Gebraucht kaufen
EUR 15,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von unibuch_direkt
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: leichte Lagerspuren, wird sofort per Post versendet.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Logische Propädeutik: Vorschule des vernünftigen Redens Taschenbuch – 10. Juni 1996


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88
Taschenbuch, 10. Juni 1996
EUR 15,95
1 gebraucht ab EUR 15,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Grippe: Vorbeugen und Bekämpfen. Entdecken Sie jetzt unsere Helferchen, Ratgeber und Medikamente gegen Grippe und Erkältungen. Zur Gesundheitsseite

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wilhelm Kamlah (1905-1976), Studium der Musikwissenchaft, Geschichte und Philosophie. Zunächst musikalische Berufstätigkeit, dann Assistent am Historischen Seminar der Universität Göttingen. Durch das NS-Regime vom akademischen Lehrdienst ausgeschlossen. Nach 1945 Dozent bzw. ao. Prof. für Philosophie in Göttingen und Hannover, von 1954 an o. Prof. an der Universität Erlangen. Paul Lorenzen (1915-1994), Studium der Mathematik, Physik, Chemie und Philosophie. Promotion und Habilitation in Mathematik. Professor für Philosophie mit den Spezialgebieten: Logik, Ethik, Theorie der Natur- und Kulturwissenschaften. Beide Autoren gelten als Begründer des Methodischen Konstruktivismus' bzw. der "Erlanger Schule".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne