Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.08.2009 14:23:33 GMT+02:00
Punkt.landung meint:
Da gerade in der ersten Hälfte der Film künstlich auf alt getrimmt wurde, frage ich mich nun, in wie weit es Sinn macht sich eine blu-ray zu besorgen? Hat jemand einen direkten Vergleich?

DANKE !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.08.2009 19:51:35 GMT+02:00
A. Thelen meint:
Für 9,95¤ stellt man diese Frage meiner Meinung nach nicht. Schlechter als die DVD-Version wird sie wohl kaum sein.

Veröffentlicht am 14.08.2009 02:01:29 GMT+02:00
Falkwolf meint:
Natürlich lohnt sich der Kauf einer Blu-Ray IMMER! Auch bei diesem Film: abgesehen davon, dass nur die erste Hälfte des Filmes auf alt getrimmt ist und die zweite Hälfte in sehr guter HD-Qualität weiter geht, sind auch bei einem grobkörnigen Film immer noch sehr viel mehr Feinheiten zu erkennen als bei den groben und/oder unscharfen Pixeln bei einer DVD...

Veröffentlicht am 14.08.2009 07:24:54 GMT+02:00
Punkt.landung meint:
Hallo Gottfried, diese Frage stellt sich u. a. dann, wenn man die DVD bereits besitzt.

Hallo Falkwolf, ja, auch ich denke, trotz des auf alt getrimmten ersten Teils wird es einen Unterschied zwischen BD und einer DVD geben.
Hast du denn die BD und erkennst diese typische BD-Schärfe und Auflösung? Würdest du die Auflösung als gut bis sehr gut bestätigen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2009 10:42:41 GMT+02:00
Falkwolf meint:
Hallo Punkt.landung,

ja, ich habe die Blu-Ray. Und sie hat die typische Blu-Ray-Schärfe und, -Auflösung und -Farbe. In der zweiten Hälfte des Filmes ist alles absolut perfekt. Aber selbst in der ersten Hälfte, die auf alt getrimmt ist, sieht man eindeutig, dass der Film dort für diese Verhältnisse (mit absichtlichen Kratzern usw. im Film) trotzdem eine wirklich gute Qualität aufweist wie sie mit DVD niemals erreicht werden könnte.

Zwar kann ich nicht direkt die Blu-Ray mit der DVD vergleichen, weil ich diese nicht zusätzlich auch noch zu Hause habe. Aber ich habe einen Video-Projektor und eine ziemlich große Leinwand zu Hause, mit denen ich sehr zufrieden bin. Und es war wirklich IMMER so, dass selbst bei älteren Filmen immer ganz klar ein großer Qualitäts-Unterschied zu sehen war, wenn ich eine Blu-Ray kaufte und noch die DVD zu diesem Film zum Vergleich hatte. Klar, auf einem kleinen Fernseher sieht man diese Unterschiede vielleicht nicht so stark. Große Filmfans haben aber sicherlich in den allermeisten Fällen größere Fernseher oder Videoprojektoren, bei denen man die Unterschiede eindeutig sehen kann. Die meisten, die jetzt auf Blu-Ray umgestiegen sind, wollen ja nicht nur den Film vom Inhalt her sehen, sondern sie möchten den Film in der BESTMÖGLICHEN Bildqualität sehen. Und dafür lohnt sich der Umstieg zu Blu-Ray immer! Selbst bei sehr hochqualitativen Krachern (die auf DVD nicht besser umgesetzt sein könnten) wie z.B. Star Wars ist das Bild bei DVD trotz des sehr guten Upscalings der aktuellen Blu-Ray-Player immer noch etwas unscharf und pixelig. Dieser Film wird aber sicherlich auch auf Blu-Ray unglaublich viel mehr Details, und Schärfe bringen im Vergleich zur DVD. Und auch die Farben sind sehr viel verwaschener bei DVDs.

Ich hatte mir z.B. neulich den Klassiker Ghostbusters auch auf Blu-Ray gekauft. Ich muss zugeben, dass ich im ersten Moment etwas enttäuscht war über die Qualität. Ich hatte mir mehr davon versprochen. Als ich dann aber den Vergleich zur DVD gesehen habe, war ich danndoch SEHR froh, dass ich umgestiegen war und beruhigt die DVD ohne Zweifel eines Fehlkaufs der Blu-Ray zu Ebay geben konnte... ;-)

Veröffentlicht am 18.08.2009 16:12:09 GMT+02:00
Punkt.landung meint:
DANKESCHÖN Falkwolf, dickes Danke für deine Mühen!
Blu-ray ist bestellt :-)

Veröffentlicht am 28.08.2009 09:25:22 GMT+02:00
Punkt.landung meint:
So, ich hab die blu-ray nun bereits seit bald einer Woche vorliegen und möchte eben meine Meinung zur Qualität der blu-ray noch kundtun.
Achja, ich hab kein Steelbock erhalten und es prangert fett das FSK Logo auf dem Cover (Kein Wendecover) ...
Zur Qualität, es gibt doch einen sehr merklichen Unterschied zu einer gewöhnlichen DVD.
Im ersten Teil, dem auf alt getrimmten Teil, dort ist der Unterschied fürs Auge kaum relevant, meiner Meinung nach.
Im zweiten Teil dann jedoch zeigt die blu-ray was möglich ist und überzeugte mich voll und ganz!
Ich betrachte diesen Film, trotz einer (bisher) lieblos umgesetzten Verpackung als ein echtes Highlight unter meinen mehr als 1000 Scheiben.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  13.08.2009
Jüngster Beitrag:  28.08.2009

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist