Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Live at Fillmore East [Doppel-CD]

Jimi Hendrix Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Gratis MP3-Song: Westernhagen mit "Schweigen ist feige(live)"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Schweigen ist feige (live) kostenlos und in voller Länge.

Jimi Hendrix-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Jimi Hendrix

Fotos

Abbildung von Jimi Hendrix

Biografie

Gitarrengott Jimi Hendrix ist in doppelter Hinsicht in bester Gesellschaft: Zum einen befindet er sich neben unvergänglichen Pop- und Rockgrößen wie Elvis Presley, Michael Jackson, Bob Dylan, Bruce Springsteen, Billy Joel und zahlreichen anderen Megastars endlich in der Sony Music Hall Of Fame - und zum anderen führt er nach einer Erhebung der Musikzeitschrift ... Lesen Sie mehr im Jimi Hendrix-Shop

Besuchen Sie den Jimi Hendrix-Shop bei Amazon.de
mit 379 Alben, 22 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. Februar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Universal (Universal)
  • ASIN: B00000I5JT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.787 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Stone Free
2. Power Of Soul
3. Hear My Train A Comin'
4. Izabella
5. Machine Gun
6. Voodoo Child
7. We Gotta Live Together
Disk: 2
1. Auld Lang Syne
2. Who Knows
3. Changes
4. Machine Gun
5. Stepping Stone
6. Stop
7. Earth Blues
8. Burning Desire
9. Wild Thing

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Obwohl das 1970 veröffentlichte Live-Album Band Of Gypsies mit sechs Tracks aus diversen Silvester-Shows von ‘69/‘70 in erster Linie dazu diente, Hendrix aus einer kniffligen Vertragsangelegenheit zu befreien, so ist es doch eines der bemerkenswertesten Werke Hendrix’ und ein fester Bestandteil seines musikalischen Vermächtnis.

Diese Doppel-CD besteht zwar größtenteils aus Rest-Material oben genannter Live-Mitschnitte, bietet trotz einiger Unebenheiten aber doch so manches Highlight: So der packende Jam beim aufpolierten "Stone Free", das unnachahmliche "Auld Lang Syne", das verspielte "Who Knows" inklusive improvisierter Neujahrs-Ansprache, die vom Original abweichenden Fassungen von "Machine Gun" und "Voodoo Child (Slight Return)" und der ausgesprochen verrückte "Earth Blues". Und beim funkigen -- wenn auch taktmäßig äußerst holprigen -- "Stop" ist es Drummer Buddy Miles (neben Bassist Billy Cox der dritte Mann der Band Of Gypsies), der unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit verdient.

Klar: Die Crème jener Live-Tracks verarbeitete Hendrix zu Band Of Gypsies, doch hungrige Hendrix-Fans kommen auch hier voll auf ihre Kosten. --James Rotondi


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unerwartete Perlen 3. Mai 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Nachdem ich diese Doppel-CD das erste Mal sah, ärgerte ich mich ziemlich, denn ich dachte man habe dem Band-of-Gypsy-Material mal eben ein paar verunglückte Tracks hinzugefügt, um eine Doppel-CD rechtfertigen zu können. Umso größer die Begeisterung auf völlig Neues, nie Gehörtes in einer Aufnahmequalität zu stoßen, die dem Band-of-Gypsy-Album entspricht. Ich habe beim Abhören und Vergleichen keinerlei Überschneidung entdeckt.
Ein Highlight ist für mich die Neujahrimprovisation von "Nehmt Abschied Brüder" - genial!
Insgesamt: Eine unerwartete Perle taucht nach 32 Jahren aus dem Dunkel der Zeit...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hendrix wie er leibte und lebte... 14. Juli 2002
Von Steffen
Format:Audio CD
gibts auf dieser sehr guten Doppel-CD zu hören. Die Live-Aufnahmen stammen von dem Silvester-Konzert 69/70, mit dem sehr groovenden, und mit seinen Gesangseinlagen auch sehr zur Abewchslung beitragenden Buddy Miles am Schlagzeug und Jimi's äußerst solidem Army-Kumpel Billy Cox am Bass. Einige der Songs (5 um genau zu sein) sind zwar schon auf dem Band Of Gypsy Album drauf- aber sofern ich mich da nicht verhört habe, in jeweils anderen Versionen; schließlich gab Jimi über Silvester insgesamt 4 Konzerte. Die in guter Qualität aufgenommenen Songs sind überwiegend sehr gut- vor allem auf der ersten CD: das um einen 10minütigen Jam erweiterte Stone Free ist gleich mal der absolute Hammer, Power Of Soul sehr solide, Hear my train coming ja eigentlich der Hendrix-Blues schlechthin, hier in meiner absoluten Lieblingsfassung, Izabella sehr viel lebendiger, schneller, besser als die Studioaufnahme, Machine-Gun in der wie ich finde besten Version, Voodoo-Chile in einer wahren Power-Version-sehr geil, und We gotta live together zum Ausspannen.
Die zweite CD ist nicht ganz so gut, besonders Stepping Stone, Earth Blues und Burning Desire hauen einen nicht vom Hocker, sind ja aber auch alles ganz frische, teils noch unvollendete Songs.
Insgesamt also sehr fein, diese CD, und wegen der vielen Soliererei: wer sich ne Hendrix-CD kauft, der will ja auch Hendrix hören, und der war nun mal in erster Linie ein phantastischer Gitarrenspieler und -improvisator, besonders letzteres hört man hier. Also zugreifen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum musste ich 40 jahre warten? 17. Januar 2009
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Da ich bisher nur das offizielle Band of Gypsies-Album kannte,bin ich über diese Aufnahmen höchst erstaunt.Hier finden sich endlich die(vermute ich)unbeschnittenen Aufnahmen, die um die Jahreswende 69-70 aufgenommen wurden.Die seltsame Titelreihenfolge kann ich nicht nachvollziehen.Die Aufnahmen bestehen ja aus 2 Shows.Es wäre besser gewesen ,diese in der richtigen Reihenfolge auf die CD zu bringen(naja,das kann man ja dann später im i-Pod ändern).Man hört Hendrix pur mit seinen Höhen und auch gelegendlich einigen Tiefen.Buddy Miles ist ein grossartiger Sänger ,nur übertreibt er manchmal ein bisschen.Das muss einem schon gefallen.Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und die Genialität von Jimi kompensiert dies für mich vollens.Das Album ist ein absolutes Muss,wahrscheinlich die letzten interessanten Aufnahmen von Jimi nach seinem Tod.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum hat mir das keiner gesagt? 22. September 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Also ehrlich, die ganzen Jahre dachte ich, eigentlich müsste ich mehr Hendrix hören, ist schliesslich DER E-Gitarrist schlechthin. Aber ich kann einfach der Experience nichts abgewinnen. Groovt nicht für meinen Geschmack. Hab mal Gerüchte von ner Band of Gygsys gehört, wo Buddy Miles Schlagzeug spielte. Den kenn ich, das muss cool sein, aber ich finde keine CD davon. Und dann stelle ich plötzlich fest, dass es diese CDs gibt! Alle meine Wünsche gehen in Erfüllung, Hendrix trotz vieler Soli (gegen die ich gar nix habe) nicht ständig soundmässig im Vordergrund, knallende, tighte Drums, ebenso tighte, kompakte, fette Bassgrooves (von Billy Cox)! Und überaus zeitlos das Ganze! Und eine Energie hat das, unglaublich! Und wie die mit der Dynamik umgehen! Mal hat es ein intimes Trio-Feeling, dann steigern sie sich in Lautstärken (ohne in Krach auszuarten) rein, dass man denkt, da sind mindestens fünf Leute am Werk! Hach! Toll! Einfach toll!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Leider nur Resteverwertung 10. Mai 2013
Format:Audio CD
Ich kann mich den Jubelarien hier leider nicht anschließen.
Das sind alles von Hendrix zu recht verworfene Versionen, die in keinster Weise mit den schon 1970 veröffentlichten mithalten können.
Und wo ist "Message to Love" geblieben? Von Hendrix authorisiert und nach seinem Tod von jemand hinausgeworfen.
Das ist Leichenfledderei!
Der Sound ist nicht besser als auf der 1991er Ausgabe von "Band Of Gypsys", die auch schon drei "Bonustracks", "Hear My Train . . .", "Foxy Lady" und "Stop" enthält.
Wer mp3-Sound für Musik hält, der findet den neuen Sound wahrscheinlich besser.
So kaputtmanipuliert sind die Leute heute leider schon.
Kurz und gut: Diese Platte braucht kein Mensch, nur die Hendrixerben, die hier abkassieren!
P.S.
Ich habe noch einen Stern mehr dazu getan, weil "Izabella" auf CD 1 und "Stepping Stone", "Earth Blues" und "Burning Desire" auf CD 2 vielleicht für Hardcore Fans interessant sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1612a74)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar