oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Live in Concert and More [Doppel-CD]

Lake & Powell Emerson Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 20,17 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Live in Concert and More + Emerson Lake & Powell + To the power of three (1988)
Preis für alle drei: EUR 57,28

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Juni 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Store for Music (H'ART)
  • ASIN: B007II424C
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.477 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. The Score (Live In Concert)
2. Touch And Go (Live In Concert)
3. Knife Edge (Live In Concert)
4. Pirates (Live In Concert)
5. From The Beginning (Live In Concert)
6. Lucky Man (Live In Concert)
7. Fanfare For The Common Man (Live In Concert)
8. Mars Bringer Of War (Drum Solo) (Live In Concert)
9. Karn Evil 9 (2nd Impression) (Recorded Live In Lakeland Florida 1986)
Disk: 2
1. The Score (Sprocket Session)
2. Learning To Fly (Sprocket Session)
3. The Miracle (Sprocket Session)
4. Knife Edge (Sprocket Session)
5. Tarkus (Sprocket Session)
6. Pictures At An Exhibition (Sprocket Session)
7. Lucky Man (Excerpt) (Sprocket Session)
8. Still You Turn Me On (Sprocket Session)
9. Love Blind (Sprocket Session)
10. Mars Bringer Of War (Sprocket Session)
Alle 12 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Emerson, Lake & Powell war eine von Keyboarder Keith Emerson, Sänger/Bassist/Gitarrist Greg Lake und Schlagzeuger Cozy Powell gegründete, englische Rock-Band, die aus einem gescheiterten Versuch, Emerson, Lake & Palmer zu reformieren, hervorging. Da Carl Palmer nicht zur Verfügung stand, nahmen Keith Emerson und Greg Lake den ehemaligen Rainbow- und Whitesnake-Schlagzeuger Cozy Powell in die Band auf. Gemeinsam veröffentlichten sie als Emerson, Lake & Powell 1986 ein gleichnamiges Album. In den 1990ern kamen dann einige Live-Mitschnitte und Aufnahmen von Proben als Bootlegs auf den Markt, die daraufhin remastert und 2003 als Live In Concert und The Sprocket Sessons offiziell herausgegeben wurden. Dieses Doppel-Album enthält nun beide Alben in einem Paket.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lohnt sich 24. August 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
nachdem diese beiden scheiben lange separat zu sehr hohen preisen erhältlich waren,bekommt man sie endl. als do.cd und für den kleinen geldbeutel (siehe auch refugee)
cd 1 ist live und macht richtig druck. emerson verliert sich nicht mehr in eskapaden,sondern das trio wirkt sehr homogen. lake singt phantastisch und powell treibt die band von hinten an. (wenn er auch bei lucky man bissl übertreibt). er bekommt auch in mars,bringer of war raum für ein trommelsolo,welches er ausschl. auf nem e-kit ausführt. ansonsten spielt er auf konventionellen fellen. (auf cd 2 spielt er das solo auch konventionell).
selbst pirates kann in dieser liveversion ohne orchester punkten.
der klang ist nicht perfekt,aber zieml. gut. besonders der gesang ist hervorragend abgemischt.
cd 2 bietet live studio einspielungen aus dem selben jahr. die setlist überschneidet sich teilw. mit cd 1 und enthält manchmal nur fragmente der songs. dennoch interessante alternativversionen mit passablem klang
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar