• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lissi und der wilde Kaise... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lissi und der wilde Kaiser

3.2 von 5 Sternen 180 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,99
EUR 4,29 EUR 0,88
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 DVDs für 20 EUR Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Lissi und der wilde Kaiser
  • +
  • (T)Raumschiff Surprise - Periode 1
  • +
  • Der Schuh des Manitu
Gesamtpreis: EUR 27,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Bully" Herbig
  • Regisseur(e): Michael Bully" Herbig
  • Komponist: Ralf Wengenmayr
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Constantin Film
  • Erscheinungstermin: 13. März 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 82 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 180 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000ZONFQW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.421 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Lissi und Franz. Ein wunderbares Paar in einer wunderbaren Welt! Eine Welt der Harmonie, des Einklangs - um nicht zu sagen des Gleichklangs. Alles ist in bester Ordnung. Genug Geldscheine zum Verheizen und reichlich Schokoladenkugeln zum Golfen. Selbstverständlich wird ab und zu auch ein bisserl regiert und ordentlich herumflaniert. Doch von einer Sekunde zur nächsten verdüstern Wolken den immerblauen Himmel über Schloss Schöngrün: Kaiserin Lissi wird Opfer einer Entführung! Umgehend nimmt der tapfere Franzl in Begleitung des Feldmarschalls und der kaiserlichen Frau Mama die Verfolgung des Kidnappers und seines Opfers auf. Anfänglich tappen sie im Dunkel, doch schon bald stoßen sie auf Fragmente eine Botschaft, die Lissi unbemerkt auf dem Weg zurücklassen konnte. Ihr Inhalt, soweit er sich rekonstruieren lässt, bedeutet einen Schock für Franz. Doch statt zu resignieren, reagiert der Kaiser seinem Naturell entsprechend: wild!!! Eine Jagd beginnt, die nicht einmal an der Landesgrenze halt macht, sondern bis tief nach Bayern führt. Und die ihren Höhepunkt im Finale des Filmes findet...

Movieman.de

Gut haben es Bully & Co. gemeint und viel Arbeit in das Animationswerk gesteckt, doch das reicht in diesem Fall einfach nicht aus. Einige Gags zünden tatsächlich, jedoch ist das Gros der Witze harmlos, lahm, nervtötend oder bereits bekannt. Auch die Anspielungen auf andere Kinohits hat man anderswo schon besser gesehen. Auch wenn Bully Herbig stets betonte, ein Realfilm war undurchführbar, weil die Kostümierung einfach zu anstrengend und nicht überzeugend genug gewesen wäre (niemand hätte ihn angeblich gerne 90 Minuten in Frauenkleidern gesehen), wäre dies genau die Lösung gewesen. Die Chemie zwischen Herbig, Tramitz und Kavanian kommt eben nur im Realen perfekt rüber. Und was die Kostümierung betrifft: Häschenkostüme und knallenge Enterprise-Leggins hat er uns vorher doch auch "zugemutet" – da hätte das Publikum sicherlich auch Reifröcke und Roben verkraftet.   Die Animationstechnik ist fast tadellos, aber dennoch kein Vergleich mit Pixar-Perfektion. Gelungen sind allerdings die komischen Stimmen und Dialekte, die vor allem von Bully und Kavanian stammen. Fazit: Ein Zusammenschnitt aller "Bullyparade"-Folgen über Franz und seine Angetraute Sissi als Kinofilm wäre witziger und befriedigender gewesen. Schade.

Moviemans Kommentar zur DVD: Ich hätte nicht gedacht, dass nach nur 12 Jahren DVD mal sagen zu müssen: Diese DVD ist das Beste, was auf diesem Medium möglich ist. Es gibt keine, nicht eineeinzige Schwäche, die hier zu monieren wäre.

Bild: Ich hätte nicht gedacht, dass nach nur 12 Jahren DVD mal sagen zu müssen: Diese DVD ist das Beste, was auf diesem Medium möglich ist. Es gibt keine, nicht eine einzige Schwäche, die hier zu monieren wäre. Alle Bildwerte sind einmalige Spitze und erreichen die volle Punktzahl. Kein Rauschen, kein verschluckter Konturschatten, keine Unschärfen, keine über-/ oder untersättigten Farben ( obwohl es oft schon etwas bonbonfarbig wirkt ).

Ton: Tja und was für das Bild gilt, übertrifft der Ton sogar noch. Eigentlich müsste man  hier durchweg eine 11 vergeben, denn der Film ist von vorn bis hinten gespickt mit einer Raumnutzung, die schon als real zu bezeichnen ist. Immer wieder laufen Leute von vorn nach hinten von links nach rechts und umgekehrt, natürlich stets von allerlei Geklimper wie Marschmusik begleitet. Dabei gibt es keinerlei Einschränkungen in der Dynamik, die sowohl in abgrundtiefe Regionen vorstößt, als auch keine schwächelnde Höhen kennt. Musikeinlagen entfalten regelrechten Drive, etwa wenn Lissi eine Stripeinlage hinlegt ( 20.25 ). Selbst im Menü folgt das Kutschenklappern exakt dem Bild quer durch das Bild. Sensationell gut!

Extras: Eine Neuheit beim Bonusmaterial und das ist seltener, als man glauben mag: Man kann sich den Film gemeinsam mit Builly (auf der Couch im Splitscreen fleetzend ) anschauen. Macht viel Spaß zu sehen, wie er sich Pizza bestellt, bügelt, sich aus dem Bild heraus streckt. Der wilde Soundmix verwirrt mich etwas. Da ist von „Mischen Sie ihren eigenen Soundmix“ die Rede und die Regler wandern. Dies hinterlässt bei mir den Eindruck, ich könnte tatsächlich hier etwas „mixen“. Tatsächlich habe ich nur die Wahl zwischen verschiedenen einzelnen bis finalen Tonspuren. Eine Meisterleistung ist der Ton UND MENÜ für Blinde. Das gehört meines Erachtens, wie haben 300.000 Blinde in Deutschland, die eine sichere Zielgruppe ist ), auf jede gute DVD. Und es ist so einfach zu bauen. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Wider Erwartungen hat der Film mir doch ziemlich gut gefallen!
Ich hatte schon zuvor von Freunden gehört "Na ja, geht so" und eben auch hier auf amazon die negative Kritik gesehen, doch mich persönlich hat der Film wirklich amüsiert.

Vermutlich sind viele enttäuscht, weil es nicht wie "Der Schuh des Manitu" ist.
Wenn man einmal so etwas ultimativ Komisches geschaffen hat, verfolgt einen das wohl ewig als Maßstab für alles. Schade für Michael "Bully" Herbig, denn der Mann hat definitiv ein Händchen für Komik.
Die Idee "Lissi und der wilde Kaiser" als Animationsfilm zu gestalten, kann ich von Bullys Seite aus durchaus nachvollziehen und ich finde, die Figuren wurden wirklich liebevoll gestaltet. Technisch gesehen gibt es an dem Film nichts zu meckern.

Zur Handlung:
Gut, es mag etwas weit hergeholt sein, einen Yeti in Österreich auflaufen zu lassen, aber andererseits kann einen der Auftrag die schönste Frau auf Erden zu finden ja auch mal um die ganze Welt führen.
Was den Film aber wieder vollkommen abrundet, sind einfach die ganzen Witze, die offensichtlich, manchmal aber auch unterschwellig in jeder Szene irgendwie eingepackt werden.
Und was ich an Bully auch hier wieder liebe, ist sein Faible, Anspielungen auf große historische Ereignisse oder bekannte Momente aus anderen Filmen/Serien einzubauen.
So taucht in "Lissi und der wilde Kaiser" nicht nur das Kaiserpaar von Österreich auf, sondern auch Lissis Cousin Bussi von Bayern auf Neuzahnstein - und man muss nicht unbedingt ein Bayer sein, sondern sich nur etwas mit der Geschichte des schönen Märchenschlosses auskennen, um über Bussis Darstellung wirklich herzhaft lachen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 von 20 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
zum Großteil hat ja der Film nicht die Kritiken bekommen die ein "Schuh des Manitu" oder Ein "Raumschiff Surprise" bekommen haben!

Die meißten dachten, wohl es sollte wieder ein "Spucky" oder ein "Winnie Touch" oder wie auch immer durch den film rennen. Bulliy hat das einzig richtige gemacht, er ist mal von dem Münchner "Glockenbachviertel - Dialekt" weg und hat andere "alte Bekannte" mit anderen neuen Elementen vermischt!

Hätte er die Schiene weitergemacht, wäre er in die Otto oder Didi - Schiene gelaufen, die eigentlich über Jahre hinweg immer den gleichen Film produziert haben..lediglich einen anderer Filmtitel wurde auf das Cover geschrieben.

Bully versucht was, probiert was aus und das sollte man auch einfach anerkennen. Dieser Film hat Witz, Charm und Humor! Die meißten vergessen auch das dieser Film ein Animationsfilm ist der von allem etwas anspricht!

Ich kann nur sagen, der Film ist gut gelungen alleine die Figur "Ignatz" ist der Brüller vor dem Herrn, die Mischung der ganzen Dialekte ist ebenfalls wunderbar umgesetzt und realisiert worden.

Die Machart des Films ist ebenfalls hervorragend und in gewohnter Bully -Qualität.

Also, man sollte sich den Film mit dem Bewusstsein eines Animationsfilms anschauen und nicht auf eine Fortsetzung von "Schuh des Manitu" oder "Raumschiff Surprise" warten und hoffen!

Wer sich den Film einfach unbefangen anschaut, wird sehr viel Spaß haben. Mein Fazit 5 Sterne für Bully!
Kommentar 13 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wann lernt es die Filmindustrie... der Kopierschutz wird von echten Profis in Sekunden ausgehebelt, egal wie professionell er ist. Die Verbreitung eines Films ist also immer nur eine Frage der Zeit...

Ich hab diesen Film gekauft... Gekauft! Nicht geladen, nicht getauscht... GEKAUFT.
Fehlanzeige auf Sony RDR-HX725, auf Mac und auf einem Pioneer HDD Rekorder, dessen Nummer mir gerade nicht einfällt... Warum muss ich mir so was reinziehen? Schlimm genug, das ich mir (wiederum als ehrlicher Kunde) ständig Raubkopiererspots anschauen muss, aber das hier schlägt dem Fass den Boden aus....

Zum Film kann ich derzeit nichts sagen, da dies der erste Fall ist, bei der ein Film in wirklich gar keinem Gerät in meinem Haushalt funktioniert.

Ein ganz klares FINGER WEG
5 Kommentare 87 von 108 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mabuse VINE-PRODUKTTESTER am 11. Juni 2009
Format: Blu-ray
Der Film, den ich mit den größten Befürchtungen, dass er nur eine 'olle' Klamotte ist gesehen habe, hat sich wirklich als ein sehr lustiger und unterhaltsamer Film erwiesen.
Ich habe öfter sehr herzlich gelacht. Der Teufel mit der Stimme einer der Badesalz Jungs, King Ludwig als 'König Bussi', das trojanische Pferd und natürlich Lissi und Franzl. Den Feldmarschall nicht zu vergessen, der am Ende noch den Komikerorden in Gold erhält. Nein, der Film ist gut, keine Frage, die Sprachtalente, die den Figuren ihre Stimme geliehen haben schlicht und ergreifend 'Das Beste' was ich in dieser Richtung jemals gesehen und besonders gehört habe.
Bully Herbig selbst in drei Rollen und das habe ich zumindest erst im Nachspann mitbekommen.
Der Film zitiert hundert Filme und ist selbst natürlich ein Zitat der Sissi Filme.
Trotzdem bleibt für mich nicht unbedingt der Wunsch den Film nochmal zu sehen. Im Nachhinein bleibt der Film in meiner Erinnerung irgendwie flach, auch wenn da viele gut ausgearbeitete Witze und witzige Szenen drin stecken, wie z.B. das menschliche Navigationssyste, was 'die Route wird berechnet' mit einem Rechenschieber macht. Schon irgendwo genial.
Aber das Bild und der Ton - einfach unglaublich. Gerade die Szenen, wo der Yeti, Lissi und die zwei 'KGB' Mitarbeiter im Schloss Neu Zahnstein miteinander kämpfen, liessen mir echt die Kinnlade herunterfallen.
Die 3-D Wirkung war schon fast greifbar. Unglaublich.
Für mich einer der besten Blu-Ray Titel vom Bild und den Ton nicht zu vergessen. Der Sub-Woofer hat schon manchmal gut was zu tun. Orchestrale Sounds, Walzer, wechseln sich mit Rock-Musik und Hip-Hop ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Hat der DVD Englische subtitlen? 0 10.01.2012
Lissi und der wilde Kaiser-Welche Version würdet ihr kaufen und warum? 3 26.03.2008
Keine Audiokommentar? 1 26.03.2008
Bonus... 3 13.03.2008
Inhalt der Bonus DVD 1 09.03.2008
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen