summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger ssvgarden Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
EUR 39,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music-attack
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Live In Japan
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live In Japan

5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 39,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 39,99
EUR 39,99 EUR 13,99
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch music-attack. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 39,99 1 gebraucht ab EUR 13,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: WOODSTOCK TAPES
  • Erscheinungstermin: 1. März 2008
  • Produktionsjahr: 1984
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0014W5XW8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 184.994 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

MP 42107 DVD-5 Video Dolby Digital 2.0 NTSC 4:3 Regioncode ALL Total Running: 56 minutes Freddie Mercury - lead vocals, piano, guitar Brian May - lead guitar, vocals, piano John Deacon - bass Roger Taylor - drums, vocals The Hero - Now I'm Here - Put On Fire - Dragon Attack - Love of My Life - Save Me - Under Pressure - Crazy Little Thing Called Love - Bohemian Rhapsody - Tie Your Mother Down - Teo Torriatte - We Will Rock You - We Are The Champions recorded at Seibu Stadium, Tokyo, Japan November 3, 1982 Kaum eine Gruppe polarisierte das Rock-Business so wie Queen: Sahen die einen in den Vieren überladene Bombast-Rocker, verehrten ihre Anhänger die niveauvollen Arrangements, die metallische Extravaganz von Brian May, aber vor allem die Dynamik, das sexy Charisma und die einmalige Stimme von Freddie Mercury, der 21 Jahre lang der Frontmann von Queen war. Er war der Einzige, der es sich leisten konnte, im Hermelin und einer Krone vor die Massen zu treten, ohne dass es peinlich wurde. Seine Erscheinung war wie eine Mischung aus Liza Minnelli und Charles Bronson - die perfekte Melange aus Entertainment und stilisierter Männlichkeit. Queen sind die perfekte Mischung aus Hardrock, Musical und großer Oper ... "Bohemian Rhapsody" ist ein Jahrhundertsong - man begreift kein einziges Wort und es ist trotzdem wunderschön und stimmt! Der relativ rohe, nicht nachgeschliffene Sound des Konzertmitschnitts von 1982 verleiht dem Hit-Feuerwerk angenehm authentische Ecken und Kanten, die ebenso gigantische wie glühend heiße Lightshow weiß auch nach fast zwei Jahrzehnten noch nachhaltig zu beeindrucken, und wenn Zehntausende Japaner "We will lock you!" brüllen, bekommt der Begriff "Völkerverständigung" eine völlig neue Bedeutung.

Synopsis

Recorded live at Budokan, Tokyo, Japan, March 14, 1984

Tracklisting:
01 Intro
02 Spotlight Kid
03 Miss Mistreaded
04 I Surrender
05 Can't Happen Here
06 Catch The Rainbow
07 Power / Keyboard Solo
08 Street Of Dreams
09 Fool For The Night
10 Difficult To Cure / Guitar Improvisation
11 Drum Solo / Blues
12 Stranded
13 Death Alley Driver
14 Fire Dance
15 Maybe Next Time
16 All Night Long
17 Lazy
18 Since You've Been Gone
19 Smoke On The Water

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas_303 am 14. September 2010
Format: DVD
Aufgenommen 1984 in der Budokan- Halle in Tokyo. Wahrscheinlich wussten Blackmore und Glover bereits, daß dies erst einmal die letzten Rainbow Konzerte sein würden und man Deep Purple reaktivieren würde.
Das ganze Konzert ist tatsächlich ziemlich schnell heruntergespielt, was aber nicht unüblich bei Rainbow war.
Das viel zu hohe Tempo macht allerdings Songs wie "stranded" ganz schön kaputt, sodaß die Original- Atmosphäre einiger Titel hier verloren geht.

Etwas nervig ist die Tatsache, daß Ritchie Blackmore große Teile des Konzerts mit seiner Stratocaster über einen Octaver spielt ( Ein Effektgerät, daß zum bestehenden Ton noch einen Ton eine Oktave tiefer dazugeneriert) .

Einige der Songs erschienen bereits auf dem Album Finyl Vinyl und dem gleichnamigen Video .

Das besondere an dieser DVD ist, daß hier das komplette Budokan- Konzert enthalten ist.

Ein Highlight ist , daß bei "Difficult to cure" hinter der Bühne ein weiterer Vorhang aufgeht und plötzlich ein ganzes Konzert mit in den Song einstimmt (Beethoven läßt Grüßen).

Klanglich wie bildlich Duschschnitt, auch vom spielerischen her, aber eben ein Sammlerstück für Rainbow, Depp Purple und Blackmore - Fans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E-Max VINE-PRODUKTTESTER am 13. Juli 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
...erhoben sich Deep Purple 1984 wieder. Vorher feierte der Mann in Schwarz gebührend Abschied von seinem Soloprojekt Rainbow. Mit den meisten Klassikern dieser Band und einem kompletten Orchester, das - Vorhang auf - plötzlich hinter Blackmore und Co zum Vorschein kommt. Blackmore nutzt die Gelegenheit, seiner Vorliebe für Pomp zu frönen und gibt Beethovens Ode an die Freude mit orchestraler Begleitung, nicht, ohne sich vorher noch ein bisschen solistisch aufzuführen. Roger Glover im schicken 80er Aufzug, Joe Lynn Turner ein bisschen peinlich, wie immer, dazu eine Tour de force durchs Programm, vieles wirkt recht hektisch. Für Fans jener Phase der Band und für Nostalgiker und Gitarrenschüler sicher interessant. Ich war seinerzeit auf einigen der Rainbow-Gigs - heute finde ich, das Material wirkt weit mehr "dated" als das, was Blackmore`s ehemalige (und 1984 auch wieder künftige) Kollegen in dieser Zeit aufgenommen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Vielbesteller am 29. März 2013
Format: DVD
Zunächst einmal gibt es mehrere Versionen dieser DVD, teil unter dem Titel "... in Japan", teils als "...at Budokan". Der Inhalt ist soweit ich das erkennen kann wohl der selbe. Zu jeder der (am heutigen Tag finde ich vier) verschiedenen Versionen gibt es unterschiedliche, einmal gar keine, Rezensionen.
Die sollte Amazon mal dringend zusammenführen.
Jetzt zur DVD selbst: Wie einige meiner Vorrezensenten schon schrieben ist das Konzert teilweise ziemlich hektisch heruntergespielt, die Musiker haben nicht den allerbesten Tag erwischt, aber das Alles ist durchaus noch ganz gut anzuhören. Gut anzusehen ist es allerdings überhaupt nicht - die Bildqualität entspricht im großen Teilen einem drittklassigen Handy-Video. Die Aufmachung der DVD ist, sagen wir mal, "einfach".
Punkte gibt's für die Musik wohlwollend vier, für das Bild maximal einen, insgesamt runde ich das freundlicherweise auf drei Punkte auf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Hacke am 19. Mai 2011
Verifizierter Kauf
Die hier vorliegende DVD "Whitesnake - Live In Japan" dokumentiert den Übergang vom alten Lineup zum neuen härteren späteren "1987" Album. Kurz nach VÖ von "Slide It In" 1984 verlässt Micky Moody die Band und The Cov vertraut auf Flinkefinger John Sykes, der gerade erst von Thin Lizzy weg ist. Dadurch kommen die Klassiker heavier rüber und man kann die Richtung erkennen, in die es gehen soll.
Ein seltenes Stück Zeitgeschichte, gibt es doch außer Bootlegs davon nichts zu kaufen.

Bild und Tonqualität sind für das von 1984 stammende Material völlig in Ordnung und den Preis allemal wert.
John Sykes ist in Top Form und spielt alle an die Wand!
Tipp: Anlage schön laut machen :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von helissimo am 26. Februar 2010
Format: DVD
Ich bin ein großer Rainbowfan aller Besetzungen,aber diese DVD entspricht nicht den hohen Erwartungen.
Erstens ist der Sound miserabel (dumpfer Klangbrei) Ritchis Gitare ist nur schwer zu höhren, und auch das Keyboard kommt nur schlecht durch. JL.Thurners Stimme ist live auch nicht besonders gut, zumindest auf dieser Aufnahme. Aber am wenigsten gefallen mir die Interpretationen, alles ist viel zu schnell heruntergespult, da mag keine Stimmung aufkommen.Natürlich ein Fan wird immer alles kaufen, aber eine Kaufempfehlung kann ich beim besten Willen nicht abgeben. Daher nur ein Stern!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden