Live on Landsdowne,Boston... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Live on Landsdowne,Boston MA (CD+DVD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live on Landsdowne,Boston MA (CD+DVD) CD+DVD

18 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 6,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Live on Landsdowne,Boston MA (CD+DVD) + Going Out in Style + The Warriors Code
Preis für alle drei: EUR 27,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. März 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Cooking Vinyl (Indigo)
  • ASIN: B0038704ZI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.044 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Famous For Nothing
2. The State of Massachussetts
3. Johnny, I Hardly Knew Ya
4. Time To Go
5. Sunshine Highway
6. Flannigan s Ball
7. Bastards on Parade
8. God Willing
9. Caught In A Jar
10. Captain Kelly s Kitchen
Alle 20 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. DVD

Produktbeschreibungen

Zweites Livealbum der Bostoner Celtic-Punks; plus Live-DVD.

Irische Rockmusik made in USA hat seit 1996 einen Namen: Dropkick Murphys. Mit allein 2,1 Millionen verkauften Alben in den Staaten zählt die Celtic-Punk-Band aus Boston zu den erfolgreichsten Gruppen jenseits des Atlantiks.

Mit "Live On Lansdowne, Boston Ma" erscheint nach acht Jahren das zweite Livealbum der glorreichen Sieben. Darauf befinden sich selbstredend alle Hits wie "The State Of Massachusetts" und "Forever" sowie die Platin-Single "I m Shipping Up To Boston" (feat. The Mighty Mighty Bosstones). Gerade live zeigen Dropkick Murphys ihre ganze Energie und Qualität; in ihrer Heimat brechen sie mit den Vorverkaufszahlen zu ihren Konzerten am St. Patrick s Day regelmäßig alle Rekorde.

Die CD entstand über sechs Nächte mit sieben Shows im März 2009 und erscheint mit einer DVD, auf der dieses Liveerlebnis in bester HD-Qualität fast so wie in der ersten Reihe zu sehen ist. Für Fans der Pogues, AC/DC, The Clash, Bruce Springsteen, Flogging Molly und den Boston Red Sox.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S., Harald am 18. März 2010
Format: Audio CD
Wer die Murphys schon mal live erleben durfte, wird das wohl kaum jemals wieder vergessen. Umso enttäuschender ist es, dass es wegen stümperhafter Fehler leider nicht gelungen ist, die Energie der Live-Show auch auf DVD zu bannen.
An der Performance der Band liegt das sicher nicht, Casey, Barr & Co sind auf der Bühne so klasse, wie eh und je. Vielmehr mangelt es an der Technik und diversen inhaltlichen Aussetzern: In der heutigen Zeit ist es wohl wirklich nicht zu viel verlangt, wenn eine Live-DVD mit 5.1 Sound versehen wird. Gerade bei Konzert DVDs kommt das "Mittendrin"-Gefühl dadurch noch besser rüber. Leider ist das bei Live on Lansdowne Fehlanzeige.
Inhaltlich muss ich mich zuerst einer anderen Rezension anschließen: Es kommt irgendwie kaum das Gefühl eines tatsächlichen Konzertes im Sinne von "ein Abend mit den Murphys" auf. Statt der Interaktion, die man von der Band beim Konzert eigentlich kennt, ist Live on Lansdowne eher eine "Nummernrevue".
Der größte Schlag ins Gesicht, zumindest der älteren Fans, ist aber dann das vermeintliche Ende der DVD: Als ich die Setlist auf der Rückseite las, dachte ich mir, dass da sicher ein Fehler vorliegt, denn da fehlte doch tatsächlich der klassische Schluss-Song "Skinhead on the MBTA", seit neustem noch gefolgt von "Boys on the Docks". Also DVD angeschaut und siehe da: Die DVD endet tatsächlich nach "Shipping up to Boston", allerdings hört man, während der (Stereo-) Sound langsam leiser wird, noch Ken Casey, wie er "S.o.t.MBTA" ankündigt! Und während das Konzert dann wohl mit der üblichen Schluss-Party der Fans auf der Bühne endet, bleibt einem als DVD-Zuschauer nur der Abspann und die Verwunderung, warum der Höhepunkt einfach ausgeblendet wurde. Fast so, als würde bei der neusten Fassung von Star Wars während des Anflugs auf den Todesstern einfach der Abspann eingespielt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Cox am 14. März 2010
Format: Audio CD
Nachdem ich die Dropkick Murphys im letzten Jahr endlich einmal Live erlebt habe und gemerkt habe wie genial sie dort rüber kamen, war ich extrem gespannt auf die CD/DVD. Nachdem ich mir die CD im Auto angehört habe muss ich sagen, dass ich ein wenig enttäuscht war. Nicht davon enttäuscht, wie die Songs performt wurden sondern davon, wie die Tonqualität ist. Es klingt einfach wie ein Studioalbum, auch wenn man zwischendurch mal die Fans hört. Schade, dass auf der Bühne nicht viel Konversation betrieben wurde, aber das kenne ich auch schon von dem Liveauftritt, den ich gesehen habe. Aber von dieser einmaligen und absolut genialen Live-Stimmung kommt einfach nichts rüber.
Ich dachte also schon, dass das Geld falsch investiert wurde. Doch als ich die DVD einlegte war ich begeistert. Man bekommt (wenn auch nur in Ansätzen) die Stimmung mit. Die Bühnenshow mit Tänzerinnen, einer Gastsängerin ("The Dirty Glass"), Streichern und zahlreichen Gastbackpipern ist wirklich sehr gelungen. Wie die beiden Rezensionen vorher schon aussagten, wurde hier merklich noch einmal am PC nachgeholfen. Aber im großen und ganzen kommt die Live-Show mit einem guten Fernseher und einer guten Surround-Anlage schon sehr gut rüber. Die beiden Sahnehäubchen "Cadence to Arms" und "Do or Die" runden die ganze Show noch einmal ab. Ein paar mehr Extras hätte ich mir allerdings schon gewünscht, doch für ein Package von CD und DVD ist das Geld dann letztendlich doch gut investiert.
Wer auf die Dropkick Murphys steht, sollte sich dieses Werk allein wegen der DVD kaufen und außerdem aus dem Grund, dass die Setlist wirklich gut ist, es sind echte Kracher dabei, die alle auf einer CD gepackt auch Spaß machen. Und daher kann man sich (auch wenn man ein wenig enttäuscht ist, weil man sich mehr erwartet hatte) die CD doch anhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maximilian Hein am 6. Januar 2011
Format: Audio CD
Jeder der schon auf einem Murphys Konzert war wird über diesen Kauf schwer enttäuscht sein.
Durch die "Nachverbesserung" im Studio wurde das Ganze Live-Feeling zu Nichte gemacht.
Die mit singenden Fans die bei solchen CDs den Funken ins Auto, Wohnzimmer oder Bad überspringen lassen sollten und sofort nach einem Live-Auftritt verlangen, wurden überspielt. Und das ist doch was eine Live-CD ausmacht.

Die Titelsammlung an sich ist meiner Meinung nach einwandfrei.

Wer das Live Gefühl erleben will sollte sich entweder "Live on St. Patrick'S Day" sich zulegen oder warten bis sie wieder live in der nächst größeren Stadt zu Gaste sind. Das sind definitiv die besseren Optionen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joe am 4. August 2010
Format: Audio CD
Ich habe jetzt nicht alle Rezensionen gelesen. Was ich gelesen habe ist mir allerdings zum Teil zu viel Kritik. "Technische" Dinge wie der Sound etc. interessieren mich persönlich jetzt nicht sooo. Über die Songauswahl kann man wie immer auch streiten. Ich war im Januar in München. Als da als Opener "Do or Die" kam...ich kanns gar nicht beschreiben. Das war eines der intensivsten Konzerterlebnisse, das ich jemals hatte. Wie auch immer, unterm Strich war das Landsdowne ein ordentliches Konzert, welches auch auf DVD recht gut rüberkommt. Was mich richtig sauer macht, ist das schon angesprochene Ende. Mit den letzten beiden Takten von "I'm Shipping Up To Boston" kündigt Casey "Skinhead on the MBTA" an und dann...Schluss!? DAS kann eigentlich nicht sein! Ist da irgendwas passiert? Wäre ja gar nicht so unmöglich mit der Meute auf der Bühne. Trotzdem, das ärgert mich gerade unheimlich. Natürlich ist auch klar, dass es schlimmeres auf der Welt gibt. Aber gerade die Kombo Skinhead ot MBTA und Boys on the Docks wird wahrscheinlich noch in 10 Jahren das Ende ihrer Konzerte darstellen und deswegen sollte sowas schon mit auf ne DVD, wenn man sowieso nur alle paar Schaltjahre Videomaterial rausbringt. Einfach nur sehr, sehr ärgerlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen