oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Live In NYC [Explicit]
 
Größeres Bild
 

Live In NYC [Explicit]

5. Juli 2013 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:02
30
2
3:09
30
3
4:39
30
4
9:02
30
5
6:05
30
6
4:14
30
7
3:21
30
8
7:36
30
9
11:50
30
10
4:40
30
11
7:27
30
12
6:34

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. Januar 2014
  • Erscheinungstermin: 15. Januar 2014
  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 2013 Universal Music Enterprises, a Division of UMG Recordings, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:12:39
  • Genres:
  • ASIN: B00DJ8LKI6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 165.032 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 17. September 2013
Format: MP3-Download
Das 2011 Comeback von Jane's Addiction "The Great Escape Artist" war nicht jeder Manns / Fans Sache. Zu sehr hatte sich die Band in manchen Ohren von ihren Ursprüngen entfernt, zuviel Pop war der Vorwurf, den viele machten. „Live in NYC“ sollte diese Eindrücke wieder etwas zurecht rücken. Auf diesem Album zeigt die Band eine Performance, die sich sehen lassen kann, es gelingt tatsächlich alten Klassikern neues Leben einzuhauchen.

Der Opener WHORES vom Debut aus 1987 läutet die Reise durch den musikalischen Backkatalog ein. Hervorzuheben sind die Versionen von THREE DAYS von „Ritual …“ (1990), falls noch jemand Fragen hatte, was für virtuoser Gitarrist Dave Navaro ist und JANE SAYS, ebenfalls vom Debut. Nur mit den Navarro an der akustischen Gitarre und Perkins an den Bongos und Steel Drums bietet der Song dem Publikum die Möglichkeit, als mächtiger Background Chor den Song zu begleiten. Aber auch neue Songs von 2011 wie IRRESISTIBLE FORCE können sich im Livegewand gut sehen lassen.

Wessen Liebe zu Jane’s Addiction also mit den letzten beiden Studioalben etwas eingeschlafen ist, kann sie hier ohne Bedenken wiederbeleben. Bleibt zu hoffen, dass die Band noch ein wenig in dieser Spiellaune bleibt und hoffentlich bald wieder ins Studio geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden