oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 16,55
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Living Stereo: Franck: Symphony in d Minor / Stravinsky: Petrouchka [Hybrid SACD]

Pierre Monteux , C. Franck , I. Strawinsky Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,23 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Fulfillment Express und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 5. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

Living Stereo: Franck: Symphony in d Minor / Stravinsky: Petrouchka + Living Stereo: Spain + Living Stereo: Ravel/Bolero
Preis für alle drei: EUR 50,64

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Living Stereo: Spain EUR 18,12
  • Living Stereo: Ravel/Bolero EUR 16,29

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: C. Franck, I. Strawinsky
  • Audio CD (1. August 2005)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Hybrid SACD
  • Label: Rca Red S. (Sony Music)
  • ASIN: B0009U55RO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 172.787 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. 1. Lento
2. 2. Allegretto
3. 3. Allegro non troppo
4. Vivace (The Shrove-Tide fair)
5. The magic trick
6. Russian dance
7. Pétrouchka's room
8. Feroce stringendo (The Moor's room)
9. Dance of the Ballerina
10. Valse
11. Con moto (The Fair toward evening)
12. Wet nurses' dance
13. Peasant with bear
14. Gypsies
15. Dance of the coachmen
16. Masqueraders
17. Scuffle
18. Death of Pétrouchka
19. Pétrouchka's Ghost

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monteux und Franck - was für eine Symbiose! 11. Dezember 2007
Von Bernd Grill TOP 1000 REZENSENT
Verifizierter Kauf
Es ist schon ein wenig paradox: wo andere Plattenfirmen sich heutzutage mit langbeinigen Geigerinnen oder bildhübschen Sängerinnen, die dafür aber oftmals nur mittelmäßig begabt sind, zu überbieten suchen, schickt RCA die Legenden der Nachkriegsjahre in die Schlacht: Reiner, Monteux, Rubinstein, Heifetz, Munch - um nur einige zu nennen. Noch paradoxer erscheint indes die Tatsache, daß die RCA-Strategie Früchte trägt und sich Qualität bisweilen doch noch gegenüber schöner Optik erfolgreich beahupten kann. Mancher junge Hörer wird vielleicht verwundert die Ohren spitzen, wenn er nicht nur hört, wie gut diese fast schon vergessenen Interpretationen zum Teil sind, sondern auch welch phänomenalen Klang man schon in den 50ern bei entsprechender Technik einfangen konnte.
Von großer Bedeutung am Erfolg dieser Strategie ist vor allem, daß diese Wiederveröffentlichungen nicht lieblos, sondern mit höchster Sorgfalt sowie nach neuesten Standards aufgearbeitet wurden und dem geneigten Sammler die Möglichkeit bieten, legendäre, teils heute noch unerreichte Aufnahmen (von denen manche überhaupt bislang nur auf heute vergriffenen LPs erhältlich waren) zu erwerben.
Zwei der herausragenden Tondokumente jener Ära sind Pierre Monteuxs Einspielungen von Strawinskys Ballett Petruschka und César Francks Symphonie in d-moll. Strawinskys Werk erfährt hier eine Deutung, die vor allem auf spieltechnische Präzision und Transparenz in der Stimmführung setzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Referenzeinspielung der Franck-Symphonie 6. Januar 2009
Von Miehle
Diese Einspielung der Franck-Symphonie ist bis heute völlig unerreicht. Der dritte Satz alleine rechtfertigt die Anschaffung eines SACD-Spielers. Die damit gekoppelte Petruschka-Einspielung ist die beste von Monteux, der das Werk uraufgeführt hatte. Aufgrund seiner damaligen engen Zusammenarbeit mit den Ballets russes von Diaghilev wählte er Tempi, die die Musik tanzbar sein ließen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar