earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Menge:1
Live...in the Shadow of t... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SchwanHM
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren sind vorhanden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Live...in the Shadow of the Blues/Ltd.Ausverkauft
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live...in the Shadow of the Blues/Ltd.Ausverkauft Doppel-CD

33 Kundenrezensionen

Preis: EUR 61,25 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 24. November 2006
EUR 61,25
EUR 20,95 EUR 9,74
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 20,95 9 gebraucht ab EUR 9,74

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Live...in the Shadow of the Blues/Ltd.Ausverkauft
  • +
  • Live...in the Heart of the City
Gesamtpreis: EUR 68,24
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. November 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Steamhammer (SPV)
  • ASIN: B000JGF1O0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 194.199 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Bad boys
2. Slide it in
3. Slow an' easy
4. Love ain't no stranger
5. Judgement day
6. Is this love
7. Blues for mylene
8. Snake dance
9. Crying in the rain
10. Ain't no love in the heart ofthe city
Alle 13 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Burn-stormbringer-burn
2. Give me all your love tonight
3. Walking in the shadow of the blues
4. The deeper the love
5. Ready an' willing
6. Don't break my heart again
7. Take me with you
8. Ready to rock
9. If you want me
10. All I want is you
Alle 12 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Langels am 24. November 2006
Format: Audio CD
Was ist denn das?, fragten sich die verwunderten WHITESNAKE-Fans weltweit, als bekannt wurde, dass binnen einen Jahres gleich zwei Live-Alben der Weißen Schlange veröffentlicht wurden. Die zweite Frage, die sich viele stellten war wahrscheinlich: Braucht man das?

Denn nach dem Fast-Rundum-Sorglos-Paket LIVE IN THE STILL OF THE NIGHT (sowohl als DVD oder als DVD plus CD erhältlich) folgt der zweite Schlag in Form von LIVE IN THE SHADOW OF THE BLUES. Zwischen den Aufnahmen liegen rund zwei Jahre (weil ersteres Werk auf der Tour 2004 mitgeschnitten wurde), in denen die Band definitiv nicht schlechter geworden ist. Einzig der Abgang von Basser MARCO MENDOZZA (THIN LIZZY) schmerzt, denn der Mann ist auf der Bühne ein Tier und ein großartiger Sänger obendrein. Aber zur Beruhigung der Fans sei gesagt mit URIAH DUFFY (Ex-Christina Aguilera-Band!) ist der Abgang gut kompensiert worden. Spieltechnisch gibt es an dieser Doppel-CD ohnehin nichts auszusetzen, es scheint sogar eher so, als ob die Band noch besser harmoniert, was bei den außergewöhnlich guten Musikern, als da wären DOUG ALDRICH (Gitarre), REB BEACH (Gitarre), TIMOTHY DRURY (Keyboards) und TOMMY ALDRIDGE (Schlagzeug), wirklich nicht weiter überrascht.

Besonders freuen dürfen sich über die Setlist die Fans der frühen WHITESNAKE (vor 1987). Hier kommen sie mit Klassikern wie SLIDE IT IN, SLOW & EASY, LOVE AIN'T NO STRANGER, AIN'T NO LOVE IN THE HEART OF THE CITY, WALKING IN THE SHADOW OF THE BLUES, READY & WILLING, DON'T BREAK MY HEART AGAIN und TAKE ME WITH YOU richtig auf ihre Kosten. Natürlich ist der Band-Sound nicht mehr der alte sehr bluesige sondern der moderne eher Metal-lastige, aber die Songs erstrahlen dadurch in einem neuen Licht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rock Tullie am 7. Januar 2007
Format: Audio CD
Ich habe extra gewartet, bis diese Doppel-CD unter dem Weihnachtsbaum lag und habe mir bis heute in Ruhe ein Bild davon gemacht. Ich oute mich auch gern als Fan der ersten Stunde und denke ebenfalls mit Wehmut an die Zeiten mit Lord, Paice, Moody, Marsden und Murray zurück. Diese gefühlvolle Art, dem Blues Rock einzuhauchen (oder war es umgekehrt), wurde mit keinem der Line Up's, die nach Slide it in folgten, mehr erreicht. Vielleicht kamen sogar erst die Spätwerke Restless Heart oder Into the Light diesem Anspruch am nächsten. Für mich war 1987 sogar ein Schock wie 7 Jahre zuvor die Platte A bei Jethro Tull. Der Schritt vom gefühlvollen Gitarrenspiel mit der unvergleichlichen Hammondorgel Jon Lord's zum brachialen Gitarrensound von John Sykes war schon extrem. Unter Hardrock- oder Metalgesichtspunkten ist 1987 jedoch ein Riesenalbum. Still of the Night ist eines der 5 besten Songs von Whitesnake. Einziges Manko dort ist, dass Here I go again und Crying in the Rain für mich persönlich nur die zweitbesten Versionen sind (Ist Geschmacksache - zugegeben!!) Jetzt auf dieser neuen Liveveröffentlichung sind alle diese Riesensongs drauf und vor dem Hintergrund der Reformierung der Band bin ich mit der Songauswahl sehr zufrieden. Whitesnake schienen schon aufgelöst und dann nach Jahren das kaum für möglich gehaltene Comeback. Da musste jeder Song sitzen, ein Höhepunkt sein und keinerlei Experimente zulassen. Ich habe sie auf diesen Touren zweimal gesehen und es war beidemal eine Riesenparty. Und entgegen manchen Behauptungen ist David Coverdale offensichtlich um keine Sekunde gealtert. Man bekommt vielleicht ein paar Mal auf dieser Doppel-CD das Gefühl, dass drei oder vier Schreie weniger besser gewesen wären, aber sei's drum ...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Schönwiese am 25. November 2006
Format: Audio CD
Ja, Jungs und Mädels,

falls Ihr es noch nicht wusstet, das neue Liveteil von David Coverdale+Co, ist ab jetzt wohl die bodenständigste Performance in Sachen Hardrock.

Im Vergleich mit der "In the Still of the Night" Live-DVD dieser Tour, kann dieses Doppelding noch gehöriger aufmucken.

Die Band ist besser eingespielt, gieriger und schärfer drauf.

Das Format der Song ist stärker. Also die Mucke kommt kerniger, gesünder und bissiger rüber.

Die Anfänge von zwei verschiedenen Konzerten sind darauf zu hören.

Auf der 1.CD geht die Action mit "BAD BOYS" los und auf der 2.CD fängt eine andere Show mit "BURN" an. Die Athmosphäre und Power ist wie in alten Zeiten am Auftakt der Livescheibe "Last Concert In Japan" von Purple. Wer ne gute Anlage im Zimmer oder sonst wo zu stehen hat, kann sich auch von der dynamisch, kraftvollen Produktion überzeugen. Eine excellent, perfekte Abmischung vom feinsten soundtechnischen Gewand.

Auf die Ohren Leute! Da wackelt die Wand!

Und wer keine Ahnung hat , soll weiter die Preluders hören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Langels am 24. November 2006
Format: Audio CD
Was ist denn das?, fragten sich die verwunderten WHITESNAKE-Fans weltweit, als bekannt wurde, dass binnen einen Jahres gleich zwei Live-Alben der Weißen Schlange veröffentlicht wurden. Die zweite Frage, die sich viele stellten war wahrscheinlich: Braucht man das?

Denn nach dem Fast-Rundum-Sorglos-Paket LIVE IN THE STILL OF THE NIGHT (sowohl als DVD oder als DVD plus CD erhältlich) folgt der zweite Schlag in Form von LIVE IN THE SHADOW OF THE BLUES. Zwischen den Aufnahmen liegen rund zwei Jahre (weil ersteres Werk auf der Tour 2004 mitgeschnitten wurde), in denen die Band definitiv nicht schlechter geworden ist. Einzig der Abgang von Basser MARCO MENDOZZA (THIN LIZZY) schmerzt, denn der Mann ist auf der Bühne ein Tier und ein großartiger Sänger obendrein. Aber zur Beruhigung der Fans sei gesagt mit URIAH DUFFY (Ex-Christina Aguilera-Band!) ist der Abgang gut kompensiert worden. Spieltechnisch gibt es an dieser Doppel-CD ohnehin nichts auszusetzen, es scheint sogar eher so, als ob die Band noch besser harmoniert, was bei den außergewöhnlich guten Musikern, als da wären DOUG ALDRICH (Gitarre), REB BEACH (Gitarre), TIMOTHY DRURY (Keyboards) und TOMMY ALDRIDGE (Schlagzeug), wirklich nicht weiter überrascht.

Besonders freuen dürfen sich über die Setlist die Fans der frühen WHITESNAKE (vor 1987). Hier kommen sie mit Klassikern wie SLIDE IT IN, SLOW & EASY, LOVE AIN'T NO STRANGER, AIN'T NO LOVE IN THE HEART OF THE CITY, WALKING IN THE SHADOW OF THE BLUES, READY & WILLING, DON'T BREAK MY HEART AGAIN und TAKE ME WITH YOU richtig auf ihre Kosten. Natürlich ist der Band-Sound nicht mehr der alte sehr bluesige sondern der moderne eher Metal-lastige, aber die Songs erstrahlen dadurch in einem neuen Licht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen