Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,83

oder
 
   
Alle Angebote
collectorsh... In den Einkaufswagen
EUR 9,59
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Live at Montreux 2002 (Kulturspiegel Edition)

Candy Dulfer Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 10,18
Jetzt: EUR 9,87 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,31 (3%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Wird oft zusammen gekauft

Live at Montreux 2002 (Kulturspiegel Edition) + Candy Dulfer Live in Amsterdam + Saxuality/Incl.Lili Was Here
Preis für alle drei: EUR 25,83

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (16. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eagle Rock (Edel)
  • ASIN: B004ZN70G0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 256.648 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Dance
2. Omara's Dance
3. Longin' For The Funk
4. I'll Be Released
5. Do Watchu Like
6. Sax-A-Go-Go (Parts 1 & 2)
7. Ooh Let's Go
8. Lily Was Here
9. 2 Miles
10. Pick Up The Pieces
11. Gimme Some More
12. Pass The Peas

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Smetan
...wie sonst kann man sich solche Aufnahmen von sonst so scheinbar glattpolierten Künstlern erklären?

Eigentlich bin ich kein bekennender Candy Dulfer Fan - zu glatt poliert sind mir die auf den regulären Alben veröffentlichten Songs.

Zufälliger Weise habe ich dieses Album in dem roten megasuperbilligen Elektrofachmarkt als Hintergrundmusik gehört - an sich schon eine unübliche Kombination, da ich normaler Weise diese Sorte Märkte meide und die dort meist dargebotene Musik eher dem DSDS Klischee entspricht. Nun, etwas Glück gehört im Leben eben dazu und so kam ich zu dieser CD wie die Jungfrau zum Kind.

So bleibt mir eigentlich nur zu sagen, dass diese Veröffentlichung wirklich ein Glücksfall ist. Mit ihrer 1988 gegründeten Band "Funky Stuff" schwebt Mrs. Dulfer & Band zwischen Funk, Jazz (oder doch eher Fusion) hin und her und ein Ohrwurm reiht sich an den Anderen.

Zu den Aufnahmen gehören welche vom Auftritt 2002, wie auch von 1988 - einen echten Bruch kann man aber nicht wirklich erkennen. Es macht wirklich sehr viel Spaß Saxophone Solis nur begleitet vom Schlagzeug zu hören (wie bei "Pick Up The Pieces") zu hören bis schließlich die komplette Band wieder einsteigt. Natürlich darf auch der größte Solo Hit "Lily Was Here" nicht fehlen. Hier groovt und funkt es, dass es eine wa(h)re Wonne ist. Man fühlt sich oft an "Tower of Power" erinnert, was nun wahrlich keine schlechte Referenz ist.

Anbei das Tracklisting, da nicht aufgeführt:

1. Dance
2. Omara's Dance
3. Longin' For The Funk
4. I'll Be Released
5. Do Watchu Like
6. Sax-A-Go-Go Pts. 1 & 2
7.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen funky Geplätscher 19. November 2011
Von michel.S
Verifizierter Kauf
Die Königin des Alt-Saxophons fokussiert auf diesem rhythmischen Konzert aus dem Jahre 2002 ihre Darbietungen ins Tanzbein des Publikums, was stellenweise auch befriedigend gelingt.
Dabei gleiten die Songs leider an den Rand der Trivialität, weil die Songs kaum variieren und nur wenig emotionale Abwechslung bieten. In der Sammlung des Candy Dulfer-Fans wird diese Scheibe nur eine Vervollständigung ihres Werkes darstellen und wohl nur zu Party-Ambitionen aus dem Regal gegriffen.
Die Aufnahmequalität ist kritikfrei, eine wohltuende Abwechslung zum funky Geplätscher bietet der bekannte Song "Lily was here", welcher aber aus der Feder von Dave Stewart stammt.
Fazit: "Live at Montreux" lockert jede Party auf, ist aber als reiner Hörgenuss zum Träumen weniger geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar