EUR 57,05 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Japanese ninja

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 56,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: samurai_media_JPN4DE
In den Einkaufswagen
EUR 56,91
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: TOMMY's STORE
In den Einkaufswagen
EUR 68,59
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: japazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Live at Budokan [3cd] Import, Box-Set


Preis: EUR 57,05
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Japanese ninja. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 56,85 7 gebraucht ab EUR 16,02

Dream Theater-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Dream Theater

Fotos

Abbildung von Dream Theater
Besuchen Sie den Dream Theater-Shop bei Amazon.de
mit 63 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Live at Budokan [3cd] + Live Scenes from New York
Preis für beide: EUR 77,04

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Januar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Import, Box-Set
  • Label: Wea Japan
  • ASIN: B0002VL6XC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 573.534 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

CD ALBUM

Aus der Amazon.de-Redaktion

Gerade mal drei Jahre nach ihrer letzten Dreifach-Live-CD Live Scenes From New York kredenzen Dream Theater ihren Anhängern das nächste Triple-Paket, das allerdings eine deutlich andere Setlist auffährt.

Live At Budokan, das am 26. April 2004 in Tokio aufgezeichnet wurde, ist ein betont modernes, klang- und spieltechnisch perfektes Konzertdokument, das die jüngere Vergangenheit der New Yorker Progressive-Metal-Helden stärker betont als die alten Hits und so eine gute Ergänzung zu den übrigen Dream-Theater-Live-Veröffentlichungen bietet. Aktuelle Songs wie "As I Am", "This Dying Soul", "Endless Sacrifice" und "In The Name Of God" geben die Marschrichtung vor, und sogar das ansonsten gerne vernachlässigte Falling Into Infinity-Album wird mit "New Millennium", "Hollow Years" und "Trial Of Tears" recht ausführlich berücksichtigt. Den Klassiker-Bereich deckt man gerade mal mit "Only A Matter Of Time", "Pull Me Under" und dem grandiosen "Instrumedley" ab, was Besitzer von Live Scenes From New York, Once In A Livetime und Live At The Marquee aber nicht sonderlich stören dürfte. Lediglich Einsteiger sollten sich erst mal an eine der älteren Konzertscheiben halten. -- Michael Rensen -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Boris Theobald am 8. Oktober 2004
Format: Audio CD
Gerade als man denkt, von Dream Theater hätte man schon alles gesehen und gehört, veröffentlichen die einzigen echten Weltstars in der Prog Metal- Szene mit ihrem nunmehr vierten Livealbum den absoluten Beweis dafür, dass sie auch 12 Jahre nach "Images and Words" immer noch auf dem Zenit ihres Schaffens sind. "Live at Budokan" wird der Qualität der Band erstmals auch als Live- Aufnahme ganz ohne Abstriche gerecht und klingt streckenweise sogar druckvoller (!) als manche Studioaufnahmen. Auf drei im legendären Budokan in Tokio mitgeschnittenen CDs verwöhnen die New Yorker ihre Fans über 165 Minuten Spielzeit mit einer souveränen Show, die gegenüber allen bisherigen Live- Veröffentlichungen mit völlig neuer Atmosphäre besticht. Diese ist geprägt von der unterkühlten, straighten Härte des letzten Albums "Train of Thought", von dem fünf Songs inklusive des Instrumentalstücks STREAM OF CONSCIOUSNESS gespielt werden. Allein deshalb ist "Live at Budokan" nicht nur Pflichtstoff für Fans des neuen Albums, denn die Live-Wirkung der neuen Stücke ist grandios und absolut fesselnd. Auch "Train of Thought"- Kritiker dürften sofort vom neuen DT-Sound gefesselt werden, zumal in der Bühnenperformance z.B. schon beim Opener AS I AM deutlich mehr Keyboards auftauchen als noch auf der Studiofassung und die Bannwirkung komplettieren.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Langels am 6. Oktober 2004
Format: Audio CD
Ich bin begeistert - nein, zu schwach - euphorisiert, das trifft es genauer, ob dieser neuen Dreifach-Live-CD. Aufgenommen auf der "Train of Thought"-Tour im berühmten Budokan in Tokyo, bieten Dream Theater einen repräsentativen Querschnitt durch ihre bisher erschienen (und -by the way- überaus genialen) Alben, bis auf "When dream and day unite" (das Erstlingswerk), das lediglich mit einem Track vertreten ist. Während auf "Live Scenes from New York" ganz klar das Konzeptalbum "Scenes from a Memory" im Vordergrund stand ist gerade das die Stärke des neuen Albums: die Ausgewogenheit. Natürlich spielen Petrucci, Portnoy & Co. viele Songs des aktuellen Albums "Train of Thought", aber auch die anderen Alben werden berücksichtigt. Dies kam mir persönlich auf "LSfNY" ein wenig zu kurz.
Was direkt ins Ohr springt ist der hervorragend produzierte Sound der Aufnahmen. Dies ist gerade bei einer Band, die so viel wert auf musikalische Fertigkeiten legt und im Bereich der Progressiven Rock- und Metal-Musik obertse Priorität. Und es ist ihnen hier ohne Abstriche gelungen. Manchmal muss ich mir in Erinnerung rufen, dass es sich hier um eine Live-Aufnahme und nicht die Studio-Versionen handelt. So perfekt ist alles. Die Abstimmung zwischen den einzelnen Instrumenten sowie dem Gesang sitzt. Dafür zeichnen die Masterminds hinter DT (die anderen Jungs mögen mir verzeihen) John Petrucci und Mike Portnoy verantwortlich. Dabei hört man auch, dass hier niemand versucht, sich in den Vordergrund zu spielen. Entscheidend sind der künstlerische Gesamteindruck und der Song. Das beides bei DT stimmt werden Fans der Band wissen. Aber hier kommt noch etwas neues hinzu, was bei manchen Studio-Alben fehlt (auch wenn man das erst bei der Live-Aufnahme hört).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NR1 am 12. Oktober 2004
Format: Audio CD
Als absoluter DT-Anhänger kann ich eigentlich ja schon fast blind die fünf Sterne vergeben. Für diesen ca. dreistündigen Live-Mitschnitt durchaus wieder völlig verdient.
Leider konnte ich von der aktuellen TOT-Tour nur ein `WAHNSINNIG EINDRUCKSVOLLES` Konzert in Stuttgart(Böblingen) miterleben - und ich muß sagen: Dream Theater werden Jahr für Jahr & Tour zu Tour besser, mächtiger, genialer, etc....
Das beweisen sie definitiv auch in Budokan auf drei CDs und in knapp 3! Stunden.GÄNSEHAUT PUR für jeden MusikKenner & DT-Fan!!! Für mich an (ganz) wenigen Stellen der einzige Schönheitsfehler dieser perfekt aufgenommenen Live-Box ist LaBrie's Gesangsausbruch hier & da( und damit verbundene kleine Fehler & Melodieabweichungen) - ABER: Nicht so schlimm, denn ich vergöttere sie & mit solchen Kleinigkeiten hab ich mich eigentlich schon lang abgefunden.
Petrucci hat mich auf der Tour verzaubert & absolut weggeblasen - ich glaube, er hat seinen überwältigenden Sound endgültigt perfektioniert, was man auf Live at Budokan sehr gut miterleben kann. Wahnsinn, WAS FÜR EIN IRRER SOUND( bin selber Gitarrist:)
Portney in Topform (der Über-Allrounder schlechthin), Myung und Rudess so gut wie nie.
FAZIT: Alle Vorfreude & Tage und Stunden zählen haben sich gelohnt! Ein ganz besonders vielschichtiges DreamTheater-LiveErlebnis - Kopfhörer auf, Augen zu, eintauchen & mit dabei sein !!!
P.S.: Auf die DVD bin ich auch mal gespannt, Werd ich mir auch unbedingt zulegen. Freu mich schon auf etwas Neues aus dem Hause DT...wird aber sicher noch etwas dauern:( . . .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen