Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live in California (Long Beach Arena) 1976 - On the Wings of a Russian Foxbat Doppel-CD


Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 12,00 5 gebraucht ab EUR 11,99

Deep Purple-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Deep Purple

Fotos

Abbildung von Deep Purple

Videos

All The Time In The World

Biografie

Gemeinsam mit Led Zeppelin und Black Sabbath waren Deep Purple Anfang bis Mitte der 1970er als die “unheilige Dreifaltigkeit des britischen Hardrock und Heavy Metal” bekannt. Sie sind eine der einflussreichsten und bedeutendsten Gitarrenbands der Musikgeschichte und haben weltweit über 100 Millionen Alben verkauft.

“Made In Japan” wurde bei drei Konzerten vom ... Lesen Sie mehr im Deep Purple-Shop

Besuchen Sie den Deep Purple-Shop bei Amazon.de
mit 418 Alben, 31 Fotos, 7 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Live in California (Long Beach Arena) 1976 - On the Wings of a Russian Foxbat + Paris 1975
Preis für beide: EUR 34,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (19. April 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Connoisseur Collection Ltd (Soulfood)
  • ASIN: B000006Y3Z
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.601 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Burn
2. Lady Luck
3. Getting tighter
4. Love child
5. Smoke on the water (inc Georgia on my mind)
6. Lazy
7. The grind
Disk: 2
1. This time around
2. Tommy Bolin solo
3. Stormbringer
4. Highway star (inc not fade away)
5. Smoke on the water (inc Georgia on my mind) (vsn 2)
6. Going down
7. Highway star (inc not fade away) (vsn 2)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Mueller am 21. Februar 2006
Format: Audio CD
Deep Purple live 1976. Erst mal die Rahmenbedingungen:David Coverdale, eigentlich ein Weltklasse Shouter, muss gegen den Basser / Sänger Glenn "Graf Koks" Hughes um die Vorherrschaft des Mikros auf der Bühne kämpfen und ein unter Heroin stehender Tommy Bolin. Kann das gutgehen? An diesem Abend ja. Die ewigen vergleiche zwischen Bolin und Blackmore kann man sich meiner Meinung nach schenken ; dafür spielen sie viel zu unterschiedlich. Die Band spielt verdammt tight, vor allem Ian Paice bringt hier eine unglaubliche Leistung an den Drums. Wer das "Come Taste.." Album mochte, wird hier seine Freude haben, gerade die damals aktuellen Tracks werden mit einer für Deep Purple typischen Leidenschaft gespielt, während der einzigartige Stil von Tommy Bolin den Sound in andere Sphären hebt. Sicher ist das hier nicht "Made in Japan", wer jedoch auf druckvollen 70's Rock mit heftigem Funk-einschlag steht, hat ein neues Juwel für seine Sammlung. Nicht umsonst outeten sich die Red Hot Chili Peppers als erklärte Fans dieses Line-Ups. Wer jedoch auf die Hardrockenden Sachen von den Göttlichen abfährt, sollte hier einen großen Bogen drum machen.... Mir gefällt's jedenfalls!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Udo Kaube am 5. Juli 2006
Format: Audio CD
Dieses Livealbum spiegelt sehr schön das Dilemma von Deep Purple in der Mark IV-Besetzung wieder.
Auf der Suche nach einer neuem Stil, war man im Niemandsland zwische Soul- und Poprock gelandet und wollte mit dem, für was der Name der Band eigentlich stand, nur noch zum Teil etwas zu tun haben.
Das Ergebnis war die hier, recht eindrucksvoll dokumentierte halbgare Mischung, einer von Umbesetzungen gebeutelten Gruppe.
Klassiker wie "Smoke on the water" werden in reichlich lustlosen Versionen dargebracht und die Songs, des kurz zuvor veröffentlichten Albums "Come taste the band" wirken live genauso gekünztelt und blutleer, wie in den Studioversionen.
Zusammen mit dem fast unerträglichen Gekreische von Glenn Hughes, der offensichtlich ständig bemüht ist, David Coverdale stimmlich in den Hintergrund zu drängen und dem überforderten neuen Gitarristen ist das, was dem Publikum 1976 geboten wurde, aus heutiger Sicht eigentlich eine Zumutung.
Insgesamt ein interessanter, aber aus künsterlicher Sicht wertloser Blick in das Innenleben einer sterbenden Band.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. Oktober 2001
Format: Audio CD
Für Fans von Deep Purple, die den alten Blackmore-Zeiten nachtrauern, ist diese CD nicht zu empfehlen. Okay, Tommy Bolin war anfangs ein adäquater Ersatz, was er aber auf dieser Live-CD abliefert, ist unter aller Kanone; man merkt buchstäblich, daß sein Leben hier bereits in den letzten Zügen lag. Gitarrensoli, die jeder durchschnittliche Gitarrist besser hinbekommen hätte und eine alles in allem nicht so dolle Soundqualität dieses Bootlegs lassen mich leider nur die Empfehlung "nicht zu empfehlen" aussprechen. Für alle jedoch, die Purple auch ohne Blackmore gut finden bzw. die Bolin-Fans sind, kann diese CD als historisches Dokument gelten, zeigt sie doch Bolins Fall nach seinem Aufstieg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen