Jetzt eintauschen
und EUR 0,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lizenz zum Managen: Mit Stakeholdern zum Erfolg: Herausforderungen und Good Practices (Schriftenreihe für Betrieb- und Bildungsökonomie) [Broschiert]

Sybille Sachs , Edwin Rühli , Isabelle Kern
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Mai 2007
Wer sind Ihre Stakeholder, was erwarten sie von Ihnen und wie können sie Ihrem Unternehmen nützen? Dieses Buch gibt Ihnen Antworten auf diese Fragen und zeigt Ihnen, wie Sie strategisch wichtige Partner in die Wertschöpfung einbinden können, wie Sie und Ihre Stakeholder gegenseitig voneinander profitieren und wie Sie so im nationalen und internationalen Wettbewerb nachhaltig erfolgreich sein können. Unsere hier präsentierten Erkenntnisse und Erfahrungen beruhen auf Fallstudien, die wir mit KMU und global tätigen Unternehmungen durchgeführt haben. Diese haben in der Vergangenheit bereits einen bedeutenden Lernprozess im Stakeholder-Management zurückgelegt. Bei allen hat sich eines gezeigt: Erfolgreiche Manager und Unternehmen erwerben sich ihre Lizenz zum Managen in enger Kooperation mit ihren Stakeholdern – sie sind innovativ, positionieren sich erfolgreich im Stakeholder-Netzwerk und werden den gesellschaftlichen Erwartungen gerecht. Diese Erkenntnisse illustrieren wir anhand zahlreicher Praxisbeispiele. Wir entwickeln zudem einen Leitfaden, mit dem Sie überprüfen können, inwiefern Sie und Ihre Unternehmung erfolgreich mit Ihren Stakeholdern zusammenarbeiten. »Mir gefällt an diesem Buch, dass es konkret und anschaulich sagt, worum es geht, wenn einseitiges ›Shareholder-Value‹-Denken überwunden werden soll. Es postuliert nicht einfach die Berücksichtigung berechtigter Stakeholder-Interessen, sondern es zeigt, wie die relevanten Stakeholder für die Wertschöpfung des Unternehmens aktiv genutzt werden können und sollen. Die ›Take-Aways‹ am Ende des Buches dienen als nützliche Checkliste für die eigene Praxis.« Stephan Baer, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates BAER AG »Alle kommunizieren – tun sie es wirklich? Das frage ich mich immer wieder, wenn ich beobachte, wie sich verschiedene Interessengruppen aufeinander zubewegen und wie hidden agendas den echten Austausch mancherorts erschweren. Wer sich heute aktiv für seine Stakeholder engagiert, wer Begegnung und aufbauende Kritik sucht, investiert in das kostbarste Gut: die konkrete, langfristige Beziehung. Dieses Buch zeigt, wie erfolgreich Unternehmen agieren, deren Strategie frühzeitig und glaubwürdig auch auf Stakeholder-Bewirtschaftung setzt. Ein essentielles Werk für all jene, denen Stakeholder-Beziehungen wirklich am Herzen liegen.« Alenka Ambroz, Strategie und Kommunikation »Kommunikation ist nicht nur das Core-Business von Orange, sondern auch die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Geschäftsführung. Orange legt von jeher grossen Wert auf einen konstanten Dialog mit all seinen Stakeholdern und hat sich des­halb auch gerne bereit erklärt, den Autoren Sachs, Rühli und Kern für ihre Fallstudien Rede und Antwort zu stehen. Mit dem vorliegenden Buch ist eine profunde Analyse entstanden, wie der Stakeholder-Dialog in Unternehmen geführt wird und welche Wirkung er erzielt. Darin enthalten sind auch wertvolle Tipps, wie nachhaltiger Dialog aufgebaut und betrieben werden kann. Gratulation zu diesem Werk!« Andreas S. Wetter, CEO Orange Schweiz

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Produktinformation

  • Broschiert: 220 Seiten
  • Verlag: Haupt Verlag; Auflage: 1., Auflage 2007 (1. Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3258072337
  • ISBN-13: 978-3258072333
  • Größe und/oder Gewicht: 22,4 x 15,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.521.111 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Buch wider den Shareholdervalue-Zeitgeist 19. Oktober 2007
Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Derzeit arbeiten viele Manager in erster Linie an der Maximierung des Shareholder-Value und vernachlässigen die Interessen anderer Anspruchsgruppen. Ein Fehler, wie die Autoren dieses Buches meinen. Ihre Untersuchungen zeigen, dass Unternehmen, die die Beziehungen zu verschiedenen strategisch relevanten Stakeholdern systematisch pflegen, innovativer und erfolgreicher sind. Diese Zusammenhänge erklären die Autoren, dem wissenschaftlichen Charakter des Buches zum Trotz, recht gut verständlich; zahlreiche Beispiele sorgen für Praxisnähe. Brandneu sind die Erkenntnisse zwar nicht: Jeder einigermaßen fähige Manager weiß, dass Mitarbeiter, Kunden und andere Stakeholder den unternehmerischen Erfolg maßgeblich beeinflussen und dementsprechend gut behandelt werden müssen. Und dass Umweltskandale oder Kinderarbeit das Image nicht gerade aufpolieren, dürfte sich ebenfalls herumgesprochen haben. Trotzdem: Solange immer wieder Verfechter des einseitigen Shareholder-Value-Ansatzes ihre Elaborate auf den Buchmarkt werfen, haben auch Gegenstimmen wie diese ihre Berechtigung. Wir empfehlen das Buch deshalb allen, die wissen wollen, wie sie die „Lizenz zum Managen“ erwerben können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar