Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen54
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:13,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 29. November 2013
präsentieren sich Muse in ihrem neuesten Konzertfilm, Live in Rome. Nach der letzten, für mich nicht so tollen Livescheibe, in Wembley, eine riesen Steigerung.

Der Band wird ja oft vorgehalten eine Stadionrockband geworden zu sein, für mich gibt es schlimmeres. Wo sollte denn auch eine solche Show besser aussehen wie in einem Stadion vor 80000 Menschen.

Ich habe den Film vorab im Kino gesehen und mir fiel erst einmal die Kinnlade runter. Nicht wegen 4k Bild, vielmehr hat mich der Sound und die Inszenierung völlig vom Hocker gehalten. Muse schaffen es in diesem Fim von der ersten Sekunde an einen abzuholen und den Bombast der letzten beiden Alben perfekt auf die Bühne zu übertragen, ohne dass das dabei steril wirken würde.

Die Band hangelt sich von Hit zu Hit und die Songs kommen live einfach besser als auf Platte. Dazu fährt die Band an Licht, Leinwänden und Show auf was geht. Es gibt jede Menge Feuersäulen, einen auf der Bühne sterbenden Börsenmakler und das wichtigste, eine der wohl besten Livebands in bester Spiellaune und 80000 frenetisch feiernde Fans.

In der Summe bleibt einer der besten Konzertfilme der letzten Jahre. Sicher wird sich Muse auch wieder den Vorwurf gefallen lassen müssen von allem ein wenig zuviel aufgetragen zu haben.

Mich begeistert der Film trotzdem, denn diese Art Stadionrock lasse ich mir gerne gefallen und werde Live in Rome sicherlich oft in den Player legen.

Deswegen gibt es von mir fünf Sterne, auch wenn es an meine Lieblingslivedisc der Band, Hullabalooh, nicht anknüpfen kann ;) .

Kaufempfehlung
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Ton ist sehr gut, räumlich und klar, trockene Bässe. Doch der Hammer ist die Bildqualität der Blu Ray, das Beste was ich je
von einer Konzert - Scheibe zu sehen bekommen habe. Habe gelesen, das Konzert wurde mit 4K-Digitalkammeras gefilmt,
das sieht man von der ersten Sekunde an. Klasse Ton und Referenz Bild, da gibt es nur eines ...5 Sterne
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. November 2013
Diese Zeilen sind natürlich nicht objektiv. Sie sind nicht von jemanden geschrieben, der Muse neutral gegenüber steht, sondern von jemanden der sie über die Jahre seit Ende der Neunziger ein halbes Dutzend mal Live gesehen hat. Für einen Fan ist "Live at Rome Olympic Stadium" ein sehr unterhaltsamer Konzertfilm, wenn auch an manchen Stellen etwas dünn, dazu aber später. Für einen nicht so großen Fan, sagen wir zum Beispiel für jemand, der von Muse nur weiß, dass sie die Band sind, die den Olympia Song 2012 gemacht haben, ist "Live at Rome Olympic Stadium" ein sehr guter Einstieg in das Gesamtwerk der Band.

Die erfolgreichsten Konzertfilme sind diejenigen, die es schaffen das Live Erlebnis vom Konzert zu verknüpfen mit der Sichtweise eines Dokumentarfilms, die also auch hinter die Bühne schauen. Wenn das die beiden Kriterien für einen exzellenten Konzertfilm sind, dann erfüllen Muse nur die Hälfte. Als Live Band sind sie momentan unschlagbar und das wird mit der 4k super high definition Aufnahme breit und deutlichst eingefangen. Das hat ein wenig was von einem Film der Transformers Reihe. Man sieht ihm jede Sekunde an, dass er ultrateuer war, alles ist groß und größer, es gibt Explosionen und unglaubliche Effekte. Was aber, wie eben auch bei vielen Hollywood Blockbustern fehlt, ist die Intimität. Sie kommt nur ganz ganz selten auf, zum Beispiel in EXPLORERS, wenn Matt alleine am Klavier sitzt und der Rest der Band Lichtjahre entfernt wirkt, nur Punkte am Horizont. Aber auch diese seltenen persönlichen Momente werden "plattgewalzt", hier von den Aufnahmen der 80.000 schreienden Fans.

Wer aber nicht nach diesen kleinen beschaulichen besonderen Momenten sucht, der wird bestens bedient. Das Konzert zeigt Muse auf der Höhe ihres Schaffens, mit überraschenden Effekten, die es tatsächlich noch nicht gab, und die man früher von Bands wie Pink Floyd oder Genesis erwarten durfte. Ein Akrobat, der von einer riesigen Glühbirne springt, Explosionen, immer wieder und eine überdimensionale Brille, die wie zwei Fernsehbildschirme arbeitet. Wie gesagt fehlt "Live at Rome Olympic Stadium" etwas an dokumentarischen Inhalte und an Intimität. Aber es ist der grandioste weil größte Konzertfilm der jüngeren Vergangenheit. Für jeden Muse Fan ist der Film natürlich ein Muss.

Zur CD / MP3 Version:
Ich sehe gerade, dass man wenn man den Film bewertet auch bei den puren Musikprodukten "einsortiert" wird. Die Musik alleine ist natürlich 5 Sterne. Schwerpunkt sind die letzten beiden Alben und damit gibt es auch relativ wenig Überschneidungen mit Haarp.
22 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2015
Wer Muse liebt, muss sich diese CD kaufen! Genauso wie man die Harp CD aus dem Wembley Stadion liebt, ist dieses Konzert ein Beweis dafür, dass Muse sich live auf einen Thron des UNVERGESSLICHEN katapultiert. Ich werde nicht müde, diese CD Stunden lang anzuhören, vermittelt sie nicht pure Energie! MUSE for ever!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Nach 6 Jahren kam endlich wieder eine Live-DVD der besten Band der Welt raus. Dieses mal sogar als Blu-Ray. Das Set besteht aus einer Audio-CD mit einem Konzertmitschnitt aus Rom und einer Blu-Ray. Diese enthält 90 Minuten des Konzertes im Olympiastadion, sowie 3 Bonusvideos von der US-Tour.

Zunächst mal zur CD:
Die Liederauswahl ist durchaus gelungen und nimmt einige Highlights des Konzertes heraus. Allerdings war ich von der Audioqualität sehr enttäuscht. Hier höre ich für mein Empfinden ein Verschlechterung gegenüber der Wembley CD von 2007. Die CD ist eher schlecht abgemischt und klingt wie eine Fan-Aufnahme aus dem Zuschauerraum.
Da wäre mehr drin gewesen, deswegen 3 Sterne für die CD.

Aber nun zum eigentlichen Herzstück, der Blu-Ray.
Die Scheibe überzeugt schon vor dem eigentlichen Konzert mit einem echt cool animierten Menü, durch welches sich leicht navigieren lässt. Hier kann man dann aus dem vollen Rom-Konzert, der US-Tour, einem kurzen Blick hinter die Kulissen und dem Tonformat auswählen.
Das Rom-Konzert ist einfach nur bombastischsch. Das Bild besticht mit prachtvollen Farben und guter Schärfe. Auch die Audioqualität ist nicht von schlechten Eltern und um Welten besser abgemischt als die CD.
Muse haben sich mit dieser Show einfach wieder mal selbst übertroffen und man kann nur hoffen, dass sie viele Jahre so weitermachen. 5 Sterne für die Blu-Ray.

Für Muse Fans ist dieses Set natürlich ein Muss. Aber auch für Neueinsteiger ist es zu empfehlen, da das Konzert einen perfekten ersten Eindruck von Muse bietet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Bin leider erst Ende 2015 (warum? frag ich mich, - verfolge musikalische Trends ja schon seit den 60ern ab Beatles und Co.) durchs Fernsehen "Live at Rom ..." auf diese wahnsinnige Truppe aufmerksam geworden. Davon musste sofort die Blu Ray her. Was hier abgeliefert wird ist eigentlich unbeschreiblich, wenn man es nicht selbst gesehn hat. Die Blu Ray, mit der Farbenpracht und dem Sound ist vom Feinsten Man muss Muse einfach gesehen haben. Gefühl, Spiellaune pur... Als wenn man direkt im Konzert dabei wäre. Der Funke spring über. It should to play loud! Mit großen Fernseher und Soundanlage ein Augen- und Ohrenschmaus. Eine der wenigen Ausnahmerscheinungen, die es noch gibt. Bombastisch und ich mag einfach diese Stimme...Wow...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2014
Ich war selbst auf der Tour dabei und dies ist eine wunderschöne und tolle Erinnerung an das geilste Konzert einer gro'ßartigen Band, das ich jemals erlebt habe!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 28. Februar 2014
Meine 1.200ste Rezension sollte schon einem besonderen Produkt gewidmet sein.

"Muse Live at Rome Olympic Stadium" erfüllt diesen Anspruch in besonderem Maße. In plastikfreier Verpackung erhält man zum einen den Konzert-Zusammenschnitt auf Blu-ray, zum anderen die 13 wichtigsten Songs daraus auf CD. Die ist bei uns gleich mal ins Auto gewandert, seitdem kommt wieder echte "Freude am Fahren" auf.

Muse hat den Konzertfilm in 4K produziert, der gerade in den Abspielgeräten anlaufenden Super-Auflösung. Das war, wie es sich bei Muse gehört, die erste Konzert-Produktion der Geschichte in der neuen Technik. Passend dazu wurde der Film Ende 2013 in den wenigen Kinos, die bereits über digitale 4K-Technik verfügen, gezeigt.

Das mit fast 70.000 Menschen prall gefüllte Olympiastadium feiert eine Party ohnegleichen. Ich habe noch nie eine solche Stimmung erlebt. Nicht nur in Bühnennähe, sondern bis auf die letzten Plätze wurde mitgesungen, mitgetanzt und mitgejubelt.

Dieser gut gelaunte Hexenkessel hat ohne Zweifel dazu beigetragen, dass die drei Ausnahme-Musiker zu einer grandiosen Höchstleistung aufgelaufen sind.

Bild und Ton des Films setzen Maßstäbe. Das konnte man bei dem betriebenen Extrem-Aufwand auch erhoffen: In diesem Fall wurden die Hoffnungen sicher erfüllt.

Außer dem Konzert selbst enthält die Blu-ray als "Extras" noch weitere Konzert-Ausschnitte sowie einen Kurzfilm über den Bühnenaufbau. Ansonsten findet man ein kleines Heft mit Konzert-Fotos. Die Song-Texte muss man sich leider aus dem Internet zusammensuchen. Ausführliche Angaben zum Produktions-Team gibt es im Abspann des Films.

Mein Vorschlag an alle Anhänger guter Rockmusik: Geht in Eure Stadt und holt Euch dieses Album in Eurem Lieblings-Shop. "Muse Live at Rome" reiht sich nahtlos in die ganz großen Produktionen der Musikgeschichte ein, greift sie auf, sammelt sie und: toppt sie in jeder denkbaren Beziehung! - jedenfalls meiner bescheidenen Ansicht nach.

film-jury 5* F1200 © 26.2.2014
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Die Soundqualität auf der DVD ist sehr gut, auf der CD in Ordnung.
Die Bildqualität jeder einzelnen Aufnahme ist überragend und auch für Nicht-Muse-Fans ein absolutes Erlebnis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2014
Sowohl technisch als auch musikalisch/künstlerisch ein Highlight. Sound und Bild sind von bester Qualität, man fühlt sich wirklich mitten drin als nur als Sofa-Zuschauer.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen