EUR 13,86 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Michas24/7 (Preise inkl. Mwst.)

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: gimmixtwo Kontakt Widerrufsbelehrung AGB
In den Einkaufswagen
EUR 18,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: all-my-music-rheingau
In den Einkaufswagen
EUR 19,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: popshop-wesel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live in Europe Doppel-CD


Preis: EUR 13,86
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Michas24/7 (Preise inkl. Mwst.). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 neu ab EUR 13,86 8 gebraucht ab EUR 7,88

Transatlantic-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Transatlantic

Fotos

Abbildung von Transatlantic
Besuchen Sie den Transatlantic-Shop bei Amazon.de
mit 19 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Live in Europe + Live in America + Live
Preis für alle drei: EUR 46,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (3. November 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Inside Out (SPV)
  • ASIN: B0000C16S3
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 325.707 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Duel with the devil (Part 1-5)
2. My new world
3. We all need some light
4. Suite charlotte pike (Part 1-12)
Disk: 2
1. Stranger in your soul (Part 1-6)
2. All of the above (Part 1-6)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

TRANSATLANTIC Live In Europe 2CD

Amazon.de

Die Progressive-Rock-Heroen Transatlantic verabschieden sich von ihren Fans mit einem Doppel-Live-Album, das noch einmal eindrucksvoll das schier grenzenlose Potenzial dieses viel zu früh aufgelösten All-Star-Projekts unter Beweis stellt.

An jenem Novemberabend des Jahres 2001, als Live In Europe im holländischen Tilburg aufgenommen wurde, brauchten Neal Morse, Roine Stolt, Pete Trewavas, Mike Portnoy und ihre Live-Verstärkung Daniel Gildenlöw nur sechs Stücke, um auf eine Gesamtspielzeit von über 140 Minuten zu kommen. Die überlangen, teils halbstündigen Highlights ihrer beiden fantastischen Studioalben, SMPTE und Bridge Across Forever, erfreuen den Hörer ein letztes Mal in sehr frischen, teils durch Cover- und Jam-Einschübe aufgelockerten Versionen.

Unglaublich, mit welcher unbeschwerten Leichtigkeit die Virtuosen selbst die komplexesten Passagen meisterten, mit Gänsehaut erzeugenden Satzgesängen glänzten und nebenbei auch noch einen höllischen Spaß auf der Bühne hatten. Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Referenz-Prog-Konzert klingt, bekommt hier eine beeindruckende Lehrstunde in Sachen lebendige Musizierkunst auf allerhöchstem Niveau geboten. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schulthe, Hendrik VINE-PRODUKTTESTER am 7. September 2004
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit pro CD über 75min Spielzeit ist die Live in Europe so ausführlich, wie es ein Doppel-CD-Album nur sein kann. Dennoch sind insgesamt nur sechs Stücke enthalten, was darauf schließen läßt, daß es sich wohl um Progressive Rock handeln muß: kein anderes Subgenre der Rockmusik traut sich solche Dimensionen.
Und kaum eine andere Band als Transatlantic vermag diese Dimensionen auch mit hörenswerter Musik zu füllen. Die Herren Morse, Stolt, Trewavas und Portnoy (im Unterschied zu Live in America verstärkt durch einen fünften Musiker von der schwedischen Formation Pain of Salvation) geben ihr Bestes. Zwar ist das Repertoire mit nur zwei Studioalben schmal (daher auch die etwas ärgerlichen Doppelungen mit Live in America), aber was live daraus wird, ist ein Ohrenschmaus und die Anschaffung beider Versionen -live und studio - durchaus wert.
Transatlantic besitzen (leider muß man ja sagen: besaßen) zwei Eigenschaften, die man in dieser Ausprägung nur selten findet: Virtuosität und Spielfreude. Das machten m.E. nicht einmal Spock's Beard in dieser Weise vor, und Morses alte 'Hausband' hat den Maßstab schon sehr sehr hoch gesetzt, was gute Livemusik betrifft.
Von den durchweg virtuos dargebotenen und klangtechnisch hervorragend reproduzierten Tracks möchte ich zwei Stücke besonders loben: "Suite Charlotte Pike" (hier 30min lang), ein fließender Übergang in eine frische Bandsession mit einem Halbdutzend Beatles-Coverversionen, bei denen dann z.B. auch Mike Portnoy mal den Leadgesang übernimmt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Schulz am 24. Dezember 2009
Format: Audio CD
2001 fegten TRANSATLANTIC über Europa. Im Gepäck hatten sie lediglich 2 Studio-CDs. Egal, diese beiden CDs boten durchaus genug Futter, um einem Prog-Fan ein anständiges Livepaket vor die Füße zu knallen.
Auf "Live in Europe" gibt es die traumhaften Longtracks dieser Supergroup des Progs in einer durchaus hörenswerten Version. Die Songs sind überwiegend sehr nahe am Studio-Original. Lediglich bei "Suite Charlotte Pike" läßt man der künstlerischen Freiheit ein wenig Raum zum Atmen. Ein BEATLES-Knaller nach dem anderen wird in das Stück integriert.
Für Fans mit Sicherheit ein absolutes Leckerlie. Ich war leider noch nie ein BEATLES-Fan, von daher macht mich das Stück auch nicht sonderlich an.
Egal, der Rest ist einfach nur super. Sind die Songs in den Studioversionen schon sehr gut, gewinnen sie live noch ein bißchen an Fahrt. Spass scheint hier im Vordergrund gestanden zu haben. Mir gefällt dieser Longtrack-Overkill sehr gut. Daniel Gildenlöw von den schwedischen Prog-Metallern PAIN OF SALVATION ist ebenfalls mit an Bord, spielt allerdings nur eine untergeordnete Rolle. Dieser Ausnahmemusiker voll integriert, wäre sicherlich eine weitere Offenbarung.
"Duell with the Devil", "Stranger in your Soul" oder aber "All of the above" - Live sind für mich eine Prog-Offenbarung. Die Musiker scheinen wirklich Spass gehabt zu haben................ich habe ihn auch.
Von daher gibt es von mir eine dicke Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Will am 9. September 2009
Format: Audio CD
Das ist kreative musik vom feinsten!!! Egal wie *** die *** auch sein mag, dieses teil und dieses konzert sowie die band haben 5 sterne verdient. Das ist auch eine der wenigen wahren Rock supergroups unserer zeit!!

Da gibts gar nicht viel zu sagen oder zu diskutieren!
Leute, wenn ihr auf guten rock steht, wenn ihr wisst, das kreativität oft darin besteht, das alte mit dem neuen zu verbinden und noch wisst, wer die beatles sind, dann holt euch diese Band ins haus!!
Ohne kompromis, 5*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "ralfkissmann" am 17. November 2003
Format: Audio CD
Diese CD vereint die wichtigsten Stücke von Transatlantic in einer genialen Live-Version. Der Klang ist einfach perfekt: Der von Trewavas gespielte Bass ist unglaublich gut herauszuhören, während doch viele Live-Alben eher den Bass in den Hintergrund gemischt haben. Aber auch alle anderen Instrumente sind sehr gut zu hören und nichts ist so übertrieben produziert, daß die Live-Atmosphäre verloren geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vehlinth am 2. Februar 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bin leider nur mässig begeistert. Die sanglichen Fähigkeiten erscheinen mir begrenzt, die Stücke sind eindeutig zu lang und konzeptionell zu chaotisch, schade eigentlich ... vielleicht sind die Studio CD's ja besser
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen