Menge:1
Live Insurrection ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von maxmonaco
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Booklet und CDs mit leichten Gebrauchsspuren - spielt perfekt - schneller Versand aus Deutschland im Luftpolsterumschlag
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 17,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Live Insurrection
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live Insurrection Doppel-CD


Preis: EUR 17,40 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
13 neu ab EUR 13,81 10 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Live Insurrection + Crucible + Resurrection
Preis für alle drei: EUR 51,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. Januar 2003)
  • Erscheinungsdatum: 29. Januar 2003
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Metal Is (Soulfood)
  • ASIN: B00005AKOM
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174.812 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Resurrection
2. Made in hell
3. Into the pit
4. Nailed to the gun
5. Light comes out of black
6. Stained glass
7. Jawbreaker
8. Running wild
9. Slow down
10. The one you love to hate (feat . Bruce Dickinson)
Alle 15 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Cyber world
2. The hellion
3. Electric eye
4. Riding on the wind
5. Genocide
6. Beyond the realms of death
7. Metal gods
8. Breaking the law
9. Tyrant
10. Überraschungstrack
Alle 12 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:2xCD:Halford,Live Insurrection.Versand aus Deutschland/Label: Metal-is Records/ Published: 200

Amazon.de

Livealben sind im Grunde genommen eine sehr zweischneidige Sache. Besonders wenn sie so fett und transparent durch die Boxen krachen wie der vorliegende Konzertmitschnitt des Kollegen Rob Halford. Da liegt der Verdacht nahe, dass die Livetitel des Doppelalbums im Studio kräftig nachvertont wurden, was unter anderem erklären würde, warum der ehemalige Frontsirene von Judas Priest so gut bei Stimme ist.

Für die zahlreichen Fans und Freunde des Kahlschädels dürfte Live Insurrection aus zweierlei Gründen trotzdem eine runde Sache sein: erstens finden sich auf den beiden Silberlingen auch zahlreiche Priest-Klassiker wie "Breaking The Law", "Metal Gods", "Tyrant", "Beyond The Realms Of Death", "Stained Class" oder "Electric Eye", und zweitens gibt es mit "Screaming In The Dark", "Heart Of A Lion" und "Prisoner Of Your Eyes" noch drei bislang unveröffentlichte, gutklassige Studiotracks zu hören. Aus oben genannten Gründen hinterlässt die 28 Songs umfassende "Live"-Dublette dennoch einen faden Beigeschmack. --Buffo Schnädelbach


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. September 2001
Format: Audio CD
Eigentlich gibt es zu diesem Album nichts zu sagen außer: KAUFEN!!! Jeder der Judas Priest (mit Halford) kennt und liebt sollte sich dieses Teil zulegen. Mein absoluter Favorite ist hierbei HEART OF A LION. Der Song ist allerdings weder neu noch unveröffentlicht. Eingefleischten HEAVY METAL Fans ist er wohl bekannt und zwar wurde er damals 1987 von einer zu dieser Zeit leider viel zu wenig beachteten Band Namens "RACER X" aufgenommen. Die Scheibe heißt "Second Heat". Geschrieben wurde der Song von Halford,Tipton & Downing aber er war damals zu schnell und hart für Priest (TurboLover/ 1986) deshalb hat man ihn wohl abgegeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von The Green Beast am 12. Oktober 2008
Format: Audio CD
Unmöglich, sich dem Charisma dieses Sängers zu entziehen. Das war auf der "Unleashed" so, auf der "Priest live" und hier auch wieder. Sensationelles Songwriting, Sounds wie frisch aus dem Kraftwerk, Musiker der ersten Kajüte. Das ist er: der echte, originale, unverwechselbare und so-was-von-heavy Robert Halford. Das Leder-und-Nieten-Pendant zu Pavarotti. Wer "Heavy Metal" sagt, kann nur Rob Halford meinen!! Und wenn ich könnte, würd ich sieben Punkte vergeben für diese Scheibe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. April 2001
Format: Audio CD
Schon die erste und bis jetzt leider einzige Studio CD von Rob (Metal God) Halford war ein knaller der Güterklasse 1 A, und jetzt setzt der wohl bester Sänger des Heavy Metals (ach was der Welt) noch einen drauf. Mann ist dieses Teil aber auch geil geworden! Hier stimmt alles: Glass klarere Sound (okay im Studio wurde noch rumgefummelt, aber was soll's), Killer Repertoire und ein Halford in Höchstform. Dazu gesellen sich noch absolut geniale (teilweise von Priest nie veröffentlichte) Priest Live Songs. Klar, daß selbst seine Ausnahme Guitaristen bei diesen Abstriche machen müssen, hört euch diesbezüglich einmal "Stained Class" an, da fehlen ca. 70%, der Guitarsoli. Aber Hand aufs Herz, wer spielt in diesem Universum schon so Guitare wie Glenn Tipton und K.K. Downing? Absolutes geniales Bonus: Die 2. unveröffentlichten Priest Tracks (was werden die dazu wohl sagen?).
Leute, hier heißt die Devise Kaufen oder Leiden, oder wie mann so schön im englischen zu sagen pflegt: Buy or Die!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 31. März 2001
Format: Audio CD
Rob Halford's Live-Best-Of-Werk ist besser, als man erwarten durfte, denn obwohl der Mann live nicht immer auf der Höhe war (ich hab's selbst miterlebt), knallt die CD an allen Ecken und Enden - allerfeinste Produktion. Natürlich wurde hier ein bißchen nachgeholfen, aber wen stört das schon, wenn man diese Super-Setlist sieht ? Neben vielen Songs von "Resurrection" gibts 3 Tracks von seiner alten Band "Fight" und das Soundtrack-Stück "Light comes out of black". Und natürlich Priest, Priest, Priest ! Egal ob "Jawbreaker", "Running wild", "Metal gods" oder das unvermeidliche "Breaking the law" - diese Songs MUSS man einfach lieben. Ach ja : drei neue Studiosongs sind auch noch dabei. Was will man mehr ?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KING am 28. März 2001
Format: Audio CD
Der "Metal-God" ist definitiv back. Wenn man dieses Album hört, weiß man warum Rob Halford immer als einer der besten Metal-Shouter bezeichnet wird. Selbst wenn es offensichtlich ist, daß das Live-Material im Studio nochmal überarbeitet wurde, was übrigens im Booklet auch zugegeben wird, ist das für mich kein Kritikpunkt, denn der Sound ist einfach nur geil. Die Bass-Drum klingt so genial, wie es die meisten Bands nicht mal auf ihren Studio-Alben hinkriegen. Das ausgewählte Song-Material des Meisters läßt eigentlich keine Wünsche offen und wenn die 3 Studiotracks am Ende des Silberlings ein Vorgeschmack auf den Resurrection-Nachfolger sein sollen, dann dürfen sich alle Metal-Fans auf eine Hammerscheibe freuen. Kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen