oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Live at the Old Waldorf [Import]

Michael Bloomfield Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Statt: EUR 12,98
Jetzt: EUR 12,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Michael Bloomfield-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Michael Bloomfield

Fotos

Abbildung von Michael Bloomfield
Besuchen Sie den Michael Bloomfield-Shop bei Amazon.de
mit 41 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Live at the Old Waldorf + The Live Adventures of Mike Bloomfield & Al Kooper + Bloomfield, Kooper & Stills - Super Session
Preis für alle drei: EUR 36,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (8. September 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Sbme Special Mkts.
  • ASIN: B0012GMYG4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 255.083 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

(1974-77 'Sony Music') (47:19/09) War in den sechziger Jahren Clapton d e r Gitarrist in England, so war sein amerikanischer Gegenpart Bloomfield. Diese qualitativ hervorragenden Aufnahmen belegen nachdrücklich, warum er den Status eines Superstars genoss. Er war einer der ersten Weißen, die mit unglaublicher Intensität den Blues spielten; ihm nahm man den Schmerz, der er ausdrückte, auch ab. Fantastisch. Auch heute läuft mir eine Gänsehaut den Rücken runter, wenn ich ihn spielen höreMedium 1
  1. Sweet Little Angel/Jelly Jelly - Blues Medley
  2. Feel So Bad
  3. Bad Luck Baby
  4. The Sky Is Cryin'
  5. Dancin' Fool
  6. Buried Alive in the Blues
  7. Farther up the Road
  8. Your Friends
  9. Bye, Bye

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen gelungenes Gipfeltreffen 6. Januar 2014
Format:Audio CD
Der viel zu früh verstorbene Blues- und Rochgitarrist Mike Bloomfield gilt bis heute als einer der ganz Großen seines Genres. Manegementirrtümer und eine verheerende Drogenkarriere verhinderten jedoch seinen Aufstieg in die Liga der Superstars. Sein Beitrag zur us-amerikanischen Blues- und Rockmusik beschränkt sich dabei nicht auf seine außerordentlichen bluesmusikalischen Fähigkeiten als Gitarrist. Er war auch Mitbegründer der legendären Paul-Butterfield-Bluesband" und der stilprägenden Brassrockband Electric Flag", in welcher einstmals ein gewisser Buddy Miles trommelte. Auf diesem Album aus dem Jahre 1998 nun sind neun Stücke zu hören, die Bloomfield in Quartett-, Quintett- und Sextettbesetzung während eines Engagements im Club Old Waldorf" in San Francisco zwischen Dezember 1976 und Mai 1977 auf die Bühne brachte. Bloomfield wurde dabei von Barry Goldberg am Bass, Gitarrist und Sänger Nick Gravenites, und Sänger Roger Troy begleitet, allesamt Gefährten aus alten Flag"-Tagen. Auch mit dabei: Multiinstrumentalist Mark Naftalin am Piano, ein vielgefragter Musiker in der Bay-Area und ebenfalls Gründungsmitglied der Paul-Butterfield-Bluesband" . Drummer Bob Jones und Harmonikaspieler Mark Adams komplettierten das Line-Up. Oftmals erfüllt ein musikalisches Gipfeltreffen dieser Art nicht die Erwartungen des gespannten Publikums. Ganz anders in diesem Fall: Bloomfields außergewöhnliche Spiellaune, das dichte Zusammenspiel seiner kongenialen Kumpane und die gelungene Songauswahl machen dieses Album zu einem außergewöhnlichen Hörgenuss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar