oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Living Stereo Collection, Vol. 2 [Box-Set]

Arthur Rubinstein , Fritz Reiner , Vladimir Horowitz , Jascha Heifetz , Julian Bream , et al. Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 74,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Living Stereo Collection, Vol. 2 + Living Stereo Collection + Mercury Living Presence 2 (Limited Edition)
Preis für alle drei: EUR 244,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Orchester: Chicago Symphony Orchestra
  • Dirigent: Erich Leinsdorf
  • Audio CD (28. März 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 60
  • Format: Box-Set
  • Label: RCA Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B00GP8YHAU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.537 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kein Name hat das Goldene Zeitalter der High-Fidelity entscheidender geprägt als RCA Victor Living Stereo, das Mitte der 50er Jahre von RCA entwickelt wurde. Durch den Sprung zu stereophoner Aufnahmetechnik sollte sich der Klang von klassischer Musik von Grund auf ändern. Living Stereo verband die großen Talente der Zeit - Heifetz, Cliburn, Price, Rubinstein, Fiedler und viele andere - mit einer revolutionären Technik und wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen als Gipfel der Audioleistung gefeiert.
Diese hochwertige und preisgünstige Edition präsentiert auf 60 CDs herausragende Aufnahmen dieser wegweisenden Epoche. Neben Rubinsteins Einspielungen aller Klavierkonzerten von Beethoven, Einspielungen von Fritz Reiner wie den Sinfonien 4 und 5 von Tschaikowsky oder den Sinfonien 1 und 9 von Beethoven gemeinsam mit dem Chicago Symphony Orchestra enthält die limitierte Sonderedition auch Operngesamteinspielungen wie Rossinis Der Barbier von Sevilla, Verdis Otello oder Donizettis Lucia di Lammermoor.



Inhalt:

CD 1-5: LSC-2120-24
Beethoven: Klavierkonzerte 1-5
Arthur Rubinstein, Symphony of the Air, Josef Krips


CD 6: LSC-2127
Strauss: Burleske / Rachmaninoff: Klavierkonzert Nr. 1
Byron Janis, Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD7: LSC-2216
Tchaikovsky: Sinfonie Nr. 6 „Pathétique“
Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD 8: LSC-2239
Tchaikovsky: Sinfonie Nr. 5
Boston Symphony Orchestra, Pierre Monteux


CD 9: LSC-2251
Hovhaness: Mysterious Mountain / Stravinsky: Le baiser de la fée
Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD 10: LSC-2274
Brahms: Klavierkonzert Nr. 1
Gary Graffman, Boston Symphony Orchestra, Charles Munch


CD 11: LSC-2283
Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung / Liszt: Paraphrase de Concert sur Rigoletto Byron Janis


CD 12: LSC-2318
Rossini Ouvertüren
Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD 13: LSC-2328
Tchaikovsky: Der Nussknacker (Auszüge)
Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD 14: LSC-2366
Beethoven: Klaviersonaten op.57 “Appassionata” & op. 10, No. 3
Vladimir Horowitz


CD 15: LSC-2369
Tchaikovsky: Sinfonie Nr. 4
Boston Symphony Orchestra, Pierre Monteux


CD 16: LSC-2371
Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen / Kindertotenlieder
Maureen Forrester, Boston Symphony Orchestra, Charles Munch


CD 17: LSC-2377
Beethoven: Sonaten Nr. 5 "Frühling" & Nr. 9 "Kreutzer"
Arthur Rubinstein, Henryk Szeryng


CD 18: LSC-2395
Prokofiev: Alexander Nevsky op. 78
Rosalind Elias, Chicago Symphony Chorus, Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD 19: LSC-2398
Khachaturian: Masquerade / Kabalevsky: The Comedians
RCA Victor Symphony Orchestra, Kirill Kondrashin


CD 20: LSC-2401
Copland: Appalachian Spring / The Tender Land Suite
Boston Symphony Orchestra, Aaron Copland


CD 21: LSC-2437
Bizet: Carmen for Orchestra
Morton Gould & Orchestra


CD 22: LSC-2441
Fritz Reiner conducts Wagner
Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD 23: LSC-2443
The Virtuoso Liszt
Gary Graffman


CD 24: LSC-2466
Brahms: Klavierkonzert Nr. 2
Sviatoslav Richter, Chicago Symphony Orchestra, Erich Leinsdorf


CD 25: LSC-2487
Guilini/Arnold: Gitarrenkonzerte
Julian Bream, Melos Ensemble


CD 26: LSC-2493
Schubert: Klaviersonate in D-Dur
Emil Gilels


CD 27: LSC-2550
Beethoven: Serenade, Op. 8 / Kodaly: Duo für Violine und Violoncello
Jascha Heifetz, William Primrose, Gregor Piatigorsky


CD 28: LSC-2560
The Golden Age of English Lute Music
Julian Bream


CD 29: LSC-2563
Beethoven: Trio in D-Dur op. 9/2 / Bach: Sinfonias Nr. 3,4 & 9 / Schubert: Trio in B-Dur D 581
Jascha Heifetz, William Primrose, Gregor Piatigorsky


CD 30: LSC-2566
Grieg: Klavierkonzert op. 16
Arthur Rubinstein, Alfred Wallenstein and Orchestra


CD 31: LSC-2576
My favorite Chopin
Van Cliburn


CD 32: LSC-2596
Saint-Saens: Karneval der Tiere / Britten: The Young Person’s Guide to the Orchestra
Boston Pops Orchestra, Arthur Fiedler


CD 33: LSC-2621
Chopin: Les Sylphides / Prokofieff: Die Liebe zu den drei Orangen
Boston Pops Orchestra, Arthur Fiedler


CD34: LSC-2629
Dvorak: Sinfonie Nr. 4
Boston Symphony Orchestra, Charles Munch


CD 35: LSC-2642
Mahler: Sinfonie Nr. 1
Boston Symphony Orchestra, Erich Leinsdorf


CD 36: LSC-2668
Debussy: Prelude to the Afternoon of a Faun
Boston Symphony Orchestra, Chares Munch


CD 37-39: LSC-6052
Puccini: Tosca
Milanov/ Bjoerling / Warren, Rome Opera Orchestra and Chorus, Erich Leinsdorf


CD 40-41: LSC-6096
Beethoven: Sinfonien Nr. 1+9
Curtin / Florence Kopleff / John McCollum / Donald Gramm, Chicago Symphony Chorus, Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner


CD 42-43: LDS-6098
Berlioz: Romeo und Julia
Elias / Valletti / Tozzi, New England Conservatory Chorus, Boston Symphony Orchestra, Charles Munch


CD 44-46: LSC-6141
Donizetti: Lucia di Lammermoor
Peters / Peerce / Tozzi / Maero, Rome Opera Orchestra and Chorus, Erich Leinsdorf


CD 47-50: LSC-6143
Rossini: Der Barbier von Sevillia
Merrill / Peters / Tozzi / Corena, Metropolitan Opera Orchestra, Erich Leinsdorf


CD 51-53: LDS-6155
Verdi: Otello
Vickers / Rysanek / Gobbi, Rome Opera Orchestra and Chorus, Tullio Serafin


CD 54-56: LSC-6157
Bach: Große Messe in h-Moll
Robert Shaw Chorale and Orchestra, Robert Shaw


CD 57-58: LSC-7040
Verdi: Requiem
Nilsson / Chookasian / Bergonzi / Flagello, Boston Chorus Pro Musica, Alfred Nash Petterson


CD 59-60: LSC-7050
Chopin: Nocturnes
Arthur Rubinstein


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Latte war zu hoch gelegt... 29. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich bin ein kleines bißchen enttäuscht von der zweiten Living Stereo Box. War die erste wirklich ein Wunderkasten, prall gefüllt und wirklich sehr abwechslungsreich, So will sich diese Freude hier nicht richtig einstellen. Einige CD's wurden ja bereits einzeln veröffentlicht, meist durchaus sinnvoll erweitert um die CD Spielzeit besser zu nutzen.

Hier haben wir nun einen anderen Fall: Solche bereits erschienene CD's werden wieder aufgeteilt in die ursprünglichen LP-Laufzeiten. (Kondraschins Khatchaturian und Kabalevsky Platte war bisher gekoppelt mit den Capriccien Italien und Espagnol, Coplands Appalachian Spring enthielt vormals noch 2 Gould Stücke, und weitere 5 CD's sind nun wieder aufgeteilt). So puristisch das sein mag: Es reduziert teilweise die Laufzeiten der CD's auf weniger als 30 Minuten ( Beethoven Klavierkonzert 2, Rubinstein, Beethoven Symphonie 1 sogar auf 22 Minuten!!!) Es ist auch nicht verständlich, warum Rossinis Barbier auf 4 CD's verteilt werden mußte.

Die Aufnahmen möchte ich nicht rezensieren. Ihr historischer Wert ist sicher unbestritten, einige Aufnahmen genießen auch hohes interpretatorisches Ansehen und ich mag sehr vieles davon. Der Repertoire-Wert der Box erscheint mir allerdings etwas verstaubter als der der ersten Box, was sicher subjektiv ist. Die erste Box bot mehr Fiedler und Reiner und machte mir deshalb mehr Spaß, obgleich ich es auch genoß, mir bislang nicht so sehr geläufiges Repertoire zu entdecken.

Die Box an sich ist wie die erste.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gelungene Zusammenstellung! 28. März 2014
Von JanaT
Die CD-Edition ist ein wirklich tolles Dokument, um die Entwicklung der Aufnahmetechnik im 20. Jh. nachzuvollziehen und bietet zugleich wunderbares musikalisches Repertoire!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa18d7e28)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar