Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 21,41

oder
 
   
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Live [Doppel-CD]

Frumpy Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

Frumpy-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Frumpy-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (6. Dezember 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Repertoire
  • ASIN: B000006YUQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 178.846 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Keep on going
2. Singing songs
3. Backwater blues
4. Duty
5. To my mother
Disk: 2
1. Release
2. Take care of illusion
3. Duty
4. Floating

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... a simple case! 25. Februar 2010
Format:Audio CD
Einzig weil der Song *Duty* auf der LP zweimal verhanden ist, habe ich diese Songphrase als Überschrift verwendet. Duty war Bestandteil der Original-LP und wurde als Bonustrack nochmals draufgepackt, und zwar in einer Live-Fassung von 1970.

Der Sound von *Frumpy Live* klingt rauh und hart und verströmt diese typische 70er-Jahre-Blues-Keller-Atmosphäre, obwohl diese Einschätzung wohl im krassen Widerspruch zum damaligen Erfolg der Gruppe steht. Und auch zum Härtegrad der Musik, bei der es doch schon sehr ruppig, hart und ungehobelt zur Sache geht, wenn sich die Instrumentalisten beim ausufernden, schon erwähnten Duty oder dem ewig langen *Release* in schönsten Jam-Session-Hackordnung *bekriegen*.

Neben den bekannten weiteren Stücken wie *Keep On Going*, *Sining Songs* und das hammerharte *Take Care Of Illusion* gibts das Blues-Cover *Backwater Blues* und die 13minütige Liebeserklärungen-In-Blues von Inga Rumpf an Ihre Mutter mit dem Titel *To My Mother*, bei der ihre rauchige Stimme besonders gut zur Geltung kommt.

Der einziger Wehrmutstropfen im Vergleich zur LP ist, daß man die Original-Song-Reihenfolge durcheinander gewürfelt hat, allerdings gibts dafür *Floating* und Duty* als Live-Fassung von 1970 im Bonus obenauf.

FAZIT: wohl die wichtigste deutsche Live-LP - sollte in keiner Sammlung fehlen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf die Musik kommt es an, nicht nur auf den Sound. 23. September 2009
Format:Audio CD
Nicht lange nach Erscheinen von "Frumpy live", erzählte, wie ich mich erinnere, Inga Rumpf in einem Radiointerview, dass von Anfang an Soundprobleme mit dieser Doppel-LP bestanden hätten. Man habe die Aufnahmen mit einer Revox-Bandmaschine gemacht und dabei seien die Übersteuerungen entstanden. Für mich gehört aber der Sound einfach zur Geschichte dieser Platte, die bis heute ein Monument der besten Jahre des Deutschrock geblieben und absolut hörenswert ist. Glattpolierte, nichtssagende CDs gibt es genug. Vielen Dank also für die Wiederveröffentlichungen der Frumpy-Platten, auch wenn wir Fans auf die Studio-CD "By the Way" von 1972 wohl noch etwas warten müssen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geht doch !!!!!!!!!!!!!!!!!! 14. Juli 2009
Von Peter Wenicker VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Lange war es schwierig "Originalplatten" von Frumpy zu bekommen. Nur eine Best of (gute Zusammenstellung)war zu haben. Nun hat sich wer erbarmt und den Backkatalog auf den Weg gebracht. "Live" war das Abschiedsgeschenk zum Ende. Und hier sofort klar, warum Frumpy so erfolgreich war. Vom ersten bis zum letzten Ton dampft der Kessel ohne Ende. Hervorragender Sound und das Feeling vergagener Tage paaren sich. Das ist nicht nur etwas für Nostalgiker, sondern auch für solche, die gerne mal etwas jenseits von Chartshow und anderen Zwiespältigkeiten hören wollen. Wer ausgeprägte Improvisationen mag, ist hier bestens bedient. Schade nur, dass "How the gypsy was born" nicht mit drauf gepackt worden ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0x9991960c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar