Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €17.98

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live March 2001 Doppel-CD


Preis: EUR 12,78 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 10,96 1 gebraucht ab EUR 15,00

Hinweise und Aktionen


16 Horsepower-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von 16 Horsepower

Fotos

Abbildung von 16 Horsepower
Besuchen Sie den 16 Horsepower-Shop bei Amazon.de
mit 9 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Live March 2001 + Secret South + Sackcloth N Ashes
Preis für alle drei: EUR 35,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. März 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Glitterhouse (Indigo)
  • ASIN: B00139LMBS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.982 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. American Wheeze (Live) 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. I Seen What I Saw (Live) 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Wayfaring Stranger (Live) 4:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Cinder Alley (Live) 5:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Strawfoot (Live) 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Clogger (Live) 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Harm's Way (Live) 5:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Haw (Live) 4:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Poormouth (Live) 5:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Praying Arm Lane (Live) 3:57EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Burning Bush (Live) 4:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Splinters (Live) 7:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Silver Saddle (Live) 5:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Phyllis Ruth (Live) 7:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. 24 Hrs. (Live) 5:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. The Partisan (Live) 5:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Coal Black Horses (Live) 4:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Dead Run (Live) 3:47EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eineinhalb Stunden Magie: Live-Doppel-CD der Alternative-Country-Band

Neunzig Minuten intensive Hingabe, brodelnd dräuende Dynamik und beseelte Songs - die Doppel-Live-CD "Live March 2001" zeigt eine stilprägende, unvergleichliche Band auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. Wie keine zweite Gruppe haben 16 Horsepower, 1992 von u. a. David Eugene Edwards gegründet, die Seele des amerikanischen Folks erkundet. Ihre Musik entstand an der Schnittstelle zwischen Realität und Vision, zwischen Wahnsinn und Erlösung, die Songs sind wütend und wahr, melancholisch, dreckig und wuchtig.

Die bis zur Auflösung der Band im Jahr 2005 erschienenen vier Studioalben zählen mit zum Besten, was je unter dem Signet Americana erschien. Und wer 16 Horsepower je auf einer Bühne erlebte, der weiß, dass die Band aus Denver, Colorado, live erst recht unvergleichlich war. Ihre Kraft, ihre zeitlosen Songs, ihre Konsequenz und ihre Überzeugung erstrahlen auf "Live March 2001" in voller Pracht.

kulturnews.de

David Eugene Edwards singt wie durch ein Megafon, damit man ihn auch hört im Jenseits; das Akkordeon spielt auf zum Totentanz, den Takt für den Marsch ins Fegefeuer geben dumpfe Schlagzeugklänge vor, und an der Slidegitarre könnte sich ein Dornbusch entzünden: Willkommen in der Hölle der gotischen Christen von 16 Horsepower. Diese Doppel-Live-CD von 2001 ist ein fiebriger Alptraum in Moll, die Energieeruption der gequälten Seele David Eugene Edwards'. 18 delirierende Songs am Rande des Abgrunds, und wer bisher die Bibel als frohe Botschaft missverstand, stößt mit dieser Doppel-CD zum wahren Kern des Christentums vor - dorthin, wo alles schwarz ist vor Schmerzen und geronnenem Blut. Mittlerweile setzt Edwards seinen Kreuzzug gegen die eigene Lebensfreude im Bandprojekt Woven Hand fort. Seine größten Songs aber schrieb er für 16 Horsepower, und alle sind sie hier versammelt. Auch für Agnostiker und Atheisten ein schaurigschönes Vergnügen. Gerade für die. (mw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jp am 4. April 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zwar spielen 16HP schon bei ihren Studio-Aufnahmen sehr druckvoll, doch übertrifft das hier bei weitem alles was mir in letzter Zeit an Live-Alben über den Weg gelaufen ist. Songs wie z.B. "Haw" oder "I seen what I saw", die auf dem Studio-Album eher harmlos kommen, werden hier gespielt, als ob man die Konzerthalle zum Einsturz bringen wollte. Zwei Gitarren auf volle Lautstärke und dann werden die düsteren nachdenklichen Songs auf die Hörer losgelassen. Diese Scheibe hört man nicht einfach so neben dem Geschirrspülen.

Nicht immer technisch brilliant gespielt, doch immer mit vollem Herz und Bauch. "Live March 2001" läuft auf meinem IPod momentan im Dauerbetrieb.
Eine Schande, dass man diese Band nicht mehr live erleben kann. So etwas wie 16HP gab es vorher nicht und wird es so bald nicht mehr geben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bakagaijin TOP 500 REZENSENT am 11. August 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer die bisherigen Ausnahmen von 16 HP gemocht hat, wird diese Doppel-CD lieben. Erdig, roh und voller Inbrunst schmettern David Eugene Edwards und seine Mannen hier den zum Markenzeichen der Band gewordenen Mix aus manisch-depressivem Country-Hard-Rock-Blues-Gospel, als wäre der Sensenmann persönlich hinter Ihnen her. Besser noch als auf "Hoarse", dem bisher einzigen Live-Album der 16 HP zeigen sie hier ihre eigentlichen Qualitäten: echte, handgemachte Musik, die von wahren Könnern ihrer Instrumente in Szene gesetzt wird. Neben "Olden" das vermutlich beste Album der Band mit Tracks aus allen ihren Schaffensperioden. Einfach großartig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alchemicker am 30. Oktober 2013
Format: Audio CD
Vor etwa einem halben Jahr durfte ich Wovenhand für mich entdecken und bin von deren letzten Album begeistert. So ist dies auch mein Weg zu 16HP und diesem verdammt geilen Live-Album.
Diese Scheibe ist ein echtes Erlebnis und wie sehr wünsche ich mir, bei diesen Gig live dabei gewesen zu sein.
Geniale Bassgrooves und Drums jammernde Slidegitarren, David E. Edwards charismatischer Gesang und ein besseres Bandeon zum Eingangslied hab ich bisher noch nicht gehört. Live Musik, voller Energie, rauher Schönheit und eine gehörige Portion Dreck - absolute Kaufempfehlung!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Delschen am 29. März 2008
Format: Audio CD
Stellt euch vor:
ihr steht alleine auf grüner Ebene und in weiter Ferne: das dunkle Grollen des nahenden Sturms. Drohende schwarze Wolken am kalten Himmel. Regentropfen, der Wind fegt...der Orkan jagt durch euch hindurch: ihr seid bei 16 Horsepower zu Gast.
Es gibt keine Band die solche Kraft, Wucht und Urgewalt in erlösende Musik packen konnte. Eine raue Mischung aus Nick Cave, Johnny Cash und Slayer. Mit diesem Live Album ist dies wieder unter Beweis gestellt. Schade, dass sie sich aufgelöst haben. Absolut empfehlenswert für alte Jünger und neue Sünder.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen