Little Feat - Skin It Bac... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,35 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,56
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Little Feat - Skin It Back: Live at Rockpalast
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Little Feat - Skin It Back: Live at Rockpalast

14 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,50 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch osm handelsvertrieb (Preise inkl. MwSt.) und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 15,50 1 gebraucht ab EUR 15,40

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Wird oft zusammen gekauft

Little Feat - Skin It Back: Live at Rockpalast + Rockpalast - West Coast Legends Vol. 1 + Dickey Betts & Great Southern - Rockpalast: 30 Years Of Southern Rock (2 DVDs)
Preis für alle drei: EUR 51,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Little Feat
  • Format: NTSC
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. September 2009
  • Produktionsjahr: 1977
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002GYS1TK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.322 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

Live aufgenommen in der Grungahalle in Essen, 1977.

Tracklisting:
01 Skin It Back
02 Fat Man In The Bathtub
03 Oh, Atlanta
04 Day At The Dog Races
05 All That You Dream
06 Old Folks' Boogie
07 Dixie Chicken
08 Tripe Face Boogie
09 Feats Don't Fail Me Now
10 Willin'
11 Rocket In My Pocket

Rezension

Direkt vorm Auftritt wurden Little Feat hinter der Bühne von den liebenswerten, doch des Englischen zumindest phonetisch nicht mächtigen Rockpalast-Moderatoren heimgesucht. Ein Moment, der es zum Glück nicht auf diese DVD des 1977er-Konzertes in der Essener Grugahalle schaffte - der aber auch der Wucht ihrer Performance nichts anhaben konnte. Kurz bevor Little Feat ihr Livealbum "Waiting for Columbus" aufnahmen, spielten sie in Essen einen der Gigs ihres Lebens - und ließen staunende Rockfans an den TV-Schirmen zurück. Dieses Brodeln aus Jazz, Rock, Boogie, Soul und allen restlichen Südstaatengenres war unerhört, noch nie hatte man einen dicklichen Kerl in Latzhosen derart grandios Gitarre spielen sehen. Im gleichen Jahr musste er - Llowell George - zum Entzug, zwei Jahre später war er tot. Dieser magische Abend in Essen aber gerinnt auf DVD zur ewigen Gegenwart - in passablem Bild, mit auf Surround gepuschtem Ton und einem Bonusteil, der ein sehr lockeres Probenset dokumentiert, dessen Klangaufhübschung man sich sparte. George raucht auf der Bühne, er schmeißt mit einem Drumstick, das Leben ist gut, so wie es ist, im damaligen Hier und Jetzt und für immer. (mw) -- kulturnews.de

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Siebert am 2. Oktober 2009
Little Feat - Skin It Back: Live at Rockpalast

Der Auftritt von Little Feat in der Grugahalle Essen im Juli 1977 war wohl in mehrfacher Hinsicht außergewöhnlich:

Zum einen war da Peter Rüchel, der Macher des Rockpalasts, der schon seit Jahren ein großer Fan der Band Little Feat war. Im Jahr zuvor ist besuchte er ein Rolling Stones Konzert in Stuttgart nur um Little Feat im Vorprogramm zu bewundern. Von da an arbeitete er wie verrückt an einem Auftritt beim Rockpalast. Und der sollte dann genau in der ersten langen RP-Nacht stattfinden und live Europaweit im TV gesendet werden.
Zum anderen waren da die TV Leute vor Ort, die hier erste Erfahrungen mit den stundenlangen nächtlichen Live-Übertragungen von 3 Rockkonzerten sammeln mussten.

Außergewöhnlich und noch recht unbekannt hierzulande waren nun Little Feat, die in den USA gerade auf dem Höhepunkt ihrer Schaffenskunst angelangt waren. Vor allem live auf der Bühne waren und sind sie heute noch ein Knaller. Die Stones und Led Zeppelin mischten sich u.a. gern unter die Konzertbesucher.

Bootlegs, nicht autorisierte Livemitschnitte, florierten seit Jahren auf dem Schwarzmarkt.
So sollte nun endlich ein offizielles Live-Album herausgegeben werden, das in den Tagen nach der Essener Rockpalastnacht während 7 Shows in London und Washington D.C. mitgeschnitten wurde. Das Resultat war das geniale Doppelalbum 'Waiting For Columbus' bis heute eines der besten Live-Alben überhaupt, allerdings im Studio später nachpoliert (overdubbed).

So gesehen ist das Rockpalastkonzert auf 'Skin It Back' pure live Little Feat.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Kreuzeder am 29. September 2009
Mit meinem nun folgenden Geschreibe werde ich mich mit Sicherheit endgültig zum Vollhonk machen. Ich gestehe offen und ehrlich, obwohl ich großer Classic-Rock Fan bin und schon immer eine Schwäche für drogendurchsetzte, verwurbelte 70er Mucke hatte, außer dem Namen noch nie wirklich was von Little Feat bewusst gehört habe.

Aber das gute an konservierter Musik ist es ja, das sie einem nicht davonläuft und man, wie in diesem Fall über 30 Jahre später, noch immer in die einzigartige Atmosphäre der Rockgeschichte eintauchen kann.

Die Rockpalast Serie war seit jeher Garant für Meilensteine und das die einzelnen, teils sagenumwobenen und legendären Gigs jetzt nach und nach auf DVD veröffentlich werden, das ist nicht nur wunderbar sondern schon dankenswürdig. Man denkt nur an Rainbow, damit wäre wohl genug gesagt.

Aber zurück zu dem 77er Little Feat Auftritt in der berüchtigten Essener Grugahalle. Obwohl ich zum Zeitpunkt dieses Konzerts gerade mal meine ersten Schritte gestrauchelt bin, kann ich mir meinen alten Papa als grinsenden, groovenden jungen Mann mit großen Kotletten, Schlaghose und Joint auf dem Sofa beim Rockpalast schauen vorstellen. Little Feat haben in sehr leidenschaftlicher Weise eine soft-psychedelische Version von CCR mit Funkelementen und Country/Southernrock Stücken gespielt. Musikalisch war dies damals ja eh eine Everything Goes"-Zeit und das spielerische/technische Niveau der Musiker war im allgemeinen ja noch um Klassen hochwertiger als dies heute zumeist der Fall ist.

Hier bekommt man in schönen, ruhigen Bildern und anständigem Sound alles Geboten was das Herz und Ohr an einem gemütlichen Abend begehrt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Linda99 TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. Januar 2010
Verifizierter Kauf
da befand sich - so Gitarrist Paul Barrere - die Band im Sommer 1977, als sie - in Europa noch weitgehend unbekannt - am 23. Juli 1977 bei der ersten WDR-Rocknacht in Essen auftrat. Es war die klassische Besetzung der Siebziger mit L. George (slide, g), P. Barrere (slide, g), B. Payne (org., key), K. Gradney (b), R. Hayward (dr) und S. Clayton (perc), die rund 2 Wochen später ihr geniales Live-Album Waiting For Columbus (Deluxe Edition) im London "Rainbow" und D.C's "Lisner-Auditorium" aufnehmen sollten.

Es wurde auch Zeit, dass dieses denkwürdige Rockpalast-Konzert endlich offiziell veröffentlicht wurde, denn außer Bootlegs gibt es kein weiteres offizielles Filmmaterial der Band aus dieser Zeit. Und wenn man "Waiting for Columbus" in der Version als Doppel-CD sein Eigen nennt, gehört diese DVD unbedingt dazu.

Diese beinhaltet das vollständige Rockpalast-Konzert von Little Feat von gut einer Stunde in wirklich gut aufbereiteter Bild-und (Stereo-)Tonqualität, wenn man das Alter der Aufnahmen berücksichtigt (DTS kann ich nicht beurteilen). Es gibt keine überhektischen Schnitte, sondern intelligente Kameraführung, die zeigt, dass das Aufnahmeteam mit der Musik und den einzelnen Titeln der Band vertraut war. Die Soli der einzelnen Musiker werden gut eingefangen, jeder der Musiker kommt hier hierbei auch in's Bild (das hat der Rockpalast auch bei anderen Konzerten der Essener-Rocknächte meist immer gut hinbekommen). Die Band war auch eine der Lieblingsbands von Rockpalast-Redakteur Peter Rüchel, der es erst möglich machte, diese für den Auftakt der Rocknächte zu verpflichten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen