EUR 12,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 4 Bilder anzeigen

Little People in the City: The Street Art of Slinkachu (Englisch) Gebundene Ausgabe – Ungekürzte Ausgabe, 5. September 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 9,79 EUR 8,32
76 neu ab EUR 9,79 7 gebraucht ab EUR 8,32

Wird oft zusammen gekauft

Little People in the City: The Street Art of Slinkachu + Little People: The Global Model Village
Preis für beide: EUR 26,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Boxtree; Auflage: Unabridged (5. September 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0752226649
  • ISBN-13: 978-0752226644
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 1,8 x 14 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.439 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

'They're Not Pets, Susan,' says a stern father who has just shot a bumblebee, its wings sparkling in the evening sunlight; a lone office worker, less than an inch high, looks out over the river in his lunch break, 'Dreaming of Packing it all In'; and a tiny couple share a 'Last Kiss' against the soft neon lights of the city at midnight. Mixing sharp humour with a delicious edge of melancholy, "Little People in the City" brings together the collected photographs of Slinkachu, a street-artist who for several years has been leaving little hand-painted people in the bustling city to fend for themselves, waiting to be discovered...' Oddly enough, even when you know they are just hand-painted figurines, you can't help but feel that their plights convey something of our own fears about being lost and vulnerable in a big, bad city.' - "The Times".

Über den Autor und weitere Mitwirkende

'Slinkachu' is a London-based artist whose creations can be found in doorways and cracks in the pavement across the capital. This is the first collection of his work in book form. See more of his pictures at www.little-people.blogspot.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole Krenzer am 4. Oktober 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Vor allem den Witz der Darstellung mag ich an Slinkachus sog. tiny street art project. Es sind kleine, meistens völlig normale Alltagssituationen, die er im Mikroformat inszeniert (z.B. der Gang zum Geldautomaten), zuweilen aber auch Anstößiges (z.B. die Darstellung eines Exhibitionisten), das er abbildet, manchmal auch Absurdes (z.B. eine Fliege, die ganz offensichtlich eines seiner kleinen Männchen getötet hat und sich über die Leiche hermacht), das er konstruiert, oder auch alles in einem. Zusammen eine geniale Idee, die toll umgesetzt ist. Besonders eindrücklich wird das Ganze, weil stets die Mikroaufnahme der Szenerie der Makroaufnahme des Ortes gegenübergestellt wird und man bemerkt, wie "little" diese "people" tatsächlich auf den Straßen der "city" sind. Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen will über dieses Projekt, der möge auf [...] fündig werden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heidi Wagner am 10. Dezember 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Die Bilder in diesem Buch sind genial. Zu den insgesamt 53 Szenen gibt es jeweils zwei Bilder: Einmal aus der Distanz (wo man manchmal die 'little people' etwas suchen muss) und dann im Zoom. Dieser Vergleich der beiden Perspektiven macht deutlich, dass Größe relativ ist. Das Betrachten macht einfach nur Spaß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Es scheint tragisch. Die Feuerwehr ist mit dem Schlauchboot auf dem Weg zur Unglücksstelle, als sie die Frau im Wasser treiben sehn... Jede Hilfe zu spät. Warum nur muss sie nicht mehr leben denkt da einer. Sie hätte doch an den Rand der Pfütze schwimmen können. Aber wenn man nur 4mm groß ist, dann sind Pfützen in Englands hauptstadt verdammt tief.
Gleiche Stadt, anderer Ort. Besser Orte. Gewichtsprobleme, Müllprobleme, Liebe, käufliche Liebe. Drogen, Gewalt, Sex und verführung. Alles derart winzig das man es einfach überesehen muss. Wie in der richtigen Welt.
Die kleinen Menschen in der Stadt sind einfach so wie wir großen. Nur kleiner. Aber sie erleben das selbe wie wir.
Und wenn man 4mm hoch ist, dann ist es legitim einen Hundehaufen polizeilich abzuschranken, denn es bleibt was es ist. Egal ob man 4mm groß ist, oder 1,80m.

Wundererbare Fotos, ca 53 "installationen" / Szenerien. Tolles Bilderbuch für große Menschen, vielleicht entdeckt man sich im kleinen wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses ca. 120 Seiten starke Büchlein präsentiert seine Straßenkunst auf ganz besondere Art. Es werden immer zwei Bilder auf zwei Seiten nebeneinander gezeigt: einmal das künstlerische Foto, das die kleinen Figuren wie lebensgroß wirken lässt, und daneben jeweils dieselbe Szenen in tatsächlicher Größe, bei denen man oft erst auf dem Bild suchen muss, um die kleinen Menschen zu finden!
Die Bilder sind klug arrangiert, originell fotografiert und witzig untertitelt - ein ansprechendes Kunstbuch für jederman; auch wenn das passende kleine Geschenk noch fehlt, sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen