Lions - Wilde Begierde und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lions 4: Wilde Begierde ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lions 4: Wilde Begierde Taschenbuch – 12. März 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,84
50 neu ab EUR 9,99 10 gebraucht ab EUR 3,84

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Lions 4: Wilde Begierde + Lions 3 - Leichte Beute + Lions - Scharfe Pranken
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 2 (12. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492269052
  • ISBN-13: 978-3492269056
  • Originaltitel: The Mane Squeeze
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 4 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.949 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

G. A. Aiken ist die New-York-Times-Bestsellerautorin der erfolgreichen Serie um die Drachenwandler. Sie lebt an der Westküste der USA und genießt dort das sonnige Wetter, das gute Essen und die Aussicht auf attraktive Strandbesucher. Beim Piper Verlag veröffentlicht G. A. Aiken neben ihrer Drachenwandler-Saga außerdem die Reihe »Lions« sowie die Serie »Wolf Diaries«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HavannaClub am 16. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Kurzbeschreibung:

Gwen O'Neill hat in den Straßen von Philadelphia gelernt, sich zu verteidigen. Doch was richtet man gegen einen gut aussehenden Jungen aus, der sich in einen riesigen Grizzly verwandeln kann? Vor allem, wenn der einen echten Faible für Honig, Elch und sie selbst entwickelt? Trotz alledem ist die Halblöwin und Halbtigerin fasziniert von ihrem neuen ständigen Begleiter, nicht zuletzt, weil die beiden eine wilde Begierde zueinander erfüllt. Zu schade, dass Katzen nicht an die große Liebe für die Ewigkeit glauben oder könnte Gwen da eines Besseren belehrt werden?

Eigene Meinung:

Was soll ich sagen?! Ich liebe den Stil von Aiken. Humor, eine gute Schlägerei unter Gestaltwandlern, Sex und noch mehr zu Lachen.
Ich habe sooo lange auf dieses Buch gewartet. Dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. Zwar hat dieses Buch weniger Sex als die anderen Bücher, dafür aber mehr Witz und Gefühle. Versteht mich nicht falsch, die Sexszenen sind heiß und schlüpfrig. Aber Gwen und Lock geben auch außerhalb des Bettes ein perfektes Team ab: die laute Gwen aus Philly, die gerne mal andere Verprügelt; wenn sie nicht gerade vor Organdieben flüchtet; und Lock. Der heiße Lock, der sich seiner Kraft nicht mal bewusst ist und eigentlich einer der klügsten und ausgeglichensten Charaktere von Aiken zu sein scheint. Diese Kombination aus durchgeknallte Töwin trifft ausgeglichenen Grizzly ist einfach super!

Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie S. (Books for all Eternity) am 21. Mai 2013
Format: Taschenbuch
Es ist ja nun kein Geheimnis mehr, dass ich die Bücher dieser Autorin sehr gerne mag und sobald mit eines zwischen die Finger kommt verschlinge ich es. Das war auch bei Lions. Wilde Begierde der Fall und ich mochte es gar nicht mehr zur Seite legen! Jedes Mal denke ich mir wieder, dass die Charaktere nicht noch verrückter werden können, aber die Autorin überrascht auch hier aufs Neue. Und dabei möchte ich gar nicht mal sagen, dass die Charaktere nicht ganz richtig im Kopf sind, aber sie haben so ihre Eigenarten, die sie herrlich verschroben darstellen. Und mit jedem weiteren Buch denke ich mir auch, dass es keinen Helden geben kann, der mir noch sympathischer wird, aber wer könnte schon einem Bären widerstehen, der von honigummantelten Lachs träumt, gerne mal um sich schlägt, wenn er sich erschreckt und ebenso gerne mit Löwen spielt und sie durch die Gegend schleift, obwohl er das genauso gerne zu vergessen scheint. Hach, ich will jetzt einen eigenen Lock haben!!

Gwen und Lock sind ein interessantes Pärchen, denn eigentlich sind sie gar nicht auf der Suche nach einem Partner, sondern mit ihrem Leben recht zufrieden. Lock ist dabei der ruhigere Charakter der beiden, wird aber von Gwen immer auf Trab gehalten. Sie gehen beide ihren Weg, der sich aber oft kreuzt und so ist es fast eine natürliche Entwicklung, dass sie mehr Zeit miteinander verbringen und sich besser kennen lernen. Dabei folgen sie den Pärchen in den Vorgängerbänden, die auch oft in die Beziehung hineingerutscht sind – sprich, es zuerst gar nicht geplant hatten, dann aber merkten wie wohl sie sich fühlen bis sie eines Tages ihr Zusammensein bestätigten, während für alle anderen das schon längst sichtbar war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonnenblume TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. März 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Kurzbeschreibung:

Gwen OŽNeill hat in den Straßen von Philadelphia gelernt, sich zu verteidigen. Doch was richtet man gegen einen gut aussehenden Jungen aus, der sich in einen riesigen Grizzly verwandeln kann? Vor allem, wenn der einen echten Faible für Honig, Elch und sie selbst entwickelt? Trotz alledem ist die Halblöwin und Halbtigerin fasziniert von ihrem neuen ständigen Begleiter, nicht zuletzt, weil die beiden eine wilde Begierde zueinander erfüllt. Zu schade, dass Katzen nicht an die große Liebe für die Ewigkeit glauben oder könnte Gwen da eines Besseren belehrt werden?

Fazit:

Der 4.Teil der Lions hinterlässt bei mir ein etwas zwiegespaltenes Gefühl....

Vielleicht liegt es daran, dass zwischen den Erscheinungsdaten sooo viel Zeit gelegen hat, aber ich war diesmal etwas überfordert, die ganzen Personen und ihre Beziehungen bzw. Probleme miteinander unter einen Hut zu bekommen. Ich fühlte mich beim Lesen ein wenig orientierungslos....

Dennoch: der gewohnte Aiken Stil ist erkennbar --- zwischen sämtlichen Personen geht es ziemlich derb, laut und gewalttätig zu.... auch der deftige Humor ist wiederzufinden....

Es macht Spaß mitzuerleben, wie der Lock und Gwen sich näher kommen & wie es zwischen ihnen heiß hergeht.
Vor allem Gwens beste Freundin Blayne ist auch ein echtes Highlight....
Hier werden auch die Probleme mit Hybriden eingeführt & man kann erkennen, dass da noch Probleme auf die Gestaltenwandler zukommen....

Trotz allem fehlte mir bei dieser Geschichte der letzte Kick.....

Man trifft all die alten Paare wieder, was sehr viel Spaß macht...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen