Living With the Ancients ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,91

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Living With the Ancients
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Living With the Ancients

7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 7,36 1 gebraucht ab EUR 19,85

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Living With the Ancients + Blood Ceremony + The Eldritch Dark
Preis für alle drei: EUR 53,71

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. April 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Plastic Head (Soulfood)
  • ASIN: B004J0Q6NC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.109 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. The Great God Pan 7:30EUR 1,29  Kaufen 
  2. Coven Tree 4:47EUR 1,29  Kaufen 
  3. The Hermit 2:34EUR 1,29  Kaufen 
  4. My Demon Brother 4:48EUR 1,29  Kaufen 
  5. Morning Of The Magicians 6:58EUR 1,29  Kaufen 
  6. Oliver Haddo 8:12EUR 1,29  Kaufen 
  7. Night Of Augury 6:05EUR 1,29  Kaufen 
  8. The Witchs Dance0:40EUR 1,29  Kaufen 
  9. Daughter Of The Sun10:10EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Parsec TOP 500 REZENSENT am 21. August 2011
Format: Audio CD
Meine Güte, ist dieses Album magisch!

Der schlicht "Blood Ceremony" betitelte Vorgänger hat mich schon begeistert, aber was die kanadischen BLOOD CEREMONY auf "LIVING WITH THE ANCIENTS" abliefern ist dem gegenüber nochmal eine Steigerung. Die Kompositionen sind in der Tat etwas eingängiger geworden, allerdings ohne dabei weichgespült oder auf möglichst gefällig getrimmt zu sein - einen Vergleich mit den mitunter arg poppigen Ghost, den ein anderer Rezensent anstellte, kann ich bei allem Respekt nicht nachvollziehen. Sicherlich liegen BLOOD CEREMONY irgendwo in der Schnittmenge von The Devil's Blood, Jex Thoth oder Coven, Ghost vermag ich aus ihren Kompositionen allerdings nur ganz bedingt herauszuhören (das das grundsätzliche Genre, nämlich Occult Rock, das Gleiche ist bleibt dabei natürlich unbestritten). BLOOD CEREMONY haben ihren Stil im Vergleich zum Vorgänger verfeinert und sind einfach routiniertere Songwriter geworden - aber sie klingen noch exakt so wie sie klingen müssen.

Vor allem die Stimme der Sängerin Alia O'Brien, welche neben dem Gesang auch noch für Flöte und Orgel zuständig ist klingt teilweise nicht wie von dieser Welt... und Songs wie "The Great God Pan", "My Demon Brother" oder "Oliver Haddo" sind schlichtweg packend, das sie vor allem in einem dunklen Raum bei einem Glas Wein eine wahrhaft magische Atmosphäre erzeugen.

Alles in allem: 70er Occult Rock erfährt seit einigen Jahren ein bemerkenswertes Comeback - und Alben wie "LIVING WITH THE ANCIENTS" zeigen, dass dieses Genre noch massenweise Ideen bietet. Fakt ist jedenfalls, das BLOOD CEREMONY hiermit ein begeisterndes Werk, welches sowohl klassisch wie originell klingt, abgeliefert haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zepphead am 3. November 2012
Format: Audio CD
Es gibt sie noch,die jungen unverbrauchten Bands,die in der Lage sind aus längst bekanntem etwas neues,frisches zu kreieren und dazu noch einen eigenen unverwechselbaren Charakter zu formen.
Blood Ceremony aus Canada gehören da ganz weit nach oben !
Schon der selbst betitelte Vorgänger lies im Untergrund gewaltig aufhorchen.Durch intensives Touren gewann man immer mehr Fans hinzu und konnte sich immer weiter verbessern.

"Living With the Ancients" ist das Endresultat davon.Und ein absolutes Meisterwerk.Der Albumtitel passt wie die Faust aufs Auge ! Reminenzen an den 70er Okkult Rock,Heavy Rock mit Black Sabbath Verbeugung vom Fass.Dazu eine gehörige Portion Jethro Tull,nicht nur aufgrund der Flöten Einsätze.Das Ganze jedoch mit zahlreichen frischen Ideen garniert,was zu einem unverwechselbaren Sound führt.

Eine Band steht und fällt mit dem Sänger/in.Im Fall der Kanadier heisst die Dame Alia O'Brien.Nicht nur das sie optisch eine absoluter Traum ist.Mehr noch,sie setzt mit ihrer Elefenhaftigen aber kräftigen Stimme dem Sound die Krone auf.Dazu bedient sie noch die Keyboards und flötet sich Ian Anderson Like in himmlische Sphären.
Aber auch der Rest der Truppe ist Handwerklich inzw. Over The Top.Die Band kann nicht nur einfache prägnante Rythmen spielen,sondern überrascht immer wieder durch zahlreiche anspruchsvolle Songstrukturen.

Die Band schafft es mit ihren Songs einfach mitzureißen.Jeder Song ein Treffer.Auf Tonträger schon großartig.Aber Live entfaltet die Truppe ihr volles Können.Das ist dann nicht nur ein Konzert,sondern eine schwarz angehauchte Messe Offenbarung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von folka am 11. März 2012
Format: Audio CD
Living with the ancients? Ich weiß nicht, ob dieser Titel doppeldeutig gemeint ist, aber mit "ancients" könnten hier auch Jeff Beck, Jethro Tull oder Led Zeppelin gemeint sein. Blood Ceremony liefern ein authentisch wirkendes 70er Jahre Album ab, das von Rhythmusvariation, Hammondorgelsound, Querflötensoli und - in den ruhigen Parts - Barockeinflüssen lebt. Sieht man mal von "Daugher of the sun" ab, dass am Ende doch verdächtig nach Stair to heaven klingt, mischen Blood Ceremony diese Zutaten zu einen eigenständigen Konzept, welches insbesondere auch durch den angenehmen Gesang überzeugt. Dieser erinnert mich an Kate von den belgischen Acid (kennt die noch jemand) und hat zum Glück nichts gemeinsam mit dem Gejaule der DemonCoverband Devils Blood, die anscheinend eine ähnliche Zielgruppe ansprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von RJ + YDJ TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. März 2011
Format: Audio CD
Drei Jahre haben die Kanadier Blood Ceremony gebraucht um den Nachfolger zum selbstbetitelten Debütalbum zu veröffentlichen. Nach den ersten Höreindrücken hat sich das Warten auf Living With The Ancients gelohnt.

Blood Ceremony fühlen sich im Sektor des klassischen Hard Rocks sichtbar zuhause. Die Musik der Kanadier strotzt nur so vor Zitaten aus den 60er und 70er Jahren. Die Schwere der Gitarrenriffs erinnert mit zunehmender Spielzeit an die Black Sabbath Frühphase. Da Sängerin Alia O'Brien neben ihrer zerbrechlichen Stimme auch noch verschiedene Flöten einsetzt schimmern auch Einflüsse von Jethro Tull durch!

Die Songs leben vom Wechselspiel Gitarre, Flötentöne und dem sehr sanften Gesang der Sängerin. Erstaunlicherweise hat Alia O'Brien kein Problem sich trotz ihres zurückhaltenden Gesangs keine Probleme sich gegen die sehr opulenten instrumentalen Arrangements durchzusetzen.

Die von Mystik und Fantasy Themen handelnden Texte passen perfekt zum etwas angestaubten, momentan aber aktuellen, Sound der Band.

Fans von gepflegten Retro Sounds werden hier mehr als ausreichend bedient. Schönes Album!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen