Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Live at the Filmore East
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live at the Filmore East


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Ten Years After-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Ten Years After

Fotos

Abbildung von Ten Years After

Biografie

Auch wenn TEN YEARS AFTER in ihrer englischen Heimat schon einige Zeit für Furore in der dortigen Blues Rock-Szene gesorgt hatten, den internationalen Breakthrough-Auftritt hatte das Quartett um den mit pfeilschnellen Fingern ausgestatteten Gitarristen Alvin Lee erst im August 1969 beim legendären Woodstock-Festival. Im gleichen Monat veröffentlichte die Band ihr insgesamt ... Lesen Sie mehr im Ten Years After-Shop

Besuchen Sie den Ten Years After-Shop bei Amazon.de
mit 54 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol
  • ASIN: 5553788803
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
21
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 24 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von peanut 77 am 6. Juli 2005
Format: Audio CD
Dieses Doppel Live Album kommt ein Drittel Jahrhundert zu spät. Trotzdem bin ich dankbar dafür. T.Y.A. wie wir sie kennen und lieben, hart und ohne Schnörkel wird gerockt ,dazu zwei 1 A Chuck Berry Hämmer, wie sagte schon Georg Harrison vor ein paar Jahren: "Alvin Lee spielt Chuck Berry besser als er selber!"
Trotzdem ist Recorded Live auf dem BGO Label das Maß aller Dinge, von schlechter aufgenommen als Fillmore East kann überhaupt keine Rede sein. Bei Recorded Live benutzten T.Y.A. das fahrbare Rolling Stones Mobile Recording Studio, die Live Qualität ist einfach über alles erhaben und somit auch von Technik und Spielerischen her das Beste was T.Y.A. Live in den großen Tagen zu bieten hatten. So sieht es auch die Kritik!
(Anm. In heutigen Tagen spielt T.Y.A. ohne Alvin Lee und sind sogar ohne ihn besser als je zuvor! "Joe Gooch, der neue 28 jährige Frontman ist ein Gott auf der Fender und werkt mit der Kraft eines Jeff Healey und der Virtuosität von Joe Satriani. "(Rolling Stone Musikmagazin). Das kommende, irrsinnig druckvoll aufgenommene Doppel Live Album "Roadworks" beweist dies und es erscheint demnächst. Ich habe es mir bei ihrem Merchandising Stand beim ausverkauften 3000 Leute Konzert auf der Burg Clam soeben gekauft und bis anhin noch nichts besseres gehört. Und was besonders wichtig ist: Joe Gooch hat T.Y.A. ein junges Publikum zurückgebracht. -
T.Y.A. live At the Fillmore East ist ein wichtiges Zeitdukument dieser faszinierenden Band, gutes Jahrzehnte altes Material, aus dem noch das beste an Klangqualität rausgeholt wurde was machbar ist. Nicht mehr und nicht weniger!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Linda99 TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 11. März 2005
Format: Audio CD
Wirklich erstaunlich, dass die Band dieses hervorragende Live-Material nicht sofort Anfang 1970 veröffentlicht hatte, sondern erst über 30 Jahre später (lediglich eine editierte Version von "Love Like A Man" aus dem Fillmore East wurde 1970 als B-Side der Studio-Single dieses Titels veröffentlicht). Als Live-Doppel-LP veröffentlicht wäre die sicherlich erfolgreich gewesen. Die Aufnahmen (Recording-Engineer war Eddie Kramer) sind sehr gut, der Sound wirklich erstklassig und die Band in Topform in diesen 2 Nächten im Fillmore East. Eine sehr gute Ergänzung zu "Recorded Live", wobei auch hier noch Titel des zum Zeitpunkt der Konzerte noch nicht veröffentlichten Albums "Chricklewood Green" aufgenommen wurden.

Klar, es gibt ein paar Überschneidungen zu "Recorded Live", ich finde die Neuveröffentlichung aus dem Fillmore East aber schon deshalb besser, weil der Sound einfach brillant ist, was man von der "Recorded Live" CD- E r s t -Veröffentlichung leider nicht unbedingt sagen kann (die später erschienene Doppel-CD ist deutlich besser vom Klang). Zudem fehlen bei der Erstausgabe die kurzen, aber schönen Sequenzen "Scat Thing", "Classical Thing" und "Silly Thing", was für mich die CD immer unvollständig und lieblos erscheinen ließ (die Doppel-CD hat diese).

Das Booklet zur CD ist sehr informativ von Ric Lee geschrieben mit vielen Info's zu den Konzerten und dem Fillmore East allgemein. Die Running Order der Songs entspricht dem tatsächlichen Ablauf eines TYA-Konzertes, auch wenn die Titel aus unterschiedlichen Konzerten stammen. Ich habe mir die CD sofort nach der Veröffentlichung angeschafft und bin nach wie vor froh darüber. Kann ich nur zum Kauf empfehlen, auch wenn man "Recorded Live" bereits seine eigen nennt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ludwig Schrempf am 26. Juli 2001
Format: Audio CD
Nach 31 Jahren Wartezeit beschert uns das Label Crysalis die wohl beste Live Platte der Woodstock Helden. Alvin Lee führt sich auf wie ein außerirdischer und ist der ultimative Gitarrist schlechthin und die Band steht wie ein Bollwerk. Feeling does it!!!! Fünf Sterne sind da noch zu wenig. Great!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DJShirley am 24. November 2014
Format: Audio CD
Na ja, man sollte mit Superlativen sparsam umgehen, aber hier kann ich nicht anders: sensationell was es hier zu hören gibt.
Nie waren sie besser, selbst die schon hervorragende Recorded Live kommt da nicht ran. Aber: warum wurde dieses Teil erst
jetzt veröffentlicht ? Der Sound ist erstklassig, die Spielfreude der Band beeindruckend....wiegesagt, ich kann mich nur in Superlativen wiederholen...ach was solls, ich sag's direkt: eines der besten Live-Alben aller zeiten.....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gallagher am 14. Juli 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Von der Original Besetzung der TYA mit Flitzefinger Alvin Lee kannte ich zunächst nur 2 Live-Alben, nämlich Undead (origineller Titel !!) aus dem Jahr 1968 und natürlich Recorded Live aus 1973. Beides sehr starke Alben. 2001 wurde nachträglich Live at the Fillmore East veröffentlicht. Ein Konzert aus dem Jahr 1970. Es ist ein Hammer-Album. Tolle Klangqualität, Band ist in absoluter Topform. Ich bin sehr froh über diese Veröffentlichung und kann das Album sehr empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seeker am 30. Mai 2009
Format: Audio CD
Beeindruckend sind die gute Klangqualität und die Abmischung, die die einzelnen Instrumente schön klar herausbringt (besonders den Bass) und die Live-Atmosphäre erlebbar macht.

Vom Sound her gesehen eines der besten Live-Rockalben überhaupt. Ein Genuß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Mai 2002
Format: Audio CD
2 Stunden Rock'n Roll und Blues vom Feinsten in allerbester Tonqualität. Ten Years After auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Alvin Lee spielt wie ein junger Gott.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden