BTW Warum sagt ihr nicht das es ein Protheaner ist den man bekommt? Das steht doch überall schon in den Beschreibungen zu dem DLC, das is nun wirklich kein Spoiler. Vorallem weil die, die das hier lesen ja dazu Informationen wollen ob und warum der DLC sich lohnt. Ich finde es auch seltsam das ihr Euch darüber aufregt das es jetzt schon einen DLC gibt. Es ist ja Bonusmaterial für die Käufer CE, insofern find ich es eher gut das der DLC auch für nicht CE Käufer angeboten wird.

Veröffentlicht am 20.03.2012 00:57:37 GMT+01:00
markus2979 meint:
Du musst aber auch zustimmen,daß es sich um sehr wichtige,spielbegleitende Info's handelt,und diese sollten dann doch schon im Spiel sein,und nicht extra als DLC erhältlich sein.

Veröffentlicht am 20.03.2012 09:53:23 GMT+01:00
K-Revenger meint:
Ich finde die Infos jetzt nicht unbedingt spielenscheidend. Sie sind nice to have, aber kein Muss.

Ich finde auch, das sich der DLC lohnt, da man halt nicht nur die Mission bekommt, sondern auch den zusätzlichen Charakter in der gruppe, neue Waffen und Outfits und der Charakter natürlich in Zukunft auch eigene Dialoge hat und man sich mit ihm auseinandersetzen kann/muss.

Ich habe nicht die CE, hab also 9,99 E für den DLC bezahlt und ärgere mich deswegen gar nicht.

Aber man muss den DLC nicht haben, er liefert meiner Meinung nach keine Infoprmation, die man für ein volles Spielerlebnis haben MUSSS.
Er biete einen tieferen Einblick in die Story, die ein netter Bonus ist.

Veröffentlicht am 20.03.2012 13:33:26 GMT+01:00
markus2979 meint:
Lies nochmal meinen Post,ich hab spielbegleitend geschrieben,nicht spielentscheidend.

Veröffentlicht am 20.03.2012 14:35:02 GMT+01:00
K-Revenger meint:
Dann sind wir uns ja einig ;o)

Veröffentlicht am 21.03.2012 22:19:28 GMT+01:00
Also ich weiß nicht.
Ich bin 28, früher gab es zu Spielen noch Handbücher, Karten, Gimmicks in der Standardversion die damals normal war. Heutzutage muss man schon für entscheidende Storyinfos oder eigentliche Bestandteile extra zahlen. Traurig, aber wenn es gekauft wird, merken die Konzerne das es sich lohnt und es wird immer schlimmer werden.
Lest euch diesen Beitrag in 2 Jahren durch, wenn ihr für jedes Spiel zu Release nochmal 10 Euro ausgeben dürft um das fertige Spiel zu haben.
Ich verweigere den DLC bis er preislich angemessen angesetzt wird, höchstens 5 Euro als maximale Schmerzgrenze.

Ist wie mit Benzin, jeder jammert über die Preise momentan, aber am Wochenende sind die Straßen verstopft mit Ausflüglern...

Veröffentlicht am 22.03.2012 12:26:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.03.2012 12:27:39 GMT+01:00
K-Revenger meint:
Ich kann ja grundsätzlich verstehen, wenn man sich darüber aufregt, das es zum Tag des Releases einen DLC gibt.

ABER.... in diesem Falle verstehe ich die Aufregung nicht, da es von vorneherein bekannt war, das dieser DLC ein Bonusinhalt der Special Edition ist. Und ich finde es völlig legitim, den Käufern einer Special Edition Inhalte zu geben, die der Käufer der normalen Edition nicht bekommt.

Und die Informationen dieses DLC sind definitv nicht spielentscheidend, sondern Informationen, die einen tiefer in die Welt von ME3 eintauchen lassen. Für mich ein perfekter Special Edition Bonus Inhalt.

Darum finde ich die Kritik an bestimmten DLC grundsätzlich richtig, aber in diesem Falle nicht angebracht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012 17:52:14 GMT+01:00
maxometer123 meint:
@K-Revenger also ist zwar ne vernünftige Aussage von dir, aber ich finde es schon ein bisschen blöd gelöst. Und dann kostet es auch noch 10¤! Für 5¤ oder 6¤ wäre es noch ok aber 10¤? Die Publisher werden immer Geldgeiler und EA sowieso.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  17
Beiträge insgesamt:  30
Erster Beitrag:  09.03.2012
Jüngster Beitrag:  13.08.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Mass Effect 3 - [PlayStation 3]
Mass Effect 3 - [PlayStation 3] von Electronic Arts (PlayStation 3)
4.1 von 5 Sternen   (160)