Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen10
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Dezember 2006
Rage Against the Machine stehen für Politische Texte,wütendende Shout Parts,Rollende Bass-lines, Funky Metal Riffs, und soliden und zugleich Groovigen Drum parts, aber was viel wichtiger ist das RATM viele viele Bands mitbeeinflusst haben die heute durch die Welt touren und wir vielleicht sogar hören.Und sie waren die ersten die Rap Vocals mit Metal Einflüssen verbunden und damit alles aber auch alles in grund boden rockten und sich jeder fragte was is denn das?Und um nochmal ein nachgeschmack auf das zu bekommen was die jungs in neun jahren Bandgeschichte machten bekommt man diese Unglaublich gute Live Cd die eine mega energie verbreitet und nur anstazweise zeigt was auf einem RATM so abgeht.So geht man durch jede epoche ihrer Geschichte und egal ob "Bullet in the head,Freedom,Killing in the Name,oder Know your Enemy" von ihrem Debut oder "people of the sund, & Bulls on Parade" vom Hip-Hop Lastigen Evil Empire oder vom sehr experimentellen Battle of L.A. wo man gleich mal mit "Testify,Guerilla Radio,Calm Like a bomb,Born of a broken man,Sleep now in the fire,War within a breath) eine ganze batterie des letzten offiziellen Albums spielt und so bekommt auch das Cover Album "Renegades" sein fett weg mit songs wie "I'm Housin' und "Kick out tha jams".Also als rage Fan muss man zugreifen denn dieses Dokument der Zeit muss man einfach haben denn keine Band konnt eine solche Energie erzeugen und man bekommt mal wieder gezeigt das Live die Jungs noch ein Stück besser waren als wie auf Platte.Zudem ist der Preis erstklassig niedrig und wer noch genug bekommen kann der greift noch zu der dazugehörigen DVD die einem das Erlebniss rage Against the Machine "LIVE" noch authentischer und besser rüberbringt zudem sind dort noch das "Cypress Hill" Cover "How i just could kill a man" und viele features zu sehen so z.b. das Video zur Single "Bombtrack" aber für lange autobahn fahrten is man hier genau richtig.

Aber nochmal was anderes am rande ich hab gelesen in einigen Rezensionen das Rage Against the Machine als Stilrichtung den "NuMetal" zugeordnet werden,.....also ich kann da nur den Kopf schütteln denn alle Bands die so sein wollte wie Rage Against the Machine die sind NuMetal Bands oder waren solche genannten bands aber Rage ist für mich "Rap/Metal" später könnte man vielleicht sagen das der Hip-Hop und Funk etwas mehr platz einnahm so z.b. auf dem "Evil Empire" Album und auf The Battle of L.A. verbindet man das ganze dann zu einem und so ähnlich verhält es sich auf "Renegades" aber rage Against the machine und NuMetal? naja sie sind die einzigen die man "Funky Rap/Metal" nennen darf den sie hebten sich von dem ganzen rest der da noch so rum gurkte zu der zeit nur leider überleten sie nicht so lange wie man es sich gewünscht hätte den ich hätte gerne das Album von Rage Against the Machine gehört das nach dem 11.September 2001 hätte raus kommen können was ja nie passieren sollen, aber sei#s drum für mich ein mehr als Lohnenswerter Kauf!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2003
Wer RATM bereits einmal live erlebt hat oder zumindest bereits die "Battle Of Mexico City"-DVD sein Eigen nennt der weiß wie unglaublich energiegeladen Rage Against The Machine auf der Bühne sind. Eben diese geniale Atmsophäre wurde nahezu 1:1 auf diese CD gepresst und beweist einmal mehr was diese Band in ihrer, meiner Meinung nach, viel zu kurzen Schaffenszeit für die Musiklandschaft geleistet haben.
Auch wer sich mit den Studioalben nicht unbedingt anfreunden konnte (was ich mir eigentlich gar nicht vorstellen kann) der sollte trotzdem mal reinhören, denn auf dieser CD zeigen sich die großartigen Live-Fähigkeiten dieser einmaligen Band, die auch Nicht-Fans durchaus in ihren Bann ziehen können.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2004
das ist mit abstand eine der geilsten live scheiben, die ich je mein eigen nennen durfte. von anfang bis ende kommt der sound glasklar rüber und die ganze energie wurde auf cd gepresst. die sonauswahl ist genial und deckt alle schaffensphasen dieser einzigartigen band ab. meine absoluten anspieltipps sind: calm like a bomb, testify und freedom.
auf cd sind die lieder schon geil. aber live kommen sie nochmal um einiges besser und sind der absolute hit. diese cd ist jeden cent wert.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2008
Als ich vor knapp drei Jahren diese Scheibe vollkommen nichts ahnend in meinen CD Player legte wurde ich von dem Knall zu Beginn ( nach ungefähr 25 Sek. fast vollkommener Stille - bis auf das Gekreische der zu hörenden Leute ) mitten ins Gesicht getroffen. Uff..!!! Kurz eingezählt... tick tick tick und dann badam baba dam bab badam :D eine wahre Freude !! Das eben beschriebene Gefühl kann fast ausnahmslos auf jedes der 16 Lieder dieser Live Platte, die während der letzten 2 Konzerte im Grand Olympic Auditorium vor ihrer Auflösung im Jahr 2000 mitgeschnitten wurde, übertragen werden. Die Live Aufnahmen dieser Zusammenstellung sind alle deutlich roher und noch ungeschliffener ausgefallen. Morello knallt einem die Riffs mit einer Aggression vor den Latz, dass es eine wahre Freude ist , Sänger Zack de la Rocha schreit und rappt sich die Lunge aus dem Körper, dazu kommt der arschtighte Bass ( entschuldigung aber so is es) von Tim Commerford und das akkurate Drumming des Herrn Wilk . Dies ist der eindrucksvolle Beweis der einzigartigen Bühnenqualitäten dieser Band. Wenn man eine Live Compilation haben sollte , egal ob Rage-Befürworter, oder nicht , dann sollte es diese hier sein !!! Mein absoluter Favourite ist hier " Know your enemy" das einfach besser als auf Platte klingt... aber auch ALLE übrigen stücke sind extrem gut und rechtfertigen den Kauf.Zusammenfassend lässt sich sagen : Überragendes Live Dokument der extremsten und radikalsten Band der 90er . Die Jungs haben sich übrigens wieder zusammmengerauft und werden in 2008 in Deustchland Rock am Ring/im Park spielen..
Freu mich schon jetz auf eine mega geile Performance ...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2003
Der Titel meiner Rezension sagt eigentlich alles, was gesagt werden muß - eine dringende Kaufempfehlung.
Ganz typisch für RATM live sind natürlich ein begeistertes Publikum, das streckenweise den Gesang übernimmt genauso wie die eine oder andere ungewollte Rückkopplung. Dieser "dreckige" Sound ist es jedoch, der meiner Meinung nach den Charme eines guten Live-Albums ausmacht.
Ausserdem bin ich sehr dankbar, dass die für RATM-Konzerte typischen minutenlangen Polit-Predigten von Frontman Zack de la Rocha nicht auf der CD zu finden sind. Im Booklet findet sich, wie üblich, eine entsprechend lange Liste von Links zu politischen Themen. Das ist völlig ausreichend, finde ich.
Daher: 5 wohlverdiente Sterne.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2009
ein fantastisches live-album, welches genau das liefert, was die besten live-alben meist liefern: ein ideales best-of - nur besser, mitreißender, lässiger, dreckiger, heftiger - eben be-lebter - gespielt als die eh schon guten studioversionen.

inzwischen gibt es sie ja wieder, aber ihre liveshows hatten nicht mehr diesen druck, finde ich.

ein ideales album, welches beweist, dass man politik tanzen kann.
44 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2010
Eine der besten Live-Scheiben, die ich je gehört habe ! Einziges Manko ist, das der Bass vor allem beim letzten Song einfach zur verzerrt ist.

Ansonsten der Hammer !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2006
Rage against the machine !!!
diese band wird für immer die beste Nu-Metal band bleiben! das ist klar ! ohne ratm gäbe es sogar noch keinen Nu_metal , da sie die erfinder oder gründer sind ! jedes band mitglied brachte seinen eigenen musikstil in die musik ein ! so waren sie mitte der 90er die bekannteste Nu_metal band ! songs wie bombtrack oder killing in the name werden für immer oftgespielte tracks in metal diskotheken sein !!!! DESSHALLB verstehe ich nicht wie mann so eine beschissene kritik über das live album schreiben kann wie ein gewisser molotov-fan !nachdem ich die kritik gelesen hatte , besorgte ich mir ein Molotov album !man kann so eine abgrundtiefe musik wie von molotov nicht mit den erfindern des Nu-Metal vergleichen ! Dieser Fan sollte Kritiken für Molotov Cds schreiben und nicht R.A.T.M wirklich unnötig schlecht machen ! denn ohne R.A.T.M. gäbe es diese scheiss band wie Molotov nicht !!! man sollte das werk von ratm würdigen anstatt es mit schlechten argumenten zu erdrücken !! dieser fan sollte sich schämen ! abgrundtief ! kauft dieses Live Album denn es wird euch um eine hammergeile Cd Bereichern
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2003
KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!
Wie die crowd am anfang zu bulls on parade abgeht ist WAHNSINN!!!
Die Setlist lässt keine Wünsche offen von Bombtrack bis Housin' ist alles hörenswerte dabei.Bin von der soundqualität besonders beeindruckt.Ein UNBEDINGTES MUSS für jeden/jede Rage Against The Machine Fan.Wir warten gespannt auf die DVD die laut Sony am 9. December erscheinen wird!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2003
Diese Cd ist eine Zusammenfassung von den besten Songs von RATM! Man kann einfach nicht aufhören.Da ich alles von RATM bereits kenne,kann ich sagen,dass diese Live-Cd
die Studioaufnahmen bei weitem übertrifft.
Besser als RATM ist eben nur Rage against the Machine-LIVE!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
6,99 €
6,99 €
6,99 €