oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Live Miles
 
Größeres Bild
 

Live Miles

30. Mai 2011 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,29, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
29:54
30
2
27:09

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. Mai 2011
  • Label: Esoteric Recordings
  • Copyright: 2011 Esoteric Recordings
  • Gesamtlänge: 57:03
  • Genres:
  • ASIN: B00533N5P6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.949 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von high end auf 20. Mai 2014
Format: Audio CD
Vielleicht hatte Christopher Franke 1987 recht,als er auf eine kreative Pause drängte.
Die berliner Electronic-Music-Formation um den Bandleader Edgar Froese,Tangerine Dream,hatten in den 80er Jahren Musik im Akkord heruntergespult.
Das meiste davon,auch die vielen Soundtracks, war zwar sehr gut,jedoch (ich sehe das so) wurde es offensichtlich,daß das neue Bandmitglied Paul Haslinger weder einen Johannes Schmoelling,noch einen Peter Baumann ersetzen konnte.
Wer weiß,wie Papa Froese später mit seinem Sohnemann musizierte und auch,was er heute noch so macht,versteht vielleicht,die Geschmäcker sind natürlich verschieden,warum Chris Franke so nicht weitermachen wollte.
Vielleicht gab es auch noch andere Gründe,ich bin kein Insider,aber für mich hinterließ Franke eine Lücke,die nie wieder geschlossen wurde.Bis auf einige nette Sachen als Duo E.Froese/Haslinger (neben Unsäglichem wie "Destination Berlin") kam mMn dann nichts Dolles mehr aus dem Hause TD.
Kurz nach dem Berlin-Konzert verließ Franke die Band und ging nach L.A.,um dort Filmmusik zu produzieren.
C.Franke und E.Froese stehen sich heute ungefähr so freundschaftlich gegenüber,wie D.Gilmour und R.Waters von Pink Floyd.
Das 1988 auf Zomba Music veröffentlichte "Livemiles" besteht nun aus zwei vermeintlichen Konzertausschnitten;1986 Mexiko und 1887 Berlin."Vermeintlich" deshalb,weil Hardcore-Fans,die das Konzert kennen,massiv anzweifeln,daß das Material wirklich live ist.
Tatsache ist wohl,daß zumindest massiv nachgebessert wurde,aber das nur nebenbei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Hensel auf 7. Oktober 2013
Format: Audio CD
Franke, Froese und Haslinger bei Auszügen aus zwei Konzerten in Albuquerque, USA 1987 und Berlin 1986 (750 Jahrfeier).
Live wesentlich interessanter und hörbarer als die Studiosachen dieser und der nächsten Jahre.
Tendiere eher sogar zu vier Sterne statt für drei!

Ob es diese Konzerte im Rahmen der Tangerine Trees bzw Leaves Projekte auch mal komplett gab? Oder Herr Froese bringt die mal offiziell...?!

Btw gibt es mal wieder eine Bootlegbox?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden