Live ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Live
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live Original Recording Remastered, Doppel-CD

29 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 7,26 1 gebraucht ab EUR 26,87 1 Sammlerstück(e) ab EUR 20,50

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Live + Hello + On the Level
Preis für alle drei: EUR 19,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Februar 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Original Recording Remastered, Doppel-CD
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B00076NYGY
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.823 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Junior's Wailing (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 5:21EUR 1,29  Kaufen 
  2. Backwater / Just Take Me (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 8:27EUR 1,29  Kaufen 
  3. Is There A Better Way (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 4:17EUR 1,29  Kaufen 
  4. In My Chair (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 3:35EUR 1,29  Kaufen 
  5. Little Lady / Most Of The Time (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 7:18EUR 1,09  Kaufen 
  6. Rain (Live At Glasgow Apollo, Glasgow/ 1976) 4:52EUR 1,09  Kaufen 
  7. Forty-Five Hundred Times (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976)16:41Nur Album


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Roll Over Lay Down (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 6:04EUR 1,29  Kaufen 
  2. Big Fat Mama (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 5:22EUR 1,29  Kaufen 
  3. Don't Waste My Time (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 4:05EUR 1,29  Kaufen 
  4. Roadhouse Blues (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976)14:21Nur Album
  5. Caroline (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 6:43EUR 1,29  Kaufen 
  6. Bye Bye Johnny (Live At Glasgow Apollo, Glasgow / 1976) 6:22EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

(2005/MERCURY) 12 tracks, original 1977Medium 1
  1. Juniors Wailing
  2. Backwater/Just Take Me
  3. Is There A Better Way
  4. In My Chair
  5. Little Lady/Most Of The Time
  6. Rain
  7. Forty Five Hundred Times
Medium 2
  1. Roll Over Lay Down
  2. Big Fat Mama
  3. Don't Waste My Time
  4. Roadhouse Blues
  5. Caroline
  6. Bye Bye Johnny

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Linda99 TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. Juli 2005
Format: Audio CD
Auf Wunsch eines Freundes nahm ich Ende der 70er Jahre die damalige Doppel-LP von Status Quo mit auf eine Fete zum "abrocken". Das war das letzte Mal, dass ich die Platte wiedersah, denn die musste irgend jemand so gut gefallen haben, dass er die wohl in die "Dauerausleihe" nahm. Na ja, ich habe sie mir dann nie mehr gekauft, da ich sie auch auf Tape überspielt hatte.

Als aber jetzt die Neuveröffentlichung heraus kam, konnte ich dann nicht widerstehen, zumal ich sie doch mal gerne als CD haben wollte. Und ich kann nur sagen, dieses Live-Album hat auch nach so vielen Jahren des Nichthörens absolut nichts von seiner Faszination und der Power, mit der die Band seinerzeit die drei Konzerte im "Apollo" von Glasgow spielte, eingebüßt.
Die Songs sind nach wie vor ungeheuer druckvoll gespielt, die Band war in Superspiellaune, so wie es auch das Publikum war. Titel wie u.a. der 16-Minuten Gitarren-Jam "Fortyfive Hundred Times", "Don't Waste My Time" und das längere Doors-Cover "Roadhouse Blues" (14 Min.) sind einfach klasse. Der Sound ist wirklich sehr klar mit scharf getrennten Höhen und Bässen, die Klangebehandlung ist damit erfreulich gelungen!

Die Titel wurden ein wenig umgestellt zur damaligen LP und CD-Erstveröffentlichung; die Reihenfolge entspricht jetzt dem Ablauf der Konzerte vom Oktober 1976. Das Booklet (10 Seiten) hätte etwas großzügiger sein dürfen. Außer ein paar kurzen Informationen zu den Konzerten und ein paar Fotos, von denen aber viele durch das CD-Format so klein geworden sind, dass man eine Lupe braucht, gibt es darüber hinaus nichts Neues. Tut dem Ganzen aber keinen Abbruch, die Musik ist klasse und die CD macht auch nach nahezu 30 Jahren immer noch einen riesen Spass.
Tolles Live-Album, kann ich nur empfehlen!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kurt Steiner am 19. Februar 2005
Format: Audio CD
Status Quo sind ein einzigartiges Phänomen in der Rockgeschichte. Seit 1968 verbuchten sie in den UK-Charts weit über 50 Single-Hits, davon 22 Top 10, veröffentlichten über 30 Alben und verkauften weltweit über 112 Millionen Tonträger. Ihre erfolgreichste Zeit war mitte der 70-er Jahre mit der Besetzung Francis Rossi, Rick Parfitt, Alan Lancaster und John Coghlan.
"Status Quo Live" ist Anfangs März 1977 als Doppelalbum erschienen und kletterte in den UK-Charts bis auf die Nr. 3. In den deutschen Album-Charts knackten Quo damit erstmals die Top 10 und schafften es ebenfalls bis auf die Nr. 3, was bis heute die beste Chartsplatzierung in Deutschland bedeutet. "Quo Live" wurde am 27./28./29. Oktober 1976 im Apollo Theatre in Glasgow aufgenommen und schon damals rockte Andy Bown, der erst 1986 offizielles Mitglied wurde, an den Keyboards mit. Auf der neuen Version befinden sich die Songs erstmals in der Reihenfolge des Original-Konzerts und die Spielzeit beider CD's zusammen beläuft sich auf über 92 Minuten. Die Atmosphäre, der Sound und die Qualität ist fantastisch - es fetzt und rockt einfach von A-Z. Alles was drauf ist, ist sehr gut, nur ist leider nicht alles, was sehr gut ist, auch drauf... Für mich war immer unerklärlich, warum die Superhits "Paper Plane", "Break The Rules" und "Down Down" nicht mit dabei waren... aber Quo schöpften schon zu dieser Zeit aus einem riesigen Repertoire und man kann es ja bekanntlich nie allen recht machen. "Quo Live" gehört zu den herausragenden Live-Klassikern der Rockgeschichte und die neue Version vermittelt die Livestimmung in grossartiger Qualität, so dass man das Gefühl hat, man sei live mitten im Konzert dabei... Prädikat: Absolut empfehlenswert!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Obi-Wan am 4. März 2005
Format: Audio CD
Ein Status Quo Live-Konzert ist auch heute noch immer wieder sehens- und hörenswert - in den 70er und 80er war es ein echtes Muß für jeden Hard-Rock-Fan. Auf dem Doppelalbum finden sich ausschließlich Songs von 1972 bis 1977, die z.T. deutlich schneller, härter und vor allem länger als in den Studioversionen gespielt werden. Passend zur damaligen Zeit gibt es teilweise lange, aber niemals zu lange Gitarrensoli.
Das Album zeigt eine Kreativität bei Quo, die der Band leider später ein wenig abhanden gekommen ist - die Version von "Roadhouse Blues" beispielsweise ist viel besser als das Original von den Doors, auch das viertelstündige "Forty Five Hundred Times" vergeht wie im Flug.
Grandios ist aber vor allem das Live-Feeling auf der Scheibe - aus meiner Sicht eines der besten Alben aller Zeiten. Neu abgemischt und im Sound poliert besser als je zuvor und auch für jeden Nicht-Fan ein echtes Muß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Siegfried Schöbel am 6. August 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Insgesamt ein gutes Konzert mit sehr guter Stimmung beim Publikum. Aber leider verstehen viele Toningenieure unter "Remastered" leider nur "Lauter, lauter, lauter". Die Scheibe hat zwar eine gute Klangqualität, aber beinahe null Dynamik. Nach durchhören der Scheibe ist das Ohr platt und müde, der Musikgenuss vor lauter "Rock-Brett" auf der Strecke geblieben. Die originale Schallplatte klingt lebendiger.

Schade!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 16. Februar 2014
Format: Audio CD
Im Oktober 1976 wurde "Live" in Glasgow aufgenommen und erschien im März 1977. Zu hören sind Francis Rossi (Guitar, Vocals), Rick Parfitt (Guitar, Vocals), Alan Lancaster (Bass, Vocals) und John Coghlan (Drums). Als Gäste waren am Start Bob Young (Harmonica) und Andy Bown (Keyboards). Status Quo haben selber produziert mit Hilfe von Damon Lyon-Shaw.

Waren die vorherigen Studioalben (u.a. "Hello", "Quo", "On The Level" und "Blue For You") schon sehr gelungene Werke, konnte sich die Gruppe Live nocheinmal deutlich steigern. Bei jeder Note und jedem Riff merkt man, dass Quo eine Live-Band sind. Waren Songs wie `Backwater/Just take Me`, `Little lady/Most of the time` und `Rain` auf den Studioalben bereits highlights, konnte die Band Live nochmal eine Schüppe darauflegen. Das Gleiche gilt für `Is there a better way` und `Roll over lay down`, das letztgenannte Stück war ja in der Live-Version auch ein Singlehit.
Die absoluten Kracher sind aber die langen `Forty-five hundred times` und das The Doors-Cover `Roadhouse blues`. Da kann man nicht anders, da muss man im Takt der Musik mitrocken und die Luftgitarre auspacken. Auch die Stimmung der Fans wird prima eingefangen.

Wie bereits geschrieben, Quo sind eine Liveband und haben mit "Live" ihr ultimatives Statement eingehämmert. Hier haben sie alles richtig gemacht, da auch der Sound sehr sauber und intensiv übermittelt wird. Leider fehlen die beiden Songs `Down, down` und `Mystery song`, dann wären aber 5 Sterne nicht genug. Trotzdem komme ich hier nicht um die Höchstnote herum, die 5 Sterne hat sich die Band wirklich verdient. In UK und Deutschland wurde jeweils der 3. Platz in den Charts erobert, für ein Live-Album wirklich sehr beachtlich.
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden